Betriebsjubiläum

Rosa Ott arbeitet seit 25 Jahren für Kurtz Ersa

Neben der Kurtz Ersa-Zahlenwelt für den Berichtsmonat März brachte Logistik-Geschäftsführer Matthias Hofmann auch wichtige Kennzahlen für sein Warenwirtschaftssystem mit. Grünes Licht konnte der Logistikchef für sein eigenes Haus geben: Null Betriebsunfälle, mehr als 98% aller Aufträge gingen pünktlich in die Produktion und der April sehe noch einen Tick besser aus – Matthias Hofmann war mit dem „guten Job“ seines Teams rundum zufrieden.

Im Rahmen der allmonatlichen Informationsveranstaltung konnte Matthias Hofmann auch eine langjährige Mitarbeiterin ehren – dabei ging es um Rosa Ott, die seit inzwischen 25 Jahren für den Kurtz Ersa-Konzern tätig ist. Die Freudenbergerin trat zum 01.04.1994 als Bürokauffrau in die Kurtz GmbH ein, ihr Aufgabenfeld bis Ende Februar 2004 war Sachbearbeitung Datentransfer.

"Es macht richtig Spaß mit euch"

Die folgenden 14 Jahre war Rosa Ott Sekretärin für Sonderaufgaben in der Kurtz Holding, wo sie mit ihrer offenen, lebenslustigen und hilfsbereiten Art unzählige Aufgaben erfolgreich erledigte. Aus den Händen des Logistikchefs erhielt Rosa Ott, die seit Anfang März als Verwaltungsassistentin und Zeitwirtschaftsbeauftragte in der Kurtz Ersa Logistik tätig ist, eine IHK-Urkunde für ihre 25 Jahre im Unternehmen, ein Geldgeschenk und einen frühlingshaften Blumenstrauß. Spontan wandte sich Rosa Ott an die anwesende Belegschaft: „Vielen Dank an alle Kolleginnen und Kollegen, dass ihr mich so freundlich aufgenommen habt – es macht richtig Spaß mit euch!“

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Betriebsjubiläum

Rosa Ott arbeitet seit 25 Jahren für Kurtz Ersa

Neben der Kurtz Ersa-Zahlenwelt für den Berichtsmonat März brachte Logistik-Geschäftsführer Matthias Hofmann auch wichtige Kennzahlen für sein Warenwirtschaftssystem mit. Grünes Licht konnte der Logistikchef für sein eigenes Haus geben: Null Betriebsunfälle, mehr als 98% aller Aufträge gingen pünktlich in die Produktion und der April sehe noch einen Tick besser aus – Matthias Hofmann war mit dem „guten Job“ seines Teams rundum zufrieden.

Im Rahmen der allmonatlichen Informationsveranstaltung konnte Matthias Hofmann auch eine langjährige Mitarbeiterin ehren – dabei ging es um Rosa Ott, die seit inzwischen 25 Jahren für den Kurtz Ersa-Konzern tätig ist. Die Freudenbergerin trat zum 01.04.1994 als Bürokauffrau in die Kurtz GmbH ein, ihr Aufgabenfeld bis Ende Februar 2004 war Sachbearbeitung Datentransfer.

"Es macht richtig Spaß mit euch"

Die folgenden 14 Jahre war Rosa Ott Sekretärin für Sonderaufgaben in der Kurtz Holding, wo sie mit ihrer offenen, lebenslustigen und hilfsbereiten Art unzählige Aufgaben erfolgreich erledigte. Aus den Händen des Logistikchefs erhielt Rosa Ott, die seit Anfang März als Verwaltungsassistentin und Zeitwirtschaftsbeauftragte in der Kurtz Ersa Logistik tätig ist, eine IHK-Urkunde für ihre 25 Jahre im Unternehmen, ein Geldgeschenk und einen frühlingshaften Blumenstrauß. Spontan wandte sich Rosa Ott an die anwesende Belegschaft: „Vielen Dank an alle Kolleginnen und Kollegen, dass ihr mich so freundlich aufgenommen habt – es macht richtig Spaß mit euch!“

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben