Neuer Vorstand der Wirtschaftsjunioren Schweinfurt

Lisa Schneider spricht für junge Unternehmer und Führungskräfte im Jahr 2021

Lisa Schneider steht 2021 als Kreissprecherin an der Spitze der jungen Unternehmer und Führungskräfte der Wirtschaftsjunioren Schweinfurt. Zum Jahreswechsel 2020/ 2021 trat die 31-jährige Abteilungsleiterin, tätig bei Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, ihr neues Amt an.

Bereits seit 2018 ist sie dort Mitglied und agierte zuvor schon 2 Jahre im Vorstand als Leitung des Ressorts Events. In 2020 war sie zusätzlich stellvertretende Kreissprecherin neben dem bisherigen Kreissprecher Sandro Mühlbauer und konnte dort erste Erfahrungen für die aktuelle Position sammeln.

Vielfalt im Vorstandsteam

Zum Vorstandsteam der Wirtschaftsjunioren Schweinfurt gehören 2021 neben Lisa Schneider als Kreissprecherin und Leitung des Ressorts Events, Christina Bräutigam (Head of Finance & Human Resources VINTIN GmbH) als stellvertretende Kreissprecherin, Lisa Lehmann (Wissenschaftliche Mitarbeiterin der FHWS) als Leitung des Ressorts Wirtschaft, Sandro Mühlbauer (Geschäftsführer 360 EiNS Agentur für Web & Print) als Leitung des Ressorts Arbeit und Bildung, Anna Meusert (Geschäftsführerin Planen Wehner GmbH) als Leitung des Ressorts Kommunikation und Tobias Jordan (Steuerberater bei Ossig & Partner) als Leitung des Ressorts Finanzen. Weiterhin wird der Vorstand durch Simon Suffa, der IHK Würzburg-Schweinfurt, und seinem Team unterstützt.

Digitalisierung und Öko-Footprint im Fokus

Die Zielsetzungen und Pläne für 2021 sind: das Unternehmen Zukunft mit dem Blickwinkel Digitalisierung sowie Öko-Footprint, die Gründungskultur in der Region gestützt durch das Projekt StartUp Schweinfurt, digitale Events, digitale Betriebsbesichtigungen und das fundamentale Thema Ausbildung gepaart mit dem stetigen Ausbau der Ausbildungsplattform www.werde-ein-azubi.de für ganz Deutschland, die gefördert wird von den Wirtschaftsjunioren Deutschland und initial ihren Ursprung, Gründung und Aufbau bei den Schweinfurter Junioren in 2020 fand.

Text: Christina Bräutigam

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Neuer Vorstand der Wirtschaftsjunioren Schweinfurt

Lisa Schneider spricht für junge Unternehmer und Führungskräfte im Jahr 2021

Lisa Schneider steht 2021 als Kreissprecherin an der Spitze der jungen Unternehmer und Führungskräfte der Wirtschaftsjunioren Schweinfurt. Zum Jahreswechsel 2020/ 2021 trat die 31-jährige Abteilungsleiterin, tätig bei Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, ihr neues Amt an.

Bereits seit 2018 ist sie dort Mitglied und agierte zuvor schon 2 Jahre im Vorstand als Leitung des Ressorts Events. In 2020 war sie zusätzlich stellvertretende Kreissprecherin neben dem bisherigen Kreissprecher Sandro Mühlbauer und konnte dort erste Erfahrungen für die aktuelle Position sammeln.

Vielfalt im Vorstandsteam

Zum Vorstandsteam der Wirtschaftsjunioren Schweinfurt gehören 2021 neben Lisa Schneider als Kreissprecherin und Leitung des Ressorts Events, Christina Bräutigam (Head of Finance & Human Resources VINTIN GmbH) als stellvertretende Kreissprecherin, Lisa Lehmann (Wissenschaftliche Mitarbeiterin der FHWS) als Leitung des Ressorts Wirtschaft, Sandro Mühlbauer (Geschäftsführer 360 EiNS Agentur für Web & Print) als Leitung des Ressorts Arbeit und Bildung, Anna Meusert (Geschäftsführerin Planen Wehner GmbH) als Leitung des Ressorts Kommunikation und Tobias Jordan (Steuerberater bei Ossig & Partner) als Leitung des Ressorts Finanzen. Weiterhin wird der Vorstand durch Simon Suffa, der IHK Würzburg-Schweinfurt, und seinem Team unterstützt.

Digitalisierung und Öko-Footprint im Fokus

Die Zielsetzungen und Pläne für 2021 sind: das Unternehmen Zukunft mit dem Blickwinkel Digitalisierung sowie Öko-Footprint, die Gründungskultur in der Region gestützt durch das Projekt StartUp Schweinfurt, digitale Events, digitale Betriebsbesichtigungen und das fundamentale Thema Ausbildung gepaart mit dem stetigen Ausbau der Ausbildungsplattform www.werde-ein-azubi.de für ganz Deutschland, die gefördert wird von den Wirtschaftsjunioren Deutschland und initial ihren Ursprung, Gründung und Aufbau bei den Schweinfurter Junioren in 2020 fand.

Text: Christina Bräutigam

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben