Unterstützung für KMU

IHK stellt Leitfaden für mehr Nachhaltigkeit bereit

Der Bayerische Industrie- und Handelskammertag (BIHK), dem auch die IHK Würzburg-Schweinfurt angehört, hat gemeinsam mit dem Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU) im Rahmen des Umweltpakts einen Wegweiser für mehr Nachhaltigkeit in Unternehmen veröffentlicht.

Der Wegweiser wurde im Rahmen eines Pilotprojekts mit elf Unternehmen aus ganz Bayern erarbeitet und erprobt. Mit dem Leitfaden wollen BIHK und LfU kleine und mittlere Unternehmen (KMU) dabei unterstützen, betriebliche Abläufe stärker an den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen auszurichten, die die Vereinten Nationen mit der Agenda 2030 verabschiedet haben.  

"Hilfe zur Selbsthilfe"

Der neue SDG-Wegweiser (SDG, Sustainable Development Goals; Nachhaltigkeitsziele) bietet den Betrieben Hilfe zur Selbsthilfe. Er zeigt, welchen Beitrag die Wirtschaft leisten kann, um die Ziele zu erreichen. Im ersten Schritt geht es darum, die Nachhaltigkeitsziele besser zu verstehen, damit sie die Unternehmen gezielt in ihre Geschäftsstrategie einbinden können.

Tipps für den Unternehmensalltag

Außerdem gibt der Wegweiser praxistaugliche Tipps, welche Maßnahmen im Unternehmensalltag zum Erreichen der Ziele beitragen. Darüber hinaus zeigt er Innovationspotenziale, die mit den Zielen verbunden sein können. Abschließend informiert der Wegweiser darüber, wie Betriebe ihre Mitarbeiter für die selbst gewählten Ziele motivieren und die Öffentlichkeit über ihr nachhaltiges Engagement informieren können. Der SDG-Wegweiser ist online abrufbar unter: www.umweltpakt.bayern.de/werkzeuge/nachhaltigkeitsmanagement

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Unterstützung für KMU

IHK stellt Leitfaden für mehr Nachhaltigkeit bereit

Der Bayerische Industrie- und Handelskammertag (BIHK), dem auch die IHK Würzburg-Schweinfurt angehört, hat gemeinsam mit dem Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU) im Rahmen des Umweltpakts einen Wegweiser für mehr Nachhaltigkeit in Unternehmen veröffentlicht.

Der Wegweiser wurde im Rahmen eines Pilotprojekts mit elf Unternehmen aus ganz Bayern erarbeitet und erprobt. Mit dem Leitfaden wollen BIHK und LfU kleine und mittlere Unternehmen (KMU) dabei unterstützen, betriebliche Abläufe stärker an den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen auszurichten, die die Vereinten Nationen mit der Agenda 2030 verabschiedet haben.  

"Hilfe zur Selbsthilfe"

Der neue SDG-Wegweiser (SDG, Sustainable Development Goals; Nachhaltigkeitsziele) bietet den Betrieben Hilfe zur Selbsthilfe. Er zeigt, welchen Beitrag die Wirtschaft leisten kann, um die Ziele zu erreichen. Im ersten Schritt geht es darum, die Nachhaltigkeitsziele besser zu verstehen, damit sie die Unternehmen gezielt in ihre Geschäftsstrategie einbinden können.

Tipps für den Unternehmensalltag

Außerdem gibt der Wegweiser praxistaugliche Tipps, welche Maßnahmen im Unternehmensalltag zum Erreichen der Ziele beitragen. Darüber hinaus zeigt er Innovationspotenziale, die mit den Zielen verbunden sein können. Abschließend informiert der Wegweiser darüber, wie Betriebe ihre Mitarbeiter für die selbst gewählten Ziele motivieren und die Öffentlichkeit über ihr nachhaltiges Engagement informieren können. Der SDG-Wegweiser ist online abrufbar unter: www.umweltpakt.bayern.de/werkzeuge/nachhaltigkeitsmanagement

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben