Rehabilitations- und Präventionszentrum Bad Bocklet / HESCURO - Klinik Regina Bad Kissingen

Weihnachtsfeier im Rehabilitations- und Präventionszentrum Bad Bocklet und der HESCURO - Klinik Regina Bad Kissingen

Bad Kissingen | 22.12.2017

Weihnachtsfeier im Rehabilitations- und Präventionszentrum Bad Bocklet und der HESCURO - Klinik Regina Bad Kissingen
Foto: Raphael Langer.

Stimmungsvoll war die gemeinsame Weihnachtsfeier des Rehabilitations- und Präventionszentrum Bad Bocklet und der HESCURO - Klinik Regina Bad Kissingen, bei der der Vorstand der beiden Rehazentren, Harald Barlage, die Gäste begrüßte.

In seiner anschließenden Weihnachtsrede bedankte er sich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für deren hervorragende Arbeit. Den jährlichen Höhepunkt bildeten die Ehrungen der langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In der heutigen schnelllebigen Zeit, so Harald Barlage, sind Sie, die treuen und langjährigen Mitarbeiter, eine ganz wichtige Stütze unserer Kliniken. Sie kennen nicht nur die Unternehmenswerte ganz genau, sondern setzen diese auch vorbildlich im Arbeitsleben um. Sie tragen dazu bei, dass unsere Werte gelebt und weitergegeben werden."

Für jahrelange Betriebstreue wird gedankt

Für eine 5-jährige Betriebstreue bedankte sich Harald Barlage bei insgesamt 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Auf bereits 10 Jahre Betriebszugehörigkeit blicken insgesamt 15 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zurück.

Für ihre 25jährige Betriebstreue ehrte Harald Barlage Hildegard Schmitt (Badeabteilung), Ingrid Müller (Zimmerfrau), Kerstin Kleinhenz (Arztschreibkraft) und Bernhard Kuhn (Badeabteilung).

Bettina Herbert (Chefarztsekretärin der geriatrischen Klinik), hält dem Bad Bockleter Rehazentrum seit 30 Betriebsjahren die Treue.

Harald Barlage bedankte sich bei den Jubilaren im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die kollegiale Zusammenarbeit sowie für die lange Treue zum Unternehmen und hielt für die Jubilare Präsente bereit.

 

Bildunterschrift:

25 und 30 jähriges Betriebsjubiläum. Von links nach rechts: Anette Schaden (Personalleiterin), Bettina Herbert (Chefarztsekretariat Geriatrie), Bernhard Kuhn (Badeabteilung), Hildegard Schmitt (Badeabteilung), Kerstin Kleinhenz (Arztschreibkraft), Harald Barlage (Vorstand), Ingrid Müller (Zimmerfrau)

Text: Anika Mock

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige

Neuestes Video

IHK-TV präsentiert Ausbildungsberufe.

Fit for JOB!

FFJ Mainfranken 2017

Karrierestart in Mainfranken: fit for JOB!, die Broschüre der IHK für Schulabgänger und Berufseinsteiger liefert alle Antworten zu Karrierefragen.

Anzeige

Firma der Woche

TakeNet GmbH

Als dynamisches und innovatives IT-Dienstleistungsunternehmen plant, realisiert und betreut die TakeNet GmbH individuelle IT-Umgebungen. Komplexe Netzwerke werden von einem sympathischen Team über Systemgrenzen hinaus betreut.

B4B WISSEN

Digitalisierung: Mainfranken 4.0

Digitalisierung: Mainfranken 4.0

Kompetenz bündeln, Wissen verfügbar machen, regionale Nähe ins Spiel bringen – in unserer neuesten Ausgabe von
B4B WIRTSCHAFTSLEBEN MAINFRANKEN WISSEN dreht sich alles um Digitalisierung.

IHK Magazin

Titelbild Wirtschaft in Mainfranken April 2018, Bild: B4BMainfranken

Die aktuelle Ausgabe der "Wirtschaft in Mainfranken" jetzt online zum Blättern!

Neue Ausgabe "Wirtschaft in Mainfranken"

Bildergalerien