Kräuter Mix

Norbert Simmermeyer geht in den Ruhestand

Nach 26 Jahren bei Kräuter Mix geht Norbert Simmermeyer in den Ruhestand

Mehr als ein Vierteljahrhundert gehörte Simmermeyer dem Abtswinder Unternehmen an.

Es gibt nicht viele Mitarbeiter, die die Entwicklung der Firma Kräuter Mix über so lange Zeit miterlebt haben. 1989 kam Norbert Simmermeyer als Maschinenführer zu Kräuter Mix. In der Produktion gab er zahlreichen Kollegen sein Wissen weiter. Später wechselte er zum Haus- und Hofdienst: Norbert Simmermeyer sorgte auf dem Betriebsgelände für Sauberkeit und Ordnung, kümmerte sich in den verschiedenen Bereichen um das Wohl der Mitarbeiter und trug so zum Funktionieren der Betriebsabläufe bei. Über die Jahre erwarb er sich den Ruf eines ehrgeizigen und zuverlässigen Mitarbeiters, auf den stets Verlass war.

Bei einer Feier mit Kollegen und Vorgesetzten dankte ihm Betriebsleiter Erwin Finkenzeller für sein Wirken. „Nehmen Sie die angenehmen Erinnerungen Ihres Berufslebens mit in Ihren Ruhestand“, sagte Finkenzeller. „Wir wünschen Ihnen Jahre voller Tatendrang und viel Gesundheit. Genießen Sie die Zeit, die nun für Sie beginnt.“ Geschäftsführerin Silke Wurlitzer schloss sich den Dankesworten an und charakterisierte Norbert Simmermeyer als zufriedenen, ausgeglichenen und stets freundlichen Kollegen. „Sie werden uns fehlen“, sagte Wurlitzer. Im Ruhestand möchte sich Norbert Simmermeyer besonders dem Reisen widmen. Den Anfang für den neuen Lebensabschnitt machte Kräuter Mix mit einem Urlaubsgutschein.

Bildunterschrift:
Betriebsleiter Erwin Finkenzeller (links) verabschiedet Norbert Simmermeyer mit Dank und den besten Wünschen in den Ruhestand (Foto Michael Kämmerer / Kräuter Mix).

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben