Jubiläums-Besucher heißt Wolfgang Grau

Stadtbibliothek feiert einjährigen Geburtstag im neuen Gebäude

Vor genau 366 Tagen öffnete die Stadtbibliothek Marktheidenfeld ihre Pforten an der Schmiedsecke, mitten in der Altstadt von Marktheidenfeld.

Nun begrüßte - genau ein Jahr nach der Eröffnung - Leiterin Susanne Wunderlich mit Wolfgang Grau den ersten Besucher, der am Montag, 8. April zum Öffnungstermin um 15 Uhr die Stadtbibliothek betrat.

Wolfgang Grau wurde mit einem Wein- und Buchpräsent überrascht und kommt schon seit über zehn Jahren nahezu täglich in die Stadtbibliothek, um verschiedene Tages- und Wochenzeitungen zu lesen. Der Jubiläums-Besucher mit einem Stammplatz in Erdgeschoss schätzt die großzügigen Räumlichkeiten der Stadtbibliothek und nutzt dort gern das reichhaltige Leseangebot. Dieses reicht von diversen Tageszeitungen über 50 verschiedene Zeitschriften bis hin zu rund 25.000 weiteren Medien aller Art.

Über 60.000 Besucher seit der Eröffnung

„Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Besucherzahlen seit der Eröffnung auf über 60.000 Besucher steigern konnten“, betont Bibliotheksleiterin Susanne Wunderlich. Noch mehr begeistere sie jedoch, dass die Stadtbibliothek mit ihren vielen Angeboten und Veranstaltungen inzwischen ein echter Kommunikationstreffpunkt für alle Menschen aus Marktheidenfeld und der Umgebung geworden ist.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Jubiläums-Besucher heißt Wolfgang Grau

Stadtbibliothek feiert einjährigen Geburtstag im neuen Gebäude

Vor genau 366 Tagen öffnete die Stadtbibliothek Marktheidenfeld ihre Pforten an der Schmiedsecke, mitten in der Altstadt von Marktheidenfeld.

Nun begrüßte - genau ein Jahr nach der Eröffnung - Leiterin Susanne Wunderlich mit Wolfgang Grau den ersten Besucher, der am Montag, 8. April zum Öffnungstermin um 15 Uhr die Stadtbibliothek betrat.

Wolfgang Grau wurde mit einem Wein- und Buchpräsent überrascht und kommt schon seit über zehn Jahren nahezu täglich in die Stadtbibliothek, um verschiedene Tages- und Wochenzeitungen zu lesen. Der Jubiläums-Besucher mit einem Stammplatz in Erdgeschoss schätzt die großzügigen Räumlichkeiten der Stadtbibliothek und nutzt dort gern das reichhaltige Leseangebot. Dieses reicht von diversen Tageszeitungen über 50 verschiedene Zeitschriften bis hin zu rund 25.000 weiteren Medien aller Art.

Über 60.000 Besucher seit der Eröffnung

„Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Besucherzahlen seit der Eröffnung auf über 60.000 Besucher steigern konnten“, betont Bibliotheksleiterin Susanne Wunderlich. Noch mehr begeistere sie jedoch, dass die Stadtbibliothek mit ihren vielen Angeboten und Veranstaltungen inzwischen ein echter Kommunikationstreffpunkt für alle Menschen aus Marktheidenfeld und der Umgebung geworden ist.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben