FHWS

Junge Unternehmensgründer gehen mit „ida-kocht!“ an den Start

Würzburg | 27.07.2015

Drei junge Unternehmensgründer gehen mit „ida-kocht!“ an den Start
(von li.:) Tim-Christopher Binder, Stephanie Beck und Maximilian Neff gründen das Portal „ida-kocht!“. (Foto Vogel Business Medi

Drei Jungunternehmer der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Maximilian Neff, der Fachhochschule Pforzheim, Tim-Christopher Binder, sowie der Hochschule Würzburg-Schweinfurt, Stephanie Beck, gehen mit ihrem Projekt  „www.ida-kocht.de“ an den Start.

„Mit ida-kocht! möchten wir Menschen erreichen, die frische und vor allem gesunde Mahlzeiten in Würzburg bestellen möchten. Die Gerichte werden in Zusammenarbeit mit erfahrenen Köchen erstellt und täglich frisch zubereitet. ida-Boten bringen anschließend die heißen Gerichte an den gewünschten Ort.“ Die Auslieferungszeiten belaufen sich im ersten Schritt ausschließlich auf die Mittagszeit zwischen 12 bis 1330 Uhr. Das Liefergebiet umfasst aktuell in Würzburg die Stadtteile Zellerau sowie Altstadt und wird kontinuierlich erweitert.

Einzellieferanten und Lieferdienst-Plattformen wie Lieferando, Lieferheld oder Frühstückszwerge gibt es zahlreiche, die u.a. Fingerfood, Salate, Burger, Pizza, Döner, Nachtisch, Sushi, Suppen oder Wraps liefern. Ihr Fokus hingegen liege, so Beck, auf dem örtlichen und saisonalen Angebot, auch, um die Umwelt zu respektieren und die Transportwege kurz zu halten. Ihre Idee: Interessenten können via Telefon, online oder über App Gerichte auswählen. Verschiedene örtlich ansässige Gastronomen bereiten anschließend nach verbindlichen Rezepten die Speisen zu. Die Jungunternehmer garantieren durch größere Bestellmöglichkeiten der Lebensmittel und Gewürze Frische, Qualität sowie stabile Preise.  

Zu den drei Gründern:

Stephanie Beck, Studentin des Studiengangs eCommerce an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt, gewann 2014 zusammen mit ihrem Team den Europa-Sieg der internationalen Google Online Marketing Challenge, nachdem sie 2013 die 1. Night of Innovations mit einer Idee zum Thema “Connected Neighborhood” für sich entschied.

Maximilian Neff, Absolvent des Studiengangs Wirtschaftspsychologie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, gewann 2013 beim „5-Euro-Business-Wettbewerb“ den 1. Platz mit „Wähl deinen Kinofilm!“  

Tim-Christopher Binder, der Fachhochschule Pforzheim – Hochschule für Gestaltung, Technik und Wirtschaft, agiert bei ida-kocht! als Gesellschafter und Mitgründer.

Studierende bzw. Absolventen, die ebenfalls den Weg in die Selbstständigkeit planen, können sich an Ulrike Machalett-Gehring, Gründerberaterin an der FHWS, wenden. Neben einer Erstberatung erhalten sie dort u.a. Kontakte zu Netzwerkpartnern und Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln für innovative Technologie-Startups.

 

Bildunterschrift:
Im Bild (von li.:) Tim-Christopher Binder, Stephanie Beck und Maximilian Neff gründen das Portal „ida-kocht!“. (Foto Vogel Business Media / Johannes Untch)

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Mehr Bewerber an der FHWS Anstieg bei den Bewerberzahlen an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Trotz allgemeinem Rückgang bei den Studienbewerbern an bayerischen Hochschulen verzeichnet die FHWS erfreuliche Zuwächse. [ zum Artikel » ]

„Neues Leben in alten Mauern“ Studierende des Masterstudiengangs Integrales Planen und Bauen präsentieren ihr Konzept in Sommerach

Masterstudierende entwickeln Konzepte für die Revitalisierung des ehemals markanten Stadteingangs in Sommerach. [ zum Artikel » ]

Purchasing 2020 – future trends and developments Purchasing 2020 – future trends and developments

3. Young Professional Forum der Logistiker an der FHWS in Schweinfurt mit Vorträgen und Diskussion. [ zum Artikel » ]

„Wissen ist Macht“ „Wissen ist Macht“

Bereitstellung von Verfahren, um schnell und effizient an benötigte Informationen zu  kommen - bei Datenflut berät das Würzburger FHWS-Labor für ... [ zum Artikel » ]

Markt der Möglichkeiten am Deutschhaus-Gymnasium Gymnasiasten lernen Aufgaben und Anwendungen der Vermessung.

Gymnasiasten lernen Aufgaben und Anwendungen der Vermessung, Geoinformatik und Geovisualisierung kennen [ zum Artikel » ]

Neue Präsentationen für die Museumsobjekte neue Präsentationen für die Museumsobjekte

Das Ziel: Exponate, die ihre Wertigkeit behalten, erreichen durch neue mediale Möglichkeiten Zugang zu den Besuchern [ zum Artikel » ]

Anzeige

Neuestes Video

IHK-TV präsentiert Ausbildungsberufe.

Fit for JOB! 2017

FFJ Mainfranken

Karrierestart in Mainfranken: fit for JOB!, die Broschüre der IHK für Schulabgänger und Berufseinsteiger liefert alle Antworten zu Karrierefragen.

Anzeige

Firma der Woche

intelligent service

intelligent service

Als beratendes Unternehmen stehen wir unseren Kunden seit 2004 bundesweit zur Verfügung. Durch die vielfältigen Möglichkeiten und individuellen Lösungen die der Energiemarkt heute bietet, stehen wir auch Ihnen gerne persönlich mit folgenden Leistungen zur Verfügung.

 

 

Bildergalerien

Anzeige

IHK Magazin

Titelbild Wirtschaft in Mainfranken Dezember 2016. Bild: B4B MAINFRANKEN

Die aktuelle Ausgabe der "Wirtschaft in Mainfranken" jetzt online zum Blättern!

Neue Ausgabe "Wirtschaft in Mainfranken"

Gesundheit

Gesunde Mischung aus Mainfranken. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN MAINFRANKEN

Gesunde Mischung aus Mainfranken

Die Gesundheit von Mitarbeitern & Chefs, Alt & Jung, Frauen & Männern liegt in der Region Mainfranken vielen engagierten Unternehmen, Kliniken und Therapieeinrichtungen am Herzen. Eine Auswahl der Highlights finden Sie in dieser Ausgabe von B4B WIRTSCHAFTSLEBEN MAINFRANKEN WISSEN.

Anzeige