Rhön Park Hotel

Hightech im Hotelzimmer

Rhön-Grabfeld | 24.05.2017

Hightech im Hotelzimmer
Foto: Rhön Park Hotel/Tech

315 Tablets für Gäste des Rhön Park Hotels Aktiv Resort - Gratis-Service ergänzt
umfassende Modernisierung.

Der neue Service ist in der Region wohl einzigartig: Das Rhön Park Hotel Aktiv Resort im fränkischen Hausen-Roth stellt ab sofort allen Gästen gratis ein Tablet auf den Zimmern zur Verfügung. Dank moderner Technik können Besucher ihre „Entdeckungsreisen“ nun zeitgemäß online planen.   

Gäste wünschen Online-Anbindung

In jedem der 315 Studios und Apartments des mitten im UNESO Biosphärenreservat Rhön liegenden Hauses schmückt ein handliches Tablet das moderne Wohnambiente. „Unsere Gäste sind zunehmend technikbegeistert und wünschen sich im Urlaub Online-Anbindung“, erläutert Direktor Ben Baars die Investition. Für den in der Region wohl einzigartigen Service hat der Touristikexperte rund 35.000 € bereitgestellt. Sehr wichtig für ihn auch der Umweltaspekt: Die handlichen Computer ersetzen Ressourcen schonend die klassischen Hotelmappen und sparen so viel Papier.

Gäste können bequem via Tablet hauseigene Leistungen wie z.B. Wellnessbehandlungen oder die Teilnahme am Animationsprogramm buchen. Auch Ausflugstipps sind ganz einfach via Touch Screen abrufbar, zum Beispiel Sehenswürdigkeiten, Wandertouren, E-Bike-Verleih, Mietwagen, Ticketservice und vieles mehr. Weiterer Vorteil des digitalen Urlaubsplaners ist der Zugriff auf aktuelle Karten und Reiseführer für die Urlaubsregion.

Regionale Anbieter über Tablet buchbar

„Mit Hilfe der Tablets motivieren wir unsere Gäste zusätzlich, die wunderschöne und vielfältig Rhön zu entdecken“, erklärt Marketingchefin Cornelia Baars. Das Haus hat dutzende regionale Anbieter im Programm – vom Rhönschäfer über Hundeschlittenfahrten bis zu geführten Wanderungen. Alle natürlich über das Tablet buchbar.

Zudem lassen sich über das neue Medium Zeitungen lesen oder Video-Spiele und Filme abrufen, die der Gast auf den großen Flat-Screens in seinem Zimmer abspielen kann. „Auch wenn wir technisch mit der Zeit gehen: wir werden unseren Gästen auch weiterhin persönlich mit Rat und Tat zur Seite stehen“, betont Cornelia Baars. Weitere Informationen: www.rhoen-park.hotel.de

 

Bildunterschrift:

Technikbegeisterte Gäste des Rhön Park Hotels Aktiv Resort finden auf ihren Zimmern ab sofort ein modernes Tablet als besonderen Service vor. Auskunft, Buchung und Unterhaltung gibt es nun zeitgemäß auch online. Die Nutzung ist gratis (Foto: Rhön Park Hotel/Tech).

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

„Wir bauen Stockheim um!“ „Wir bauen Stockheim um!“

Rhön und Rhön Park Hotel Aktiv Resort legt mit rund 25 Mio. Euro Investition Grundstein für die Zukunft. [ zum Artikel » ]

Ausflug zu den Sternen Foto Tonya Schulz

Die Rhön ist bundesweit zweiter anerkannter Sternenpark: Nächtliche Exkursionen zu Sonne, Mond und Sternen auch für Ausflügler und Einheimische. [ zum Artikel » ]

Nach 34 jahren in den Ruhestand Foto Stefanie Damm

34 Jahre arbeitete Helmut Behr (Mitte) mit großen Engagement als Verwaltungsleiter und EDV-Verantwortlicher im Rhön Park Hotel Aktiv Resort in Hausen/Roth. [ zum Artikel » ]

Von der Rhön in alle Welt Von der Rhön in alle Welt

Drei Auszubildende haben im Rhön Park Hotel Aktiv Resort ihre Ausbildung erfolgreich beendet und erhielten 1.500 EURO Prämie als Belohnung und Sprungbrett für eine ... [ zum Artikel » ]

Herzstück Tagung Tagungsareal "RhönUm" eröffnet

Rhön Park Hotel Aktiv Resort eröffnet neues Tagungsareal. [ zum Artikel » ]

Hotelgäste werden zu Nachtschwärmern Foto Knüttel

Das Rhön Park Hotel bietet ab sofort Sternenführungen im zertifizierten Sternenpark Rhön an. [ zum Artikel » ]

Anzeige

Neuestes Video

IHK-TV präsentiert Ausbildungsberufe.

Fit for JOB!

FFJ Mainfranken 2017

Karrierestart in Mainfranken: fit for JOB!, die Broschüre der IHK für Schulabgänger und Berufseinsteiger liefert alle Antworten zu Karrierefragen.

Anzeige

Firma der Woche

Logo rockenstein Internet-Service-Provider

rockenstein Internet-Service-Provider

Das Unternehmen rockenstein wurde im Jahr 1992 gegründet. Zuvor hatte Firmengründer Christoph Rockenstein bereits fünf Jahre lang mit seiner „Happy Rocky Box“ bei den ersten Internet-Pionieren in Würzburg für Furore gesorgt.

B4B WISSEN

Digitalisierung: Mainfranken 4.0

Digitalisierung: Mainfranken 4.0

Kompetenz bündeln, Wissen verfügbar machen, regionale Nähe ins Spiel bringen – in unserer neuesten Ausgabe von
B4B WIRTSCHAFTSLEBEN MAINFRANKEN WISSEN dreht sich alles um Digitalisierung.

IHK Magazin

Titelbild Wirtschaft in Mainfranken April 2018, Bild: B4BMainfranken

Die aktuelle Ausgabe der "Wirtschaft in Mainfranken" jetzt online zum Blättern!

Neue Ausgabe "Wirtschaft in Mainfranken"

Bildergalerien