Bäderland Bayerische Rhön

bäderland radltour

Ein Radausflug mit der Familie ist ganz normal, eine Radtour mit Kurdirektoren und Bürgermeistern oder gar dem Landrat dagegen ist schon etwas Besonderes.

Wer das Bäderland Bayerische Rhön gerne in prominenter Begleitung entdecken möchte, sollte sich den 27./28. Juni vormerken. Dann findet bereits zum achten Mal die Bäderland-Radtour von Bad Königshofen über Bad Neustadt, Bad Bocklet, Bad Kissingen und nach Bad Brückenau statt.

Jedermann ist eingeladen

„Wir laden alle Interessenten herzlich ein, mit uns von Bad zu Bad zu radeln“, so Gunter Sauer, Sprecher des Bäderlandes Bayerische Rhön. Die Teilnahme ist auch etappenweise möglich und kostenlos. Ein Begleitfahrzeug übernimmt den Gepäcktransport. Mit dieser Initiative wolle man Einheimischen und Urlaubern anschaulich zeigen, über welch hervorragend ausgebautes Radwegenetz die Region verfügt, unterstreicht Sauer.

Von Bad Königshofen nach Bad Kissingen

Am Montag, den 27. Juni, treffen sich alle Interessierten um 08:30 Uhr am Markplatz in Bad Königshofen, das auch dieses Jahr Ausgangspunkt der Erkundungstour durch das Bäderland Bayerische Rhön ist. Start ist dann gegen 9 Uhr. Erstes Ziel der Bäderlandfahrt ist Bad Neustadt. Die Ankunft ist gegen 11 Uhr geplant.

Gemütlich weiter nach Bad Bocklet

Auf dem Marktplatz erwarten die Mitarbeiter der Tourismus und Stadtmarketing Bad Neustadt die Radler, die sich mit den Erfrischungen und regionalen Köstlichkeiten für die Weiterfahrt stärken können. Durch das wunderschöne Saaletal geht es gemütlich nach Bad Bocklet.

Letztes Etappenziel Bad Kissingen

Auch hier erwartet die Radler Musik und Verpflegung, damit  das letzte Etappenziel für diesen Tag Bad Kissingen erfrischt erreicht werden kann. Dort bietet die KissSalis Therme eine attraktive Kulisse und alle Radler genießen bei Kaffee und Kuchen einen schönen Ausklang des ersten Radltages.

Am zweiten Tag: Vom Kreuzberg nach Bad Brückenau

Am zweiten Tag der Bäderland-Radtour, dem 28. Juni,  geht es um 9 Uhr ab Kreuzberg los. Treffpunkt ist das Bruder-Franz-Haus, bevor die Abfahrt in den Morgenstunden beginnt. Über das Haus der Schwarzen Berge in Oberbach führt die Radtour hinein ins Sinntal. Der Marktplatz von Bad Brückenau lädt zu einem Zwischenstopp mit kühlen Erfrischungen ein, während der Abschluss für 12 Uhr im Staatsbad Bad Brückenau im Haus Löwe geplant ist.

Ansprechpartner für interessierte Teilnehmer ist die Tourismus und Stadtmarketing Bad Neustadt GmbH, Rathausgasse 2, 97616 Bad Neustadt, Tel. 09771/91 06-800, Fax 09771/91 06-7800, www.tourismus-nes.de, info@tourismus-nes.de

Bildzeile:

Auch in diesem Jahr geht es mit dem Rad von Bad zu Bad. Am 27. und 28. Juni radeln Kurdirektoren, Bürgermeister und Landräte der Landkreise Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld gemeinsam mit Einheimischen und Urlaubern von Bad Königshofen bis nach Bad Kissingen und vom Kreuzberg nach Bad Brückenau.

Foto Hanns Friedrich

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Bäderland Bayerische Rhön

bäderland radltour

Ein Radausflug mit der Familie ist ganz normal, eine Radtour mit Kurdirektoren und Bürgermeistern oder gar dem Landrat dagegen ist schon etwas Besonderes.

Wer das Bäderland Bayerische Rhön gerne in prominenter Begleitung entdecken möchte, sollte sich den 27./28. Juni vormerken. Dann findet bereits zum achten Mal die Bäderland-Radtour von Bad Königshofen über Bad Neustadt, Bad Bocklet, Bad Kissingen und nach Bad Brückenau statt.

Jedermann ist eingeladen

„Wir laden alle Interessenten herzlich ein, mit uns von Bad zu Bad zu radeln“, so Gunter Sauer, Sprecher des Bäderlandes Bayerische Rhön. Die Teilnahme ist auch etappenweise möglich und kostenlos. Ein Begleitfahrzeug übernimmt den Gepäcktransport. Mit dieser Initiative wolle man Einheimischen und Urlaubern anschaulich zeigen, über welch hervorragend ausgebautes Radwegenetz die Region verfügt, unterstreicht Sauer.

Von Bad Königshofen nach Bad Kissingen

Am Montag, den 27. Juni, treffen sich alle Interessierten um 08:30 Uhr am Markplatz in Bad Königshofen, das auch dieses Jahr Ausgangspunkt der Erkundungstour durch das Bäderland Bayerische Rhön ist. Start ist dann gegen 9 Uhr. Erstes Ziel der Bäderlandfahrt ist Bad Neustadt. Die Ankunft ist gegen 11 Uhr geplant.

Gemütlich weiter nach Bad Bocklet

Auf dem Marktplatz erwarten die Mitarbeiter der Tourismus und Stadtmarketing Bad Neustadt die Radler, die sich mit den Erfrischungen und regionalen Köstlichkeiten für die Weiterfahrt stärken können. Durch das wunderschöne Saaletal geht es gemütlich nach Bad Bocklet.

Letztes Etappenziel Bad Kissingen

Auch hier erwartet die Radler Musik und Verpflegung, damit  das letzte Etappenziel für diesen Tag Bad Kissingen erfrischt erreicht werden kann. Dort bietet die KissSalis Therme eine attraktive Kulisse und alle Radler genießen bei Kaffee und Kuchen einen schönen Ausklang des ersten Radltages.

Am zweiten Tag: Vom Kreuzberg nach Bad Brückenau

Am zweiten Tag der Bäderland-Radtour, dem 28. Juni,  geht es um 9 Uhr ab Kreuzberg los. Treffpunkt ist das Bruder-Franz-Haus, bevor die Abfahrt in den Morgenstunden beginnt. Über das Haus der Schwarzen Berge in Oberbach führt die Radtour hinein ins Sinntal. Der Marktplatz von Bad Brückenau lädt zu einem Zwischenstopp mit kühlen Erfrischungen ein, während der Abschluss für 12 Uhr im Staatsbad Bad Brückenau im Haus Löwe geplant ist.

Ansprechpartner für interessierte Teilnehmer ist die Tourismus und Stadtmarketing Bad Neustadt GmbH, Rathausgasse 2, 97616 Bad Neustadt, Tel. 09771/91 06-800, Fax 09771/91 06-7800, www.tourismus-nes.de, info@tourismus-nes.de

Bildzeile:

Auch in diesem Jahr geht es mit dem Rad von Bad zu Bad. Am 27. und 28. Juni radeln Kurdirektoren, Bürgermeister und Landräte der Landkreise Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld gemeinsam mit Einheimischen und Urlaubern von Bad Königshofen bis nach Bad Kissingen und vom Kreuzberg nach Bad Brückenau.

Foto Hanns Friedrich

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben