FHWS

Neue Website für technikinteressierte Mädchen

Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Herbstferien: Mädchen der 8. bis 12. Klassen sind eingeladen, neue Studien- und Berufsvarianten kennenzulernen.

Seit über 15 Jahren finden an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt jedes Jahr in den Herbstferien die Schnuppertage für Mädchen statt. Seit diesem Jahr gibt es einen neuen Internetauftritt zur Veranstaltung mit vielen nützlichen Infos für Schülerinnen, die sich für das Thema Technik und Naturwissenschaften interessieren.

Das Menü mit fünf Optionen über die Fachbereiche „MINT“ (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zeigt vielfältige Informationen auf rund um Studium und Beruf, z.B. zu den Ausbildungsberufen Fachinformatik, Informationselektronik, Werkstoffprüfung oder zu den Studiengängen Informatik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder Architektur. Beispielhaft berichten junge Frauen, die an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt studieren, authentisch über ihre jeweiligen Studienrichtungen.

Von Studierenden geschätzt: Vielfalt der Fächer

Tamara beispielsweise studiert Architektur an der FHWS: „Am besten gefällt mir die Kombination aus den Fähigkeiten, die wir anwenden. Kreativität und logisches Denken sind stark miteinander verknüpft. In Projekten machen wir alles, vom ersten Entwurf einer Skizze bis zur kompletten Konstruktion am Computer. Besonders gut an der FHWS finde ich die Vielfalt der Fächer." Dass sich ein Beruf im technischen Bereich lohnen kann, zeigen die Beispiele von verschiedenen erfolgreichen Frauen.

3 Schnuppertage im November

Um die Neugier für Naturwissenschaften und Technik bei den Mädchen der 8. bis 12. Jahrgangsstufe zu wecken, lädt die Hochschule Würzburg-Schweinfurt in Kooperation mit Schaeffler Technologies AG & Co. KG auch in diesem Jahr wieder ein zu den dreitägigen „Naturwissenschaftlich-technischen Schnuppertagen für Mädchen" von Mittwoch bis Freitag, 2. bis 4. November. In 49 Workshops können die Schülerinnen während der Herbstferien in Schweinfurt ihre Talente kennenlernen und in technische Gebiete eintauchen.

Registrierung ab sofort möglich

Die Registrierung zur Veranstaltung mit der Abgabe der Einverständniserklärung der Eltern (bei Minderjährigen) ist ab sofort möglich. Der Anmeldezeitraum für die Workshops startet am 26. September (bis 16. Oktober). Die Anmeldung zu den Workshops ist nur mit vorheriger erfolgreicher Registrierung möglich.

Kontakt: Hochschule Würzburg-Schweinfurt, Sonja Ehrenfels: sonja.ehrenfels@fhws.de

Bildunterschrift:

Die Startseite lädt Mädchen ein in die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.  (Quelle: FHWS).

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
FHWS

Neue Website für technikinteressierte Mädchen

Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Herbstferien: Mädchen der 8. bis 12. Klassen sind eingeladen, neue Studien- und Berufsvarianten kennenzulernen.

Seit über 15 Jahren finden an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt jedes Jahr in den Herbstferien die Schnuppertage für Mädchen statt. Seit diesem Jahr gibt es einen neuen Internetauftritt zur Veranstaltung mit vielen nützlichen Infos für Schülerinnen, die sich für das Thema Technik und Naturwissenschaften interessieren.

Das Menü mit fünf Optionen über die Fachbereiche „MINT“ (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zeigt vielfältige Informationen auf rund um Studium und Beruf, z.B. zu den Ausbildungsberufen Fachinformatik, Informationselektronik, Werkstoffprüfung oder zu den Studiengängen Informatik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder Architektur. Beispielhaft berichten junge Frauen, die an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt studieren, authentisch über ihre jeweiligen Studienrichtungen.

Von Studierenden geschätzt: Vielfalt der Fächer

Tamara beispielsweise studiert Architektur an der FHWS: „Am besten gefällt mir die Kombination aus den Fähigkeiten, die wir anwenden. Kreativität und logisches Denken sind stark miteinander verknüpft. In Projekten machen wir alles, vom ersten Entwurf einer Skizze bis zur kompletten Konstruktion am Computer. Besonders gut an der FHWS finde ich die Vielfalt der Fächer." Dass sich ein Beruf im technischen Bereich lohnen kann, zeigen die Beispiele von verschiedenen erfolgreichen Frauen.

3 Schnuppertage im November

Um die Neugier für Naturwissenschaften und Technik bei den Mädchen der 8. bis 12. Jahrgangsstufe zu wecken, lädt die Hochschule Würzburg-Schweinfurt in Kooperation mit Schaeffler Technologies AG & Co. KG auch in diesem Jahr wieder ein zu den dreitägigen „Naturwissenschaftlich-technischen Schnuppertagen für Mädchen" von Mittwoch bis Freitag, 2. bis 4. November. In 49 Workshops können die Schülerinnen während der Herbstferien in Schweinfurt ihre Talente kennenlernen und in technische Gebiete eintauchen.

Registrierung ab sofort möglich

Die Registrierung zur Veranstaltung mit der Abgabe der Einverständniserklärung der Eltern (bei Minderjährigen) ist ab sofort möglich. Der Anmeldezeitraum für die Workshops startet am 26. September (bis 16. Oktober). Die Anmeldung zu den Workshops ist nur mit vorheriger erfolgreicher Registrierung möglich.

Kontakt: Hochschule Würzburg-Schweinfurt, Sonja Ehrenfels: sonja.ehrenfels@fhws.de

Bildunterschrift:

Die Startseite lädt Mädchen ein in die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.  (Quelle: FHWS).

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben