Gesundheit 2017
Die Gesundheit liegt in der Region Mainfranken vielen engagierten Unternehmen, Kliniken und Therapieeinrichtungen am Herzen.

terzo zentrum

Hören bedeutet Lebensqualität

Gesundheit | 03.11.2016

 terzo-Institut. Foto: terzo-Institut
terzo-Institut. Foto: terzo-Institut

Egal ob im Beruf oder im Privatleben: Ein gesundes Gehör ist der Schlüssel zu einer gelungenen Kommunikation udn ein Baustein zum Erhalt der geistigen Fitness.

Hören bestimmt so viele Bereiche unseres Alltags, dass besseres Hören vor allem eines ist – nämlich ein Zugewinn an Lebensqualität. Besseres Hören bedeutet bessere Kommunikation in der Beziehung zum Partner, aber auch gegenüber Freunden und Kollegen. Von gutem Hören profitiert man daher nicht nur selbst, sondern die positiven Effekte des guten Hö- rens sind auch in der Familie, bei Angehörigen und am Arbeitsplatz deutlich spürbar. 

Diese umfassen zum einen natürlich die direkte Kommunikation in Form von Gesprächen oder das Wahrnehmen wichtiger Signale, aber auch die mentalen Fähigkeiten wie Aufmerksamkeit oder Konzentrationsfähigkeit. Wissenschaftliche Studien bestätigen, dass Schwerhörigkeit und nachlassende Fähigkeiten des Gehirns in einem engen Zusammenhang stehen. So wurde beispielsweise der wesentliche Zusammenhang einer Schwerhö- rigkeit mit einer verminderten Wahrnehmungsfä- higkeit und einem erhöhten Auftreten von Altersdepressionen festgestellt. Ein Forscherteam rund um Frank Lin vom Johns Hopkins Center on Aging and Health in Baltimore/USA fand heraus, dass eine unbehandelte Schwerhörigkeit das Auftreten von Altersdemenz erhöhen kann. Umgekehrt bedeutet dies, dass Menschen, die gut hören, ihr Risiko, an Demenz zu erkranken, senken können. 

Optimaler Gehörschutz ist die beste Vorsorge

Damit es gar nicht erst zu einer Hörminderung kommt, empfehlen Experten, dass Gehör ausreichend zu schützen. Ein maßgefertigter Gehörschutz bewahrt Ihre Ohren nicht nur vor einer Schädigung durch Lärm, sondern schützt auch vor anderen Faktoren wie Kälte oder Flüssigkeit. Besonders an Lärmarbeitsplätzen ist ein Gehörschutz Pflicht. Moderne Gehörschutzlösungen bieten neben hohem Tragekomfort eine gute Warnsignalhörbarkeit und Sprachverständlichkeit im Arbeitslärm und können durch Filter auf verschiedene Lärmumgebungen angepasst werden. Die Hörakustiker im terzo-Zentrum beraten Sie ausführlich und kostenfrei zu Ihren Möglichkeiten und helfen Ihnen dabei, einen geeigneten Gehörschutz für alle Ihre Aktivitäten zu finden – egal ob im Beruf, in Freizeit oder Sport. 

Als lizensierter Partner bieten die terzo-Zentren kostenfreie Information zum Thema Gehörschutz sowie Lärmpegelmessungen bei Industrie und Handwerk vor Ort an.

Regelmäßige Hörtests als Vorsorge

Eine jährliche Überprüfung des Gehörs ist grundlegend, um bei einer möglichen Hörminderung frühzeitig handeln zu können. Hörforscherin Dr. rer. nat. Juliane Dettling, wissenschaftliche Leiterin des terzo-Instituts für angewandte Gehörforschung in Stuttgart, meint: „Ein Hör-Check, einmal im Jahr, bringt Gewissheit über den Hörstatus. Wird dabei ein Hörverlust festgestellt, kann die Versorgung möglichst frühzeitig beginnen und Spätfolgen wie eine Beeinträchtigung beim Verstehen oder nachlassende Konzentration und Aufmerksamkeit entgegengewirkt werden.“ Die Gehöranalyse ist im terzo-Zentrum kostenfrei und unverbindlich. 

Einem Hörverlust entgegenwirken

Wird ein Hörverlust festgestellt, gilt es, zu reagieren. „Je früher eine Schwerhörigkeit behandelt wird, desto besser“, betont Dr. Juliane Dettling. „Bis zu sieben Jahre kann es dauern, bis sich Betroffene ihres Hörproblems bewusst werden – wertvolle Zeit, die verloren geht, in der das Gehirn verlernt, Geräuschquellen getrennt voneinander zu verarbeiten. Die Folge: Das Verstehen in geräuschvollen Situationen mit mehreren Sprechern wie bei einem Restaurantbesuch oder einer Familienfeier fällt zunehmend schwerer. An dieser Stelle empfehlen die Hörakustikexperten vom terzoZentrum die terzo®Gehörtherapie, eine Kombination aus systematischem Gehöraufbau-Training und modernster Hörgerätetechnik.

Mit der terzo®Gehörtherapie trainieren Sie Ihr Gehör innerhalb weniger Wochen, um Gespräche wieder zu verstehen sowie Ihre Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit, um dynamische Gesprächssituationen leichter zu meistern. Das Gehirn kann das Gehörte wieder besser verarbeiten, sodass Sie Ihre Umwelt wieder besser verstehen können. Nach dem Gehörtraining können Sie sich bewusst für Ihre optimalen Hörgeräte entscheiden und das volle Potenzial der Technik ausschöpfen. 

Auch bei Tinnitus-Beschwerden kann die terzo®Gehörtherapie helfen. Ausführliche Informationen dazu erhalten Sie in Ihrem nächstgelegenen terzo-Zentrum.

Nutzen Sie jetzt Ihren Gutschein und lassen Sie Ihr Gehör im terzo-Zentrum kostenfrei und unverbindlich überprüfen. Außerdem beraten wir Sie gerne umfassend zu unseren Gehörschutzlösungen auch speziell für Industrie und Handwerk sowie zur terzo®Gehörtherapie. 

Kontakt:

www.terzo-zentrum.de

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige

Neuestes Video

IHK-TV präsentiert Ausbildungsberufe.

Fit for JOB!

FFJ Mainfranken 2017

Karrierestart in Mainfranken: fit for JOB!, die Broschüre der IHK für Schulabgänger und Berufseinsteiger liefert alle Antworten zu Karrierefragen.

Magazin bestellen

Für B4B MAINFRANKEN.de-Leser kostenfrei!

Gebündeltes Expertenwissen als Print-Magazin:

  • Kompendium praxisbezogener und nützlicher Fachartikel
  • Hinweise und Impulse für den betrieblichen Alltag
  • Porträts von Top-Unternehmen und der Experten aus der Region