Sprintis

SPRINTIS verstärkt Vertriebsteam & Backoffice

Würzburg | 23.04.2013

Sprintis Mitarbeiter
Sprintis Mitarbeiter

Einen Zuwachs von gleich sieben neuen Mitarbeitern kann der Würzburger Großhandel für Konfektionierungsartikel vermelden.

Der steigende Umsatz macht es auch notwendig, in der Buchhaltung personell aufzustocken. Mit Martin Göbel fängt Mitte April ein ausgebildeter Bilanzbuchalter bei SPRINTIS an. Auch das Lager wurde auf Grund steigender Umschlagszahlen nochmals personell erweitert.  Um auch den wachsenden ausländischen Markt langfristig adäquat bedienen zu können, verstärkt eine weitere Fremdsprachenkorrespondentin und ein Azubi das Team.

Dynamisch wachsendes Unternehmen

„Wir sind ein dynamisch wachsendes Unternehmen. Keiner der eingestellten Mitarbeiter hat uns in der Vergangenheit verlassen – das spricht für unser gutes Betriebsklima. Es handelt sich also ausschließlich um neugeschaffene Stellen. Besonders im Bereich Neodym-Magnete, Displayartikel und Selbstklebetaschen konnten wir unseren Absatz enorm steigern“, gibt Geschäftsführer Christian Schenk als Grund für die Neueinstellungen an.

SPRINTIS ist nach eigenen Angaben der führende Großhandel für Konfektionierungsartikel, die per Hand in ein Druckprodukt eingearbeitet werden. Vertrieben wird eine Vielfalt von über 1.200 Artikeln – alles zu finden im gut strukturierten Onlineshop unter www.sprintis.de.

Bildzeile

Verstärkung bei SPRINTIS - im Bild (v. l.): Adrian Nagy, Alexander Sroka, Ramona Drescher und Johanna Günzel.

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Rückblick Euroshop - Ausblick IPEX Foto Sprintis

Mitte Februar war SPRINTIS das erste Mal als Aussteller auf der Euroshop, der weltweit größten Messe für den Handel, zu Gast und die eigenen Erwartungen wurden ... [ zum Artikel » ]

SPRINTIS erweitert Produktpalette im Display-Sektor Neu im Sortiment

Würzburger Großhandel für Druckereibedarf wird in Zukunft noch weiter in den Markt der Display-Artikel vordringen. [ zum Artikel » ]

Mit SPRINTIS ins zweite Halbjahr 2013 Hochleistungsklebeband

Die erste Hälfte des Jahres 2013 ist gerade vorüber und trotzdem kann das Unternehmen SPRINTIS bereits jetzt auf viele Neuerungen zurückblicken. [ zum Artikel » ]

SPRINTIS spendet 1.250 Euro an den Förderverein Gutenberg Foto Sprintis

„Neue Kommunikationswege nutzen und Historie erhalten.“ Unter diesem Motto stand im letzten Jahr eine einzigartige Aktion des Würzburger Großhandels ... [ zum Artikel » ]

SPRINTIS startet wieder in die neue Kalender-Saison Sprintis

„Und täglich grüßt das Murmeltier“. Wobei, bei SPRINTIS sollte man wohl eher sagen „Und jährlich grüßt das Murmeltier“. [ zum Artikel » ]

Neue Büroflächen in der Würzburger Zellerau Gebäudeplanung

Ein großer Teil der ehemaligen Immobilien des Würzburger Stahlbaubetriebs Graf haben einen neuen Eigentümer: Die SCHENK Immobilien GmbH & Co. [ zum Artikel » ]

Neuestes Video

Die Main-PostLogistik ist seit 13 Jahren als privater Briefdienstleister erfolgreich auf dem Markt tätig. Neben dem klassischen ...

101 Köpfe

Oliver Arnold

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mainfranken kennen!

Aktuell: Oliver Arnold, 46 Jahre alt, leitet seit elf Jahren die Arnold Schwerlast GmbH & Co. KG aus Rimpar gemeinsam mit seinem Vater Horst Arnold. Der Systemdienstleister für Schwerlasttransporte ist beinahe in der gesamten Welt unterwegs - „wir sind in der Welt zu Hause und in Rimpar daheim!“

Firma der Woche

Eydos GmbH

Agentur für Markenführung und Design | Agentur für Event und Kulturförderung


bitbone AG

Header Microsite. Bild: bitbone AG

Wir schützen Ihr Unternehmen!

Mit steigender Komplexität der IT-Infrastruktur und der Nutzung mobiler Daten steigen auch die Anforderungen an die IT-Sicherheit.

Anzeige

IHK Magazin

Wirtschaft in Mainfranken 4 | 2014

Die aktuelle Ausgabe der "Wirtschaft in Mainfranken" jetzt online zum Blättern!

Archiv "Wirtschaft in Mainfranken"

IT und Computer

IT und Computer B4B MAINFRANKEN

Expertenwissen kompakt

Der betriebliche Alltag steckt voller Fragen und Herausforderungen in Sachen IT. Die Antworten finden Sie in unserem neuen B4B MAINFRANKEN CROSSMEDIA GUIDE.

Fit for Job 2014

Fit for Job Würzburg 2013/2014

Karrierestart in Mainfranken: fit for Job, die Broschüre der IHK für Schulabgänger und Berufseinsteiger liefert alle Antworten zu Karrierefragen.

Anzeige

Bildergalerien

Mittelstand und Börse

Mittelstand und Börse

Hier finden Sie alle Infos für Ihren Weg aufs Börsenparkett über die Börse München, ob über einen Börsengang oder durch eine Mittelstandsanleihe - mit m:access.

Jede Woche neu: Der aktuelle Börsenausblick, Börse in 100 Sekunden.