Ausbildung

JOPP und IFSYS: Teambuilding am Volkersberg

Das Gemeinschaftsgefühl stand für die neuen Lehrlinge der Firmen JOPP (Bad Neustadt) und IFSYS (Großbardorf) im Mittelpunkt der ersten Ausbildungswoche.

Nachdem die Neulinge an den ersten Tagen zunächst ihre jeweiligen Arbeitsplätze kennengelernt hatten, ging es an der Jugendbildungsstätte am Volkersberg bei Bad Brückenau um das „Beschnuppern“ untereinander. Gemeinsam mit ihren Ausbildern verbrachten die Berufseinsteiger und –einsteigerinnen drei Tage in einem Kennenlern-Camp. Neben verschiedenen Workshops standen auch Teambuilding-Maßnahmen auf dem Programm. Nach Vertrauensspielen ging es unter anderem auch in den Hochseilgarten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Über das Unternehmen

Die IFSYS (Integrated Feeding Systems) GmbH wurde 2. August 2006 von den Geschäftsführern Adelbert Demar und Rigobert Zehner gegründet. Das Unternehmen mit Firmensitz in Großbardorf (Lkr. Rhön-Grabfeld) sowie Niederlassungen in China, Mexiko und den USA hat sich auf die Entwicklung und Fertigung von Zuführsystemen für Produktion und Montage spezialisiert und weltweit Kunden in verschiedenen Industrien und Branchen. Die IFSYS GmbH beschäftigt am Hauptsitz aktuell rund 200 Mitarbeiter.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Ausbildung

JOPP und IFSYS: Teambuilding am Volkersberg

Das Gemeinschaftsgefühl stand für die neuen Lehrlinge der Firmen JOPP (Bad Neustadt) und IFSYS (Großbardorf) im Mittelpunkt der ersten Ausbildungswoche.

Nachdem die Neulinge an den ersten Tagen zunächst ihre jeweiligen Arbeitsplätze kennengelernt hatten, ging es an der Jugendbildungsstätte am Volkersberg bei Bad Brückenau um das „Beschnuppern“ untereinander. Gemeinsam mit ihren Ausbildern verbrachten die Berufseinsteiger und –einsteigerinnen drei Tage in einem Kennenlern-Camp. Neben verschiedenen Workshops standen auch Teambuilding-Maßnahmen auf dem Programm. Nach Vertrauensspielen ging es unter anderem auch in den Hochseilgarten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Über das Unternehmen

Die IFSYS (Integrated Feeding Systems) GmbH wurde 2. August 2006 von den Geschäftsführern Adelbert Demar und Rigobert Zehner gegründet. Das Unternehmen mit Firmensitz in Großbardorf (Lkr. Rhön-Grabfeld) sowie Niederlassungen in China, Mexiko und den USA hat sich auf die Entwicklung und Fertigung von Zuführsystemen für Produktion und Montage spezialisiert und weltweit Kunden in verschiedenen Industrien und Branchen. Die IFSYS GmbH beschäftigt am Hauptsitz aktuell rund 200 Mitarbeiter.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben