"Treue und Engagement"

MSB Schmittwerke ehrt langjährige Mitarbeitende

Das Maschinenbauunternehmen MSB Schmittwerke ehrte zum Jahresende wieder zahlreiche langjährige Mitarbeiter*innen für ihren Einsatz im Unternehmen. Die Geschäftsführer Jürgen Enders und Martin Hein bedankten sich für die Treue und das stete Engagement. Pandemiebedingt wurden die Ehrungen unter Einhaltung der geltenden Hygienemaßnamen in drei Gruppen vorgenommen.

Die Geschäftsleitung ließ es sich nicht nehmen, den vier Mitarbeiterinnen und 13 Mitarbeitern ihren Dank auszusprechen und Präsente zu überreichen. „Als langjährige, treue Mitarbeiter bildet ihr eine wichtige Konstante in allen Abteilungen und seid eine wesentliche Stütze unseres Unternehmens.“ so Jürgen Enders in seiner Ansprache. „Ihr setzt damit ein klares Zeichen für ein hohes Niveau an Stabilität und Zufriedenheit in unserem Unternehmen.“ Die gemeinsame Zeit wurde ebenfalls genutzt, um besonders schöne Ereignisse, Highlights und Anekdoten aus der langen Tätigkeit in Erinnerung zu rufen. Bei so vielen Jahren im Unternehmen gab es jede Menge zu berichten.

Geehrt wurden:

  • 20 Jahre: Mathias Bamberger (Schmalkalden), Thomas Brückmann (Bischofsheim), Dirk Griebel (Bischofsheim), Sylvia Groß (Bischofsheim) und Ilonka Lohbrandt (Bischofsheim) / 25 Jahre: Martin Kaufmann (Weisbach), Michael Sitzmann (Weisbach)
  • 30 Jahre: Susanna Kreischatus (Wegfurt), Margitta Weber (Bischofsheim) / 35 Jahre: Wilhelm Eyring (Sondernau) und Stefan Enders (Frankenheim) / 40 Jahre: Konrad Schöppner (Unterweißenbrunn), Kurt Zimmer (Weisbach), Norbert Müller Burgwallbach), Thomas Eckardt (Haselbach), Oswald Kleinhenz (Bischofsheim), Stefan Kleinhenz (Bischofsheim)

MSB Schmittwerke ist Zulieferer für die Automobil- und Flugzeugindustrie, den Sondermaschinenbau sowie für den Berg- und Tunnelbau. Das mittelständische Unternehmen arbeitet erfolgreich in vier Bereichen und liefert seine Produkte von der Rhön aus in die ganze Welt.

Sondermaschinenbau - Verkettungssysteme für Großwerkzeugmaschinen sowie komplexe Sonderlösungen / Auftragsfertigung - Herstellung von Schweißkonstruktionen, Teilefertigung vor allem in großen Dimensionen / IBS Berg- und Tunnelbau - Teilschnittmaschinen, Ersatzteile und Service / Elektrik und Steuerungstechnik - für die eigenen Produkte und als Dienstleister.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
"Treue und Engagement"

MSB Schmittwerke ehrt langjährige Mitarbeitende

Das Maschinenbauunternehmen MSB Schmittwerke ehrte zum Jahresende wieder zahlreiche langjährige Mitarbeiter*innen für ihren Einsatz im Unternehmen. Die Geschäftsführer Jürgen Enders und Martin Hein bedankten sich für die Treue und das stete Engagement. Pandemiebedingt wurden die Ehrungen unter Einhaltung der geltenden Hygienemaßnamen in drei Gruppen vorgenommen.

Die Geschäftsleitung ließ es sich nicht nehmen, den vier Mitarbeiterinnen und 13 Mitarbeitern ihren Dank auszusprechen und Präsente zu überreichen. „Als langjährige, treue Mitarbeiter bildet ihr eine wichtige Konstante in allen Abteilungen und seid eine wesentliche Stütze unseres Unternehmens.“ so Jürgen Enders in seiner Ansprache. „Ihr setzt damit ein klares Zeichen für ein hohes Niveau an Stabilität und Zufriedenheit in unserem Unternehmen.“ Die gemeinsame Zeit wurde ebenfalls genutzt, um besonders schöne Ereignisse, Highlights und Anekdoten aus der langen Tätigkeit in Erinnerung zu rufen. Bei so vielen Jahren im Unternehmen gab es jede Menge zu berichten.

Geehrt wurden:

  • 20 Jahre: Mathias Bamberger (Schmalkalden), Thomas Brückmann (Bischofsheim), Dirk Griebel (Bischofsheim), Sylvia Groß (Bischofsheim) und Ilonka Lohbrandt (Bischofsheim) / 25 Jahre: Martin Kaufmann (Weisbach), Michael Sitzmann (Weisbach)
  • 30 Jahre: Susanna Kreischatus (Wegfurt), Margitta Weber (Bischofsheim) / 35 Jahre: Wilhelm Eyring (Sondernau) und Stefan Enders (Frankenheim) / 40 Jahre: Konrad Schöppner (Unterweißenbrunn), Kurt Zimmer (Weisbach), Norbert Müller Burgwallbach), Thomas Eckardt (Haselbach), Oswald Kleinhenz (Bischofsheim), Stefan Kleinhenz (Bischofsheim)

MSB Schmittwerke ist Zulieferer für die Automobil- und Flugzeugindustrie, den Sondermaschinenbau sowie für den Berg- und Tunnelbau. Das mittelständische Unternehmen arbeitet erfolgreich in vier Bereichen und liefert seine Produkte von der Rhön aus in die ganze Welt.

Sondermaschinenbau - Verkettungssysteme für Großwerkzeugmaschinen sowie komplexe Sonderlösungen / Auftragsfertigung - Herstellung von Schweißkonstruktionen, Teilefertigung vor allem in großen Dimensionen / IBS Berg- und Tunnelbau - Teilschnittmaschinen, Ersatzteile und Service / Elektrik und Steuerungstechnik - für die eigenen Produkte und als Dienstleister.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben