MSB Schmittwerke

Azubis geben Einblick in ihre Ausbildungsberufe

Azubis geben Einblick in ihre Ausbildungsberufe

Reges Interesse am Tag der Ausbildung auf dem Gelände der MSB Schmittwerke in Bischofsheim / Wertvolle Tipps aus erster Hand

Wer könnte einem angehenden Azubi seinen Ausbildungsberuf besser erläutern, als jemand, der gerade die Ausbildung durchläuft? Am Sonntag, 13. Mai, öffneten die MSB Schmittwerke traditionell die Tore für den Tag der Ausbildung, um der interessierten Öffentlichkeit die beruflichen Perspektiven bei MSB Schmittwerke vorzustellen.

Einmal im Jahr findet in der Ausbildungswerkstatt der MSB Schmittwerke der Tag der Ausbildung statt. Die Veranstaltung bietet jungen Leuten einen Einblick in die verschiedenen Ausbildungsberufe. Viele Jugendliche nutzten das Angebot. Ebenso warfen viele Eltern und Geschwister einen Blick in die Arbeitswelt ihrer Familienmitglieder.

Auch aktuelle Projekte standen auf dem Plan

Anschaulich zeigten die Auszubildenden, welche Produkte sie für das weltweit tätige Maschinenbauunternehmen konstruieren und produzieren. An separaten Stationen, die einem Berufsbild zugeordnet waren, erläuterten die angehenden Fachkräfte den Besuchern, was es in den Ausbildungsberufen Industriemechaniker/in, Konstruktionsmechaniker/in, Mechatroniker/in, technische/r Produktdesigner/in und Industriekaufmann/-frau zu lernen gibt und wozu die jeweiligen Arbeitsergebnisse dienen.

Ebenso hatte man durch die angebotenen Werksführungen Gelegenheit, aktuelle Projekte wie eine Vortriebsmaschine für den Tunnelbau in Vorderasien oder ein Paletten-Wechselsystem für einen Flugzeugteilehersteller in China anzuschauen.

Viel Praxis ist wichtig

„Bei MSB Schmittwerke wird großer Wert darauf gelegt, dass die Auszubildenden viel Praxis mitbekommen. Sie arbeiten aktiv in der Produktion und bekommen von den erfahrenen Kollegen schrittweise das erforderliche Erfahrungswissen vermittelt, um auch anspruchsvolle Aufträge bewältigen zu können“, betont Jürgen Enders, technischer Geschäftsführer.

Derzeit beschäftigen die MSB Schmittwerke 13 Auszubildende in fünf Ausbildungsberufen. Für das Ausbildungsjahr 2018 sind noch einzelne Ausbildungsplätze verfügbar. Das Unternehmen bietet ebenso vielfältige Möglichkeiten für ein Praktikum. Informationen gibt es unter Tel.09772 9111-123.

Über das Unternehmen

MSB SCHMITTWERKE ist ein kompetenter Zulieferer für die Automobil-, Luftfahrt- oder Energieerzeugungsindustrie sowie für den Berg- und Tunnelbau. Neben der mechanischen Fertigung und dem Schweißbau werden eigene Produkte entwickelt und vertrieben, zum Beispiel Peripheriesysteme für die Großwerkzeugmaschinenverkettung, Vortriebsmaschinen für den Bergbau oder Sondermaschinen für verschiedene Industriebereiche. Das Unternehmen wurde im Jahr 1900 gegründet und liefert von Bischofsheim aus in die ganze Welt.

Bildunterschrift: 

Die MSB Schmittwerke in Bischofsheim a.d. Rhön haben auch 2018 zu einem Tag der Ausbildung eingeladen. Die Auszubildenden zeigten jungen Leuten und Eltern die vielfältigen beruflichen Perspektiven im Maschinenbau.

Artikel teilen
nach oben