Gespräche mit Investor laufen

Wie geht's weiter mit dem Wonnemar?

Stadt Marktheidenfeld trifft sich mit Vertretern von AIM SPA Deutschland

Seit Anfang Februar 2021 ist die AIM SPA Deutschland GmbH Eigentümer eines wesentlichen Teils der interSPA-Gruppe, zu der auch die Besitzgesellschaft des Wonnemar-Erlebnisbads in Marktheidenfeld gehört. Hintergrund des Erwerbs ist die Insolvenz der Betriebsgesellschaft der Marktheidenfelder Bäderlandschaft.  

Wie Marktheidenfelds Erster Bürgermeister Thomas Stamm erklärt, haben bereits erste Gespräche zwischen Vertretern der Stadt sowie Robert Maier und Rupert Atzberger vom Investor AIM SPA aus Passau stattgefunden. Zwischen den beiden Parteien werde in den nächsten Wochen die Zukunft des Wonnemar in Marktheidenfeld thematisiert. Sobald es bei den Gesprächen erste Ergebnisse gäbe, werde die Stadt Marktheidenfeld die Öffentlichkeit informieren. 

Seit Ende Dezember letzten Jahres wird das Bad aufgrund der Insolvenz von der Stadt und der Marktheidenfelder Bäder GmbH im Notbetrieb geführt. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Gespräche mit Investor laufen

Wie geht's weiter mit dem Wonnemar?

Stadt Marktheidenfeld trifft sich mit Vertretern von AIM SPA Deutschland

Seit Anfang Februar 2021 ist die AIM SPA Deutschland GmbH Eigentümer eines wesentlichen Teils der interSPA-Gruppe, zu der auch die Besitzgesellschaft des Wonnemar-Erlebnisbads in Marktheidenfeld gehört. Hintergrund des Erwerbs ist die Insolvenz der Betriebsgesellschaft der Marktheidenfelder Bäderlandschaft.  

Wie Marktheidenfelds Erster Bürgermeister Thomas Stamm erklärt, haben bereits erste Gespräche zwischen Vertretern der Stadt sowie Robert Maier und Rupert Atzberger vom Investor AIM SPA aus Passau stattgefunden. Zwischen den beiden Parteien werde in den nächsten Wochen die Zukunft des Wonnemar in Marktheidenfeld thematisiert. Sobald es bei den Gesprächen erste Ergebnisse gäbe, werde die Stadt Marktheidenfeld die Öffentlichkeit informieren. 

Seit Ende Dezember letzten Jahres wird das Bad aufgrund der Insolvenz von der Stadt und der Marktheidenfelder Bäder GmbH im Notbetrieb geführt. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben