Maintal Konfitüren GmbH

Fünf neue Auszubildende bei Maintal Konfitüren

Hassberge | 20.09.2016

Fünf neue Auszubildende bei Maintal Konfitüren
Foto: Maintal Konfitüren

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt.

Zum 1. September fällt für zahlreiche Schulabgänger traditionell der Startschuss für die Ausbildung. Ab sofort verstärken auch bei Maintal Konfitüren fünf neue Gesichter das Team in Produktion, Lager und Verwaltung. Carina Keller (19), Simon Sauerteig (16), Dario Eberlein (16), Pia Stein (17) und Philipp Michalowicz (17) beginnen ihren neuen Lebensabschnitt.

Aktuell 12 Auszubildende

An ihrem ersten Arbeitstag begrüßte Geschäftsführer Klaus Hammelbacher die neuen Maintaler. Dabei betonte er den hohen Stellenwert, den die Ausbildung bei Maintal Konfitüren einnimmt: „Als Familienbetrieb mit 130-jähriger Geschichte ist es für uns sehr wichtig, kompetenten Nachwuchs aus der Region für unser Unternehmen zu gewinnen. Aktuell beschäftigen wir insgesamt 12 Auszubildende in den Berufen Industriekauffrau/-mann, Fachkraft für Lebensmitteltechnik und Fachkraft für Lagerlogistik. Außerdem bieten wir das duale Studium Lebensmittelmanagement an. Für 2017 ist ein weiteres Verbundstudium von Betriebswirtschaft mit dem Ausbildungsberuf Industriekauffrau/-mann geplant."

Den ersten Ausbildungstag gestalteten die „alten“ Azubis. Bei einem Frühstück lernten sich alle in lockerer Atmosphäre kennen und konnten Erfahrungen austauschen. Nach einer Unternehmenspräsentation und der Verkostung einer kleinen Produktauswahl, stand eine Führung durch das Unternehmen auf dem Programm. Den Abschluss bildete die spannende Maintal-Ralley, die den ersten Einblick in den künftigen Ausbildungsbetrieb abrundete.  

"Teampower" auf dem Golfplatz

Ein weiterer Höhepunkt der Einführungswoche war der Azubi-Teamtag am Montag, den 5. September, bei dem die neuen Azubis mit den „Alteingesessenen“ aus dem zweiten und dritten Lehrjahr den Tag verbrachten. Diesmal drehte sich bei dem Event, das auf dem Gelände des Golfclubs Maria Bildhausen stattfand, alles um das Thema „Teampower“. Am Vormittag lernten die Auszubildenden den Golfplatz und die Grundlagen dieses Sports kennen. Am Nachmittag konnten sie dann in Teams bei einem Spaß-Golf-Turnier ihre neu erworbenen Kenntnisse unter Beweis stellen. Gefragt waren hierbei vor allem Teamgeist, Wettbewerbsfähigkeit, Fairness, Einhaltung der Regeln, Hilfsbereitschaft, Organisationstalent und Koordinationsfähigkeit. Die lockere Atmosphäre auf dem Platz bildete den idealen Rahmen zum Kennenlernen der Kollegen aus verschiedenen Ausbildungsjahrgängen und ihrer unterschiedlichen Ausbildungsberufe.

 

Bildunterschrift:

Die neuen Auszubildenden bei Maintal: Carina Keller (19), Simon Sauerteig (16), Dario Eberlein (16), Pia Stein (17) und Philipp Michalowicz (17) beginnen ihren neuen Lebensabschnitt (Foto: Maintal Konfitüren).

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Maintal Konfitüren: 40-jähriges Betriebsjubiläum von Robert Heinisch Maintal Konfitüren: 40-jähriges Betriebsjubiläum von Robert Heinisch

Haßfurt Im Oktober konnte Robert Heinisch (62) sein 40-jähriges Betriebsjubiläum bei Maintal Konfitüren feiern. [ zum Artikel » ]

Maintal Konfitüren feiert Foto Maintal

Als ältestes Konfitürenunternehmen Bayerns kann Maintal Konfitüren in diesem Jahr seinen 130. Geburtstag feiern. 130 Jahre, in denen sich viel verändert hat. [ zum Artikel » ]

Kammerpreis der IHK für Auszubildende Jana Ries Kammerpreis der IHK für Auszubildende Jana Ries

Jana Ries (23) erhielt für ihre hervorragenden Leistungen in der Berufsabschlussprüfung den Preis „Kammersieger der IHK Würzburg-Schweinfurt“. [ zum Artikel » ]

Anzeige

Neuestes Video

IHK-TV präsentiert Ausbildungsberufe.

Fit for JOB!

FFJ Mainfranken 2017

Karrierestart in Mainfranken: fit for JOB!, die Broschüre der IHK für Schulabgänger und Berufseinsteiger liefert alle Antworten zu Karrierefragen.

Anzeige

Firma der Woche

TakeNet GmbH

Als dynamisches und innovatives IT-Dienstleistungsunternehmen plant, realisiert und betreut die TakeNet GmbH individuelle IT-Umgebungen. Komplexe Netzwerke werden von einem sympathischen Team über Systemgrenzen hinaus betreut.

B4B WISSEN

Digitalisierung: Mainfranken 4.0

Digitalisierung: Mainfranken 4.0

Kompetenz bündeln, Wissen verfügbar machen, regionale Nähe ins Spiel bringen – in unserer neuesten Ausgabe von
B4B WIRTSCHAFTSLEBEN MAINFRANKEN WISSEN dreht sich alles um Digitalisierung.

IHK Magazin

Titelbild Wirtschaft in Mainfranken April 2018, Bild: B4BMainfranken

Die aktuelle Ausgabe der "Wirtschaft in Mainfranken" jetzt online zum Blättern!

Neue Ausgabe "Wirtschaft in Mainfranken"

Bildergalerien