gasuf

Jetzt für Schweinfurt Stadt & Land

Bild gasuf

Gasversorgung Unterfranken GmbH erweitert ihr Versorgungsgebiet im Jubiläumsjahr.

Pünktlich zum 50-jährigen Firmenjubiläum, das die Gasversorgung Unterfranken GmbH (gasuf) im Jahr 2014 begeht, dehnt das Unternehmen seine Versorgung mit Erdgas in der Region weiter aus. Auch im Netzgebiet der Stadtwerke Schweinfurt GmbH kann nun Erdgas von der gasuf bezogen werden – über den Tarif gasuf regioSW.

In Rund 70 Städten und Gemeinden aktiv

Die Gasversorgung Unterfranken GmbH (gasuf) ist im 50. Jahr nach ihrer Gründung in rund 70 Städten und Gemeinden in insgesamt acht unterfränkischen Landkreisen mit der Erdgasversorgung betraut: Von Würzburg und Miltenberg über Aschaffenburg und den Main-Spessart-Kreis bis nach Bad Kissingen, Kitzingen, Haßberge und Schweinfurt. Jetzt ist Erdgas von der gasuf neben den bereits belieferten Gemeinden im Umland von Schweinfurt auch direkt im Netzgebiet der Stadtwerke Schweinfurt GmbH erhältlich.

Mehr Service für die Region

Damit können diese Erdgaskunden nicht nur vom günstigen Preissystem gasuf regioSW, sondern auch vom persönlichen Service des in der Region ansässigen Energieversorgers profitieren. „Durch die gelebte Nähe zu unseren Kunden im Versorgungsgebiet heben wir uns ganz klar von Direktanbietern ohne regionale Präsenz ab – ein Vorteil, den immer mehr Kunden zu schätzen wissen“, sagt Thomas Merker, Geschäftsführer der gasuf.

Im Schweinfurter Landkreis ist gasuf bereits seit längerem in den Orten Euerbach, Oberwerrn, Geldersheim, Werneck, Bergrheinfeld, Grafenrheinfeld, Schwebheim, Grettstadt, Röthlein, Waigolshausen, Sulzheim, Gerolzhofen, Frankenwinheim und Lülsfeld aktiv. gasuf regioSW für Schweinfurt – nun in Stadt und Land – ist im gesamten Netzgebiet der Stadtwerke Schweinfurt GmbH verfügbar.

Über gasuf

1964 gegründet, liefert die Gasversorgung Unterfranken GmbH (gasuf) mit Hauptsitz in Würzburg heute Erdgas an knapp 30.000 Privat- und Industriekunden. Diese werden jährlich mit etwa 1,3 Milliarden kWh Gas versorgt. Neben dem Gasvertrieb ist gasuf auch im Bereich Wärme mit Wärmeversorgungskonzepten und dem Ausbau von regenerativen Wärmenetzen tätig und betreibt drei Erdgastankstellen im Versorgungsgebiet.

Bild: Erdgas von der gasuf gibt es nun auch im Netzgebiet der Stadtwerke Schweinfurt GmbH.

www.gasuf.de

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
gasuf

Jetzt für Schweinfurt Stadt & Land

Bild gasuf

Gasversorgung Unterfranken GmbH erweitert ihr Versorgungsgebiet im Jubiläumsjahr.

Pünktlich zum 50-jährigen Firmenjubiläum, das die Gasversorgung Unterfranken GmbH (gasuf) im Jahr 2014 begeht, dehnt das Unternehmen seine Versorgung mit Erdgas in der Region weiter aus. Auch im Netzgebiet der Stadtwerke Schweinfurt GmbH kann nun Erdgas von der gasuf bezogen werden – über den Tarif gasuf regioSW.

In Rund 70 Städten und Gemeinden aktiv

Die Gasversorgung Unterfranken GmbH (gasuf) ist im 50. Jahr nach ihrer Gründung in rund 70 Städten und Gemeinden in insgesamt acht unterfränkischen Landkreisen mit der Erdgasversorgung betraut: Von Würzburg und Miltenberg über Aschaffenburg und den Main-Spessart-Kreis bis nach Bad Kissingen, Kitzingen, Haßberge und Schweinfurt. Jetzt ist Erdgas von der gasuf neben den bereits belieferten Gemeinden im Umland von Schweinfurt auch direkt im Netzgebiet der Stadtwerke Schweinfurt GmbH erhältlich.

Mehr Service für die Region

Damit können diese Erdgaskunden nicht nur vom günstigen Preissystem gasuf regioSW, sondern auch vom persönlichen Service des in der Region ansässigen Energieversorgers profitieren. „Durch die gelebte Nähe zu unseren Kunden im Versorgungsgebiet heben wir uns ganz klar von Direktanbietern ohne regionale Präsenz ab – ein Vorteil, den immer mehr Kunden zu schätzen wissen“, sagt Thomas Merker, Geschäftsführer der gasuf.

Im Schweinfurter Landkreis ist gasuf bereits seit längerem in den Orten Euerbach, Oberwerrn, Geldersheim, Werneck, Bergrheinfeld, Grafenrheinfeld, Schwebheim, Grettstadt, Röthlein, Waigolshausen, Sulzheim, Gerolzhofen, Frankenwinheim und Lülsfeld aktiv. gasuf regioSW für Schweinfurt – nun in Stadt und Land – ist im gesamten Netzgebiet der Stadtwerke Schweinfurt GmbH verfügbar.

Über gasuf

1964 gegründet, liefert die Gasversorgung Unterfranken GmbH (gasuf) mit Hauptsitz in Würzburg heute Erdgas an knapp 30.000 Privat- und Industriekunden. Diese werden jährlich mit etwa 1,3 Milliarden kWh Gas versorgt. Neben dem Gasvertrieb ist gasuf auch im Bereich Wärme mit Wärmeversorgungskonzepten und dem Ausbau von regenerativen Wärmenetzen tätig und betreibt drei Erdgastankstellen im Versorgungsgebiet.

Bild: Erdgas von der gasuf gibt es nun auch im Netzgebiet der Stadtwerke Schweinfurt GmbH.

www.gasuf.de

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben