Jahrelanges Engagement

Viel Freude und Lob beim 20-jährigen Mitarbeiterjubiläum von Ramil Galiyev

Die Brandt Hülsen GmbH & Co. KG aus Oberleichtersbach (Lkr. Bad Kissingen) bedankt sich bei ihrem 44-jährigen Angestellten für sein großes Engagement.

„Der Wandel ist die einzige Konstante im Leben“, lautet ein Sprichwort. Umso erfreulicher ist es, wenn Arbeitgeber und Mitarbeiter nach zwei Dekaden immer noch gerne zusammenarbeiten.

Bei der Brandt Hülsen GmbH & Co. KG, Hersteller für Hülsen und Hartpapierring, in Oberleichtersbach, ist eine Betriebszugehörigkeit von zehn Jahren oder mehr keine Ausnahme. Dort arbeitet Ramil Galiyev seit inzwischen 20 Jahren – und denkt nicht im Traum daran, beim Familienunternehmen in naher Zukunft aufzuhören. 

Ans Herz gewachsen und nicht mehr wegzudenken

Der Startschuss für den heute 44 Jahre alten Jubilar erfolgte am 1. Mai 1999. In den ersten Jahren war er Produktionshelfer, heute ist Ramil Galiyev Maschinenführer. Fragt man Ilona Brandt, die seit dem Jahr 2014 gemeinsam mit ihrem Vater Albert und Paul Schander seit 2016 den Betrieb leitet, nach drei Tugenden ihres Mitarbeiters, so fallen ihr folgende Attribute ein: „Ramil ist zuverlässig, engagiert und pflichtbewusst“, sagt die 38-Jährige. Ilona Brandt lobt ihren Angestellten und meint: „Ramil Galiyev ist uns mittlerweile ans Herz gewachsen und für uns nicht mehr wegzudenken. Er ist unabkömmlich geworden.“ Ein solches Kompliment der Juniorchefin nimmt der 44-Jährige gerne an und lobt wiederum die Vorzüge seines Arbeitgebers: „Ich freue mich, dass ich seit 20 Jahren bei Brandt Hülsen arbeite. Das familiäre Ambiente in diesem Betrieb gefällt mir sehr gut“.

Der Familienvater von drei Kindern trifft sich in seiner Freizeit gerne mit Freunden und verbringt seine Freizeit gerne auch mit „strategischen Computerspielen“.

Die Geschäftsleitung meint unisono: „Wir sind stolz darauf, Ramil Galiyev für unseren Betrieb gewonnen zu haben, und möchten ihm für sein großes Engagement in den letzten zwanzig Jahren herzlich danken“.

Über das Unternehmen

Brandt Hülsen GmbH & Co. KG wurde 1981 von Albert Brandt gegründet und ist ein Familienunternehmen mit derzeit 20 Mitarbeitern. Der Firmensitz befindet sich im Gewerbegebiet der Gemeinde Oberleichtersbach (Lkr. Bad Kissingen), bei Bad Brückenau in der bayrischen Rhön.

Der Industriebetrieb fertigt unter anderem spiralgewickelte Hartpapierhülsen für die Folien- und Papierindustrie, Hartpapierringe für Etiketten- und Klebebänder, Versandhülsen für die Verpackung. Daneben produziert man Knickverschluss-Hülsen, die zu 100 Prozent nachhaltig sind. Des Weiteren stellt man Dekor- und Schmuckhülsen mit passenden PE- oder Metalldeckeln für besondere Anlässe her sowie Papierpolsterkissen zum Schutze ihrer Güter.

Zu den Kunden gehören Unternehmen unter anderem aus den Branchen Automobil, Papierverarbeitung, Textilherstellung, Folienherstellung, Plakat- und Posterhersteller, Wein-, Sekt- und Spirituosenhersteller, Maschinen- und Werkzeughersteller sowie Tiernahrungshersteller.

Der Einsatz moderner Maschinen sowie die effiziente Nutzung von Ressourcen bei Brandt Hülsen GmbH & Co. KG tragen zur Umweltfreundlichkeit des Verpackungsmittels aus Papier bei. Der Betrieb arbeitet ökologisch und nachhaltig, beispielsweise mit Leim aus eigener Herstellung.

Zum Selbstanspruch des Familienunternehmens gehört auch ein preisgünstiges und zugleich hochwertiges Produktsortiment.

Fortschrittlich, dynamisch, vielseitig: So beschreibt das Geschäftsführer-Trio um Albert Brandt, Paul Schander sowie Ilona Brandt die Entwicklung des Produktportfolios, das sich in den letzten Jahren stetig vergrößert hat. Dieser Trend hat auch mit der Aufgeschlossenheit für neue Ideen und der eigenen Innovationsfreudigkeit zu tun: Seit Oktober 2018 produziert man auch Edelrundverpackungen und Leim.

Der renommierte Betrieb, seit 2012 zertifiziert, aktuell nach ISO 9001:2015, legt viel Wert auf eine fachmännische und kompetente Beratung seiner Kunden. Und: „Wir möchten diese stets schnell und zuverlässig beliefern. Zudem achten wir auf einen kooperativen Umgang mit Kunden, Lieferanten und Speditionen“, sagt Ilona Brandt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Jahrelanges Engagement

Viel Freude und Lob beim 20-jährigen Mitarbeiterjubiläum von Ramil Galiyev

Die Brandt Hülsen GmbH & Co. KG aus Oberleichtersbach (Lkr. Bad Kissingen) bedankt sich bei ihrem 44-jährigen Angestellten für sein großes Engagement.

„Der Wandel ist die einzige Konstante im Leben“, lautet ein Sprichwort. Umso erfreulicher ist es, wenn Arbeitgeber und Mitarbeiter nach zwei Dekaden immer noch gerne zusammenarbeiten.

Bei der Brandt Hülsen GmbH & Co. KG, Hersteller für Hülsen und Hartpapierring, in Oberleichtersbach, ist eine Betriebszugehörigkeit von zehn Jahren oder mehr keine Ausnahme. Dort arbeitet Ramil Galiyev seit inzwischen 20 Jahren – und denkt nicht im Traum daran, beim Familienunternehmen in naher Zukunft aufzuhören. 

Ans Herz gewachsen und nicht mehr wegzudenken

Der Startschuss für den heute 44 Jahre alten Jubilar erfolgte am 1. Mai 1999. In den ersten Jahren war er Produktionshelfer, heute ist Ramil Galiyev Maschinenführer. Fragt man Ilona Brandt, die seit dem Jahr 2014 gemeinsam mit ihrem Vater Albert und Paul Schander seit 2016 den Betrieb leitet, nach drei Tugenden ihres Mitarbeiters, so fallen ihr folgende Attribute ein: „Ramil ist zuverlässig, engagiert und pflichtbewusst“, sagt die 38-Jährige. Ilona Brandt lobt ihren Angestellten und meint: „Ramil Galiyev ist uns mittlerweile ans Herz gewachsen und für uns nicht mehr wegzudenken. Er ist unabkömmlich geworden.“ Ein solches Kompliment der Juniorchefin nimmt der 44-Jährige gerne an und lobt wiederum die Vorzüge seines Arbeitgebers: „Ich freue mich, dass ich seit 20 Jahren bei Brandt Hülsen arbeite. Das familiäre Ambiente in diesem Betrieb gefällt mir sehr gut“.

Der Familienvater von drei Kindern trifft sich in seiner Freizeit gerne mit Freunden und verbringt seine Freizeit gerne auch mit „strategischen Computerspielen“.

Die Geschäftsleitung meint unisono: „Wir sind stolz darauf, Ramil Galiyev für unseren Betrieb gewonnen zu haben, und möchten ihm für sein großes Engagement in den letzten zwanzig Jahren herzlich danken“.

Über das Unternehmen

Brandt Hülsen GmbH & Co. KG wurde 1981 von Albert Brandt gegründet und ist ein Familienunternehmen mit derzeit 20 Mitarbeitern. Der Firmensitz befindet sich im Gewerbegebiet der Gemeinde Oberleichtersbach (Lkr. Bad Kissingen), bei Bad Brückenau in der bayrischen Rhön.

Der Industriebetrieb fertigt unter anderem spiralgewickelte Hartpapierhülsen für die Folien- und Papierindustrie, Hartpapierringe für Etiketten- und Klebebänder, Versandhülsen für die Verpackung. Daneben produziert man Knickverschluss-Hülsen, die zu 100 Prozent nachhaltig sind. Des Weiteren stellt man Dekor- und Schmuckhülsen mit passenden PE- oder Metalldeckeln für besondere Anlässe her sowie Papierpolsterkissen zum Schutze ihrer Güter.

Zu den Kunden gehören Unternehmen unter anderem aus den Branchen Automobil, Papierverarbeitung, Textilherstellung, Folienherstellung, Plakat- und Posterhersteller, Wein-, Sekt- und Spirituosenhersteller, Maschinen- und Werkzeughersteller sowie Tiernahrungshersteller.

Der Einsatz moderner Maschinen sowie die effiziente Nutzung von Ressourcen bei Brandt Hülsen GmbH & Co. KG tragen zur Umweltfreundlichkeit des Verpackungsmittels aus Papier bei. Der Betrieb arbeitet ökologisch und nachhaltig, beispielsweise mit Leim aus eigener Herstellung.

Zum Selbstanspruch des Familienunternehmens gehört auch ein preisgünstiges und zugleich hochwertiges Produktsortiment.

Fortschrittlich, dynamisch, vielseitig: So beschreibt das Geschäftsführer-Trio um Albert Brandt, Paul Schander sowie Ilona Brandt die Entwicklung des Produktportfolios, das sich in den letzten Jahren stetig vergrößert hat. Dieser Trend hat auch mit der Aufgeschlossenheit für neue Ideen und der eigenen Innovationsfreudigkeit zu tun: Seit Oktober 2018 produziert man auch Edelrundverpackungen und Leim.

Der renommierte Betrieb, seit 2012 zertifiziert, aktuell nach ISO 9001:2015, legt viel Wert auf eine fachmännische und kompetente Beratung seiner Kunden. Und: „Wir möchten diese stets schnell und zuverlässig beliefern. Zudem achten wir auf einen kooperativen Umgang mit Kunden, Lieferanten und Speditionen“, sagt Ilona Brandt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben