Umzug der Service-Tochter

Schäflein Nutzfahrzeugwerkstatt feiert Neueröffnung

Nach fast 50 Jahren am Standort Schwebheim ist die Schäflein Nutzfahrzeugwerkstatt Anfang Juli ins Gewerbegebiet Röthlein umgezogen. Rund 3,5 Millionen Euro investierte die Schäflein-Gruppe in das neue Gelände ihres Tochterunternehmens.

Im Vergleich zum bisherigen Standort, bietet das Grundstück in Röthlein mehr Kapazitäten für den wachsenden Werkstattbetrieb. Auf einer Fläche von rund 30.000 Quadratmetern befinden sich ein modernes Werkstattgebäude, eine Lkw-Waschanlage sowie eine eigene Tankstelle. Auch personell stockt das Unternehmen auf. Mittelfristig plant Geschäftsführer Andreas Weinfurtner mit mindestens sieben neuen Arbeitsplätzen, um das Team auf dann insgesamt 19 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auszubauen.

„Wir freuen uns, dass wir am neuen Standort die Möglichkeit haben, weiter zu wachsen und unseren Kunden mit einem noch größeren Portfolio zur Verfügung zu stehen“, so Weinfurtner.

Neuer Standort, neuer Firmenname

Bisher als Schäflein Nutzfahrzeug-Service GmbH bekannt, bietet die IVECO-Vertragswerkstatt ihre Dienstleistungen seit dem Umzug unter dem Namen Schäflein Truck Service GmbH. Doch die Werkstatt repariert und wartet nicht nur Fahrzeuge des italienischen Herstellers. Auch Lkw und Transporter anderer Marken, Zubehör wie Anhänger und Auflieger sowie Omnibusse gehören zum Leistungsspektrum.

Weitere Logistikhalle geplant

Im Februar 2020 hatte sich die Schäflein-Gruppe für ihre Nutzfahrzeugwerkstatt das 30.000 Quadratmeter große Gelände im direkten Anschluss an den Hauptsitz der Unternehmensgruppe im Röthleiner Gewerbegebiet gesichert. Während aktuell noch die gesamte Fläche des Areals von der Schäflein Truck Service GmbH genutzt wird, ist auf zirka 15.000 Quadratmetern bereits der Neubau einer weiteren Logistikhalle der Schäflein AG geplant.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Umzug der Service-Tochter

Schäflein Nutzfahrzeugwerkstatt feiert Neueröffnung

Nach fast 50 Jahren am Standort Schwebheim ist die Schäflein Nutzfahrzeugwerkstatt Anfang Juli ins Gewerbegebiet Röthlein umgezogen. Rund 3,5 Millionen Euro investierte die Schäflein-Gruppe in das neue Gelände ihres Tochterunternehmens.

Im Vergleich zum bisherigen Standort, bietet das Grundstück in Röthlein mehr Kapazitäten für den wachsenden Werkstattbetrieb. Auf einer Fläche von rund 30.000 Quadratmetern befinden sich ein modernes Werkstattgebäude, eine Lkw-Waschanlage sowie eine eigene Tankstelle. Auch personell stockt das Unternehmen auf. Mittelfristig plant Geschäftsführer Andreas Weinfurtner mit mindestens sieben neuen Arbeitsplätzen, um das Team auf dann insgesamt 19 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auszubauen.

„Wir freuen uns, dass wir am neuen Standort die Möglichkeit haben, weiter zu wachsen und unseren Kunden mit einem noch größeren Portfolio zur Verfügung zu stehen“, so Weinfurtner.

Neuer Standort, neuer Firmenname

Bisher als Schäflein Nutzfahrzeug-Service GmbH bekannt, bietet die IVECO-Vertragswerkstatt ihre Dienstleistungen seit dem Umzug unter dem Namen Schäflein Truck Service GmbH. Doch die Werkstatt repariert und wartet nicht nur Fahrzeuge des italienischen Herstellers. Auch Lkw und Transporter anderer Marken, Zubehör wie Anhänger und Auflieger sowie Omnibusse gehören zum Leistungsspektrum.

Weitere Logistikhalle geplant

Im Februar 2020 hatte sich die Schäflein-Gruppe für ihre Nutzfahrzeugwerkstatt das 30.000 Quadratmeter große Gelände im direkten Anschluss an den Hauptsitz der Unternehmensgruppe im Röthleiner Gewerbegebiet gesichert. Während aktuell noch die gesamte Fläche des Areals von der Schäflein Truck Service GmbH genutzt wird, ist auf zirka 15.000 Quadratmetern bereits der Neubau einer weiteren Logistikhalle der Schäflein AG geplant.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben