Flyeralarm

Flyeralarm erweitert Marketing-Angebot um Haushaltswerbung

Würzburg | 18.05.2017

Flyeralarm erweitert Marketing-Angebot um Haushaltswerbung
Foto: Flyeralarm

Kooperation mit Deutscher Post ermöglicht sogar bundesweite Promotion.

Flyeralarm, eine der führenden Online-Druckereien Europas, startet zusammen mit der Deutschen Post ein besonderes Angebot und baut damit sein innovatives Komplettsortiment an Marketing-Services weiter aus. Ab sofort sind Postaktuell-Sendungen im gesamten Bundesgebiet möglich: Über flyeralarm-postaktuell.com können Flyer, Faltblätter, Selfmailer, Gruß- und Einladungskarten sowie Magazine gestaltet und nach definierten Haushalten, Städten, Ortsteilen oder Postleitzahlgebieten für die Verteilung beauftragt werden. Der neue Servicebereich Flyeralarm Logistics druckt nach individuellen Kundenwünschen, selektiert, verpackt und übergibt die Sendungen nahtlos an die Deutsche Post, die sich dann um die zuverlässige und effiziente Verteilung der Postaktuell Sendungen kümmert.
 
Ziel: Kunden noch erfolgreicher machen

Als umfassender Komplettanbieter stellt Flyeralarm damit seinen professionellen Kunden einen weiteren wichtigen Baustein für den Marketing-Mix zur Verfügung. „Früher als Postwurfsendung bekannt, ist Postaktuell nach wie vor einer der direktesten Wege zu den deutschen Verbrauchern“, sagt Torsten Gorsch, Leiter Logistik bei Flyeralarm. „Die Kooperation zweier starker Partner verfolgt ein Ziel: Kunden noch erfolgreicher zu machen. Gezielte Haushaltswerbung mit individuellen Printprodukten in atemberaubender Geschwindigkeit gibt es ab sofort aus einer Hand, 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr.“ Dabei bietet Flyeralarm volle Preistransparenz durch die Online-Kalkulation. „Wir verbinden durch diese wegweisende Kooperation Online mit Offline und Print mit Service. All das in höchster Perfektion“, so Gorsch.
 
Ausbau der verfügbaren Druckprodukte im neuen Shop-Bereich soll forciert werden

Das Angebot der im neuen Spezial-Shop verfügbaren Druckerzeugnisse soll kontinuierlich ausgebaut werden – Kunden können aber auch klassische Produkte auf flyeralarm.com ordern, sofern diese den Vorgaben von Postaktuell entsprechen. Auch die Anlieferung extern gedruckter Sendungen ist möglich. „Alles aus einer Hand: Vom Druck bis hin zur Verteilung – die Einbindung unseres Postaktuell Managers auf der trafficstarken Website von Flyeralarm macht das Serviceangebot komplett. Von der Kooperation profitieren beide Partner und natürlich die Kunden: Flyeralarm bietet seinen Kunden durch die Verlängerung des bisherigen Service-Angebots echten Mehrwert; uns bietet sich die Chance, neue Kunden – vor allem im Segment der kleinen und mittleren Geschäftskunden – für unsere Dialogmarketing-Produkte zu gewinnen; und für die Kunden von Flyeralarm war es vermutlich noch nie so einfach, die Verteilung ihrer Werbung an die relevanten Haushalte in ihrer Region zu buchen“, sagt Dr. Niclas Krauss, Geschäftsbereichsleiter des Geschäftsbereichs Vertrieb Post Süd.

Der Shop flyeralarm-postaktuell.com wurde gemeinsam mit der Deutschen Post über mehrere Monate entwickelt und von der Würzburger Werbeagentur icue-medien realisiert. Mit einer Live-Schnittstelle zur Post lassen sich Zustellgebiete und Auflagen in Sekundenschnelle planen und kalkulieren. Neben den Flyeralarm-Kanälen wird der wegweisende Shop derzeit auch durch die Deutsche Post vermarktet.

 

Bildunterschrift:

Torsten Gorsch, Leiter Logistik bei Flyeralarm (Foto: Flyeralarm).

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Für ordentlich Druck auf der Piste Für ordentlich Druck auf der Piste

FLYERALARM startet auch beim FIS Ski Weltcup durch. [ zum Artikel » ]

Azubis besuchen Würzburger Kickers Azubis besuchen Würzburger Kickers

Raus aus dem Büro oder der Produktion, rein in die Welt des Profifußballs. [ zum Artikel » ]

FLYERALARM startet mit 22 neuen Auszubildenden FLYERALARM startet mit 22 neuen Auszubildenden

Ausbildung mit Zukunft: Ausbildungsportfolio umfasst sechs Lehrberufe und vier Duale Studiengänge. [ zum Artikel » ]

Flyeralarm in der Schweiz vertreten Flyeralarm in der Schweiz vertreten

Der Online-Druckspezialist engagiert sich beim Swiss Ice Hockey Cup und eröffnet in diesem Quartal einen Store in der Züricher Innenstadt. [ zum Artikel » ]

Abseits des Alltags Foto Flyeralarm

FLYERALARM Nachwuchskräfte besuchen die Würzburger Kickers. [ zum Artikel » ]

Führungswechsel bei Flyeralarm Foto flyeralarm

CEO Markus Schmedtmann wechselt in den Beirat bei FLYERALARM – Gründer Thorsten Fischer und Tanja Hammerl übernehmen operative Aufgaben. [ zum Artikel » ]

Neuestes Video

IHK-TV präsentiert Ausbildungsberufe.

Fit for JOB! 2017

FFJ Mainfranken

Karrierestart in Mainfranken: fit for JOB!, die Broschüre der IHK für Schulabgänger und Berufseinsteiger liefert alle Antworten zu Karrierefragen.

Firma der Woche

bonnfinanz

Direktion für Bonnfinanz Schweinfurt

Das Unternehmen ist seit 1970 erfolgreich am Markt tätig und beschäftigt nur Berater, die eine fundierte kaufmännische Ausbildung oder ein Studium vorweisen können.

 


Bildergalerien

IHK Magazin

Titelbild Wirtschaft in Mainfranken November 2017. Bild: B4B MAINFRANKEN

Die aktuelle Ausgabe der "Wirtschaft in Mainfranken" jetzt online zum Blättern!

Neue Ausgabe "Wirtschaft in Mainfranken"

Gesundheit

Gesunde Mischung aus Mainfranken. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN MAINFRANKEN

Gesunde Mischung aus Mainfranken

Die Gesundheit von Mitarbeitern & Chefs, Alt & Jung, Frauen & Männern liegt in der Region Mainfranken vielen engagierten Unternehmen, Kliniken und Therapieeinrichtungen am Herzen. Eine Auswahl der Highlights finden Sie in dieser Ausgabe von B4B WIRTSCHAFTSLEBEN MAINFRANKEN WISSEN.