Turm der St. Laurentius-Kirche bleibt dunkel

Earth Hour: Marktheidenfeld ist am 30. März wieder dabei

Am Samstag, den 30. März geht in Marktheidenfeld im Rahmen der Earth Hour ab 20:30 Uhr wieder für eine Stunde das Licht aus.

Wie im Vorjahr bleibt dann der Turm der St. Laurentius-Kirche in der Marktheidenfelder Innenstadt unbeleuchtet. Die Fußgänger-Beleuchtung für den Zugang zur Kirche ist von der Aktion nicht betroffen.

Ein Symbl für den Klimaschutz

Die weltweite Aktion soll ein symbolisches Zeichen für den Schutz unseres Klimas setzen. Im letzten Jahr haben weltweit etwa 7.000 Städte in 180 Ländern mitgemacht, in Deutschland waren es fast 400 Städte und Gemeinden.

Marktheidenfeld ist wie in den Vorjahren bei der weltweiten Klima- und Umweltschutzaktion dabei und setzt mit dem Abschalten der Turmbeleuchtung der St. Laurentius-Kirche ein Zeichen für mehr Klimabewusstsein.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Turm der St. Laurentius-Kirche bleibt dunkel

Earth Hour: Marktheidenfeld ist am 30. März wieder dabei

Am Samstag, den 30. März geht in Marktheidenfeld im Rahmen der Earth Hour ab 20:30 Uhr wieder für eine Stunde das Licht aus.

Wie im Vorjahr bleibt dann der Turm der St. Laurentius-Kirche in der Marktheidenfelder Innenstadt unbeleuchtet. Die Fußgänger-Beleuchtung für den Zugang zur Kirche ist von der Aktion nicht betroffen.

Ein Symbl für den Klimaschutz

Die weltweite Aktion soll ein symbolisches Zeichen für den Schutz unseres Klimas setzen. Im letzten Jahr haben weltweit etwa 7.000 Städte in 180 Ländern mitgemacht, in Deutschland waren es fast 400 Städte und Gemeinden.

Marktheidenfeld ist wie in den Vorjahren bei der weltweiten Klima- und Umweltschutzaktion dabei und setzt mit dem Abschalten der Turmbeleuchtung der St. Laurentius-Kirche ein Zeichen für mehr Klimabewusstsein.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben