Rösler Oberflächentechnik GmbH

Für langjährige Loyalität ausgezeichnet

Für langjährige Loyalität ausgezeichnet

Rösler Oberflächentechnik ehrt Mitarbeiter für Firmenzugehörigkeit.

Im Rahmen einer vorweihnachtlichen Zeremonie in der Kutschenhalle von Kloster Banz bedankte sich der Geschäftsführer der Rösler Oberflächentechnik GmbH, Stephan Rösler, bei seinen langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für deren Engagement und Loyalität. Er nahm diesen feierlichen Rahmen zum Anlass, die Anwesenden auch über das aktuelle Geschäftsjahr zu informieren. Dieses ist geprägt von starken ersten Monaten in allen Bereichen.

Die einzelnen Bereiche

Im Segment Verfahrensmittel sind die Umsätze auf dem hohen Niveau des Vorjahres. Die Compound- und Schleifkörper-Fertigung arbeitet praktisch unter Vollauslastung. Zum Geschäftsjahres-Ende rechnet Rösler hier mit einer leichten Umsatzsteigerung zum Vorjahr. In der Gleitschliff- und Strahltechnik ist nach einem sehr positiven ersten Halbjahr derzeit ein geringerer Auftragseingang zu verzeichnen. Zum Ende des Geschäftsjahres 2016/2017 rechnet die Geschäftsführung dennoch auch in diesen beiden Bereichen mit Umsätzen mindestens auf dem Niveau des Vorjahres.

265 Millionen Euro Umsatz

Die 14 Auslandsgesellschaften sehen für das laufende Geschäftsjahr einer positiven Entwicklung entgegen. Trotz der schwierigen gesamtwirtschaftlichen Lage in manchen Ländern, rechnet die Rösler Gruppe voraussichtlich mit einem Gesamtumsatz zum Geschäftsjahres-Ende von 265 Millionen Euro und kann damit an das sehr gute Ergebnis des Vorjahres anknüpfen. Die Inbetriebnahme der neu gebauten Schleifkörper-Fertigung in Hausen mit einem Investitionsvolumen von 7,2 Millionen Euro am 1. Februar 2017 stellt die Zeichen erneut auf Wachstum. Derzeit zählen weltweit 1.626 Mitarbeiter zur Unternehmensgruppe, davon arbeiten 1.007 an den deutschen Standorten in Untermerzbach und Bad Staffelstein. Zum Fachkräfte-Nachwuchs bildet das Unternehmen derzeit 51 Auszubildende und vier duale Studenten aus. Stephan Rösler bedankte sich herzlich für den Einsatz und die Loyalität seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Besonderer Dank galt auch in diesem Jahr seinen Geschäftsführer-Kollegen Volker Löhnert und Frank Möller sowie dem gesamten Führungsteam.

Dank für jahrelange Betriebszugehörigkeit

In einer stillen Minute gedachte man gemeinsam der in diesem Jahr verstorbenen ehemaligen Mitarbeiter Adolf Edelmann und Irmgard Tropper.

Für 10-jährige Betriebszugehörigkeit bedankte sich der Geschäftsführer stellvertretend für die gesamte Unternehmensgruppe bei Dominic Arnold, Stefan Beier, Thomas Berwind, Timm Böhm, Viktor Dill, Martina Dütsch, Julian Eichenberg, Christian Fischer, Georg Flaig, Frank George, Daniel Grell, Steven Harig, Eugen Herz, Alexander Hofmann, Alexander Hümmer, Matthias Krahl, Ann-Kathrin Lorz, Andrea Lurz, Günter Meinfelder, Robin Oehrlein, Frank Oestreicher, Tobias Scheller, Thomas Schmelcher, Bernd Schmitt, Sergej Schwarz, Thomas Spindler, Daniel Wild und Egon Winkelmann.

Bereits 25 Jahre im Unternehmen sind Alexander Bätz, Karola Fritsche, Thomas Leikeim, Thomas Lieb, Matthias Moritz, Ralf Rügheimer, Sandra Wagner, Gustav Weber, Silke Weis und Sandra Weiß.

Für 40 Jahre treue Mitarbeit wurden Johann Bauernschmitt und Albin Dorsch geehrt. Nach jahrelangem verdienstvollem Einsatz wurden Irene Bauer, Andreas Koch, Martin Kracker, Eberhard Kraußlach, Norbert Luther, Erich Nowak, Gerhard Scholz, Alexander Schweizer und Nikolaus Steinmark in den Ruhestand verabschiedet.

Bildunterschrift:

Für ihre langjährige Treue zum Unternehmen geehrte Mitarbeiter der Rösler Oberflächentechnik (Foto: Rösler Oberflächentechnik).

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben