Größtes bayerisches Breitensportevent

Turnfest in Schweinfurt – Turnfest für alle

Der Countdown läuft! Nur noch wenige Stunden und das größte bayerische Breitensportevent steigt in Schweinfurt. Mit mehr als 9.600 Aktiven und 2.800 Mitwirkenden, Kampfrichtern und Helfern und über 25.000 erwarteten Besuchern wird es das teilnehmerstärkste Landesturnfest, das es je in Bayern gab.

Die Gäste kommen aber nicht nur aus Bayern, sondern auch aus ganz Deutschland und sogar aus dem nahen europäischen Ausland, z.B. Österreich oder Frankreich. Die Unterkünfte für die Turnerinnen und Turner wurden in den Schweinfurter Schulen eingerichtet. Für die gute Verbindung zwischen den Wettkampfstätten, Unterkünften und dem Turnfestzentrum in der Innenstadt sorgen die durch die Stadtwerke Schweinfurt extra eingerichteten Turnfestlinien.

Die Schweinfurter Innenstadt bietet an diesem Wochenende in den verschiedenen Turnfestwelten ein mannigfaltiges Angebot für die ganze Familie. Die Showbühnen auf dem Markt und dem Martin-Luther-Platz präsentieren tolle coole Choreos, unterhaltsame Showbeiträge, Tanz-, Turn- und Akrobatikkünste. Die Kinderturnwelt am Unteren Wall und die Vitalzone am Oberen Wall sorgen für Spiel, Spaß und Unterhaltung für die Kleinen und Großen. Der Trendsportpark in den Wehranlagen lädt zum Staunen und Ausprobieren ein. Bei der Turnfestmesse im Konferenzzentrum auf der Maininsel haben nicht nur Schnäppchenjäger die Chance, in viele spannende Angebote der Partner aus der Turn-, Sport- und Gesundheitswelt einzutauchen. Entgehen lassen sollte man sich auf keinen Fall die Turnfest-Fanmeile an der Mainlände und den TuJu-Treff (TuJu=Turnerjugend) am Schweinfurter Stadtstrand. Die integrierte Medals-Plaza ist zudem der allabendliche Raum, um Erfolge zu feiern, get together und gemeinsam mit Freunden den Turnfesttag bei guter Musik und Cocktails unter freiem Himmel ausklingen zu lassen.

Verteilt über die verschiedenen Turnfestwelten, finden sich auch die unterschiedlichsten Mitmachangebote. Für FitnessFans und Trophäenjäger gibt es die Schweinfurt-Trophy: Wer an einer der vier Mitmachstationen der Schweinfurt-Trophy teilnimmt, wird am Ende belohnt. Besonders aktive Teilnehmer erhalten mit der Teilnahme an mindestens zwei unterschiedlichen Angeboten eine Extraauszeichnung der Stadt Schweinfurt. Zur Auswahl stehen Geo-Caching im Rathausinnenhof (Kooperationsprojekt Olympia-Morata-Gymnasium), eine Stadt-Rallye ab dem Marktplatz (Kooperationsprojekt Alexander-von-Humboldt-Gymnasium), der große Freizeitspaß für Familien, junge Leute und jung gebliebene und der Schweinfurt Champion in der Kinderturnwelt (Kooperationsprojekt Celtis-Gymnasium). Hinzu kommt der Handstand-TÜV, der während des Turnfests mobil in der Innenstadt unterwegs ist.

In Ergänzung zum Turnfestprogramm auf den Bühnen und Aktionsflächen wird das cityturnfest der Werbegemeinschaft schweinfurt erleben e.V. mit zusätzlichen interessanten Aktionen für Groß und Klein sowie mit viel Livemusik und Gastronomie jeden Abend bis Mitternacht das Fest beleben.

Dazu tragen die große Partyzone auf dem Marktplatz genauso bei, wie die Genussbereiche Bierland und Weinland an der Stadtmauer, sowie die Aktions- und Bühnenzonen auf dem Martin-Luther- und dem Georg-Wichtermann-Platz. Lokale Gastronomen, Weinbauern und Bierbrauer kümmern sich auch beim cityturnfest wie beim „großen Bruder Stadtfest“ bestens mit kulinarischen Spezialitäten um das leibliche Wohl der Turnfestbesucher. Und wem das noch nicht reicht, dem sei Schweinfurt@night 2019 am Freitag empfohlen. Das in Schweinfurt bekannte Shopping- und Kulturformat wird im Rahmen des Turnfestes zusätzlich für einen Abend der Turnfest-Superlative sorgen.

Sich aktiv sportlich messen. Die Wettkämpfe!

485 Wettkämpfe in mehr als 20 Sportarten sprechen für sich. Heraus stechen dabei sicherlich aus Zuschauersicht die Bayerischen Meisterschaften im Gerätturnen sowie das Bundesfinale des Breitensport-Tanz-Events Dance2u®. Wenn man allerdings die Teilnehmerzahlen zugrunde legt, dann kommt keiner am DTB-Wahlwettkampf vorbei. Der Evergreen begeistert die (Sportler-) Massen noch immer. Zudem gibt es weitere Wettbewerbe wie die 4XF-Games im Rathausinnenhof oder die Team Challenge am Baggersee, die nicht nur den Horizont erweitern, sondern einfach gemeinsamen Spaß bringen.

Für alle „Tischaktiven“ bietet das Schafkopfrennen am Donnerstagmittag im Martin-Luther-Haus einen besonderen Wettbewerb. Gespielt wird langes Blatt mit Sauspiel, Wenz und Solo. Kurzfristig Entschlossenen können sich hierfür auch weiterhin anmelden.

Turnfest All-Inklusiv

Die Schüler des P-Seminars „Mein Olympia“ des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums veranstalten in Zusammenarbeit mit Special Olympics Bayern das inklusive Leichtathletische Spiel- und Sportfest „Mein Olympia“ im Willy-Sachs-Stadion.

Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung von verschiedenen Schulen und Einrichtungen treten als Athleten in mehreren Disziplinen, wie zum Beispiel Weitsprung, Weitwurf oder Sprint an. Ziel ist es, Berührungsängste bei allen Beteiligten abzubauen und den Athleten durch das Überwinden von Grenzen zu mehr Selbstvertrauen zu verhelfen.

Gemeinsam mit seinen Partnern zeigt der BTV, wie Inklusion gelebt werden kann. Besondere Unterstützung bietet hier der Bezirkstag von Unterfranken und „Aktion Mensch“. Ob nun Rollstuhlbasketball, der Special Run oder auch der Leichtathletische Mehrkampf, bei allen inklusiven Angeboten des Turnfestes stehen einmal mehr das Miteinander und das Füreinander im Vordergrund.

Dank gezollt wurde von den Veranstaltern hier Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel für die Stiftung von Sonderpreisen für die teilnehmerstärkste Schule bei „Mein Olympia““ und für „Bester Turnfest-Auftritt inklusiver Gruppen“. Die Preise werden im Rahmen der Schlussfeier am Sonntag auf der Hauptbühne am Marktplatz verliehen.

GYMWELT

Der Georg-Wichtermann-Platz verwandelt sich in die GYMWELT-Area. Fitnesstrends aus der GYMWELT werden fordern und sollen mit viel Spaß zum Schwitzen bringen. Die Workshops werden von ausgebildeten Trainerinnen und Trainern geleitet, denn die GYMWELT steht für moderne und qualitativ hochwertige Angebote im Freizeit-, Fitness- und Gesundheitssport. Teilnehmen kann jeder, niemand muss für die Kurse ein Sportprofi sein.

Wanderungen und Radwandern

Schweinfurt ist idealer Ausgangspunkt für die verschiedensten Wanderungen in die nähere und weitere Umgebung. Die Routen wurden vom Rhönclub Zweigverein Schweinfurt e.V. und vom Deutschen Alpenverein Sektion Schweinfurt speziell für das Turnfest entwickelt. Ob nun Ganztagesausflug oder eine kürzere Strecke in die nähere Umgebung, wer sich den Wandergruppen anschließen möchte, kann sich über seidabei.turnfest19.de anmelden.

Beim Landesturnfest 2019 wird zum ersten Mal auch Radwandern unter sachkundiger Führung im Angebot sein. Leihräder /-helme können zur Verfügung gestellt werden. Angeboten werden Mountainbiketouren in verschiedenen Schwierigkeitsstufen und auch geführte Fahrten entlang des Main-Radweges ab der Mainlände.

Abgerundet wird dieses aktive Kennenlernprogramm unserer schönen Stadt durch attraktive Stadt- und auch Wildparkführungen.

Artikel teilen
Größtes bayerisches Breitensportevent

Turnfest in Schweinfurt – Turnfest für alle

Der Countdown läuft! Nur noch wenige Stunden und das größte bayerische Breitensportevent steigt in Schweinfurt. Mit mehr als 9.600 Aktiven und 2.800 Mitwirkenden, Kampfrichtern und Helfern und über 25.000 erwarteten Besuchern wird es das teilnehmerstärkste Landesturnfest, das es je in Bayern gab.

Die Gäste kommen aber nicht nur aus Bayern, sondern auch aus ganz Deutschland und sogar aus dem nahen europäischen Ausland, z.B. Österreich oder Frankreich. Die Unterkünfte für die Turnerinnen und Turner wurden in den Schweinfurter Schulen eingerichtet. Für die gute Verbindung zwischen den Wettkampfstätten, Unterkünften und dem Turnfestzentrum in der Innenstadt sorgen die durch die Stadtwerke Schweinfurt extra eingerichteten Turnfestlinien.

Die Schweinfurter Innenstadt bietet an diesem Wochenende in den verschiedenen Turnfestwelten ein mannigfaltiges Angebot für die ganze Familie. Die Showbühnen auf dem Markt und dem Martin-Luther-Platz präsentieren tolle coole Choreos, unterhaltsame Showbeiträge, Tanz-, Turn- und Akrobatikkünste. Die Kinderturnwelt am Unteren Wall und die Vitalzone am Oberen Wall sorgen für Spiel, Spaß und Unterhaltung für die Kleinen und Großen. Der Trendsportpark in den Wehranlagen lädt zum Staunen und Ausprobieren ein. Bei der Turnfestmesse im Konferenzzentrum auf der Maininsel haben nicht nur Schnäppchenjäger die Chance, in viele spannende Angebote der Partner aus der Turn-, Sport- und Gesundheitswelt einzutauchen. Entgehen lassen sollte man sich auf keinen Fall die Turnfest-Fanmeile an der Mainlände und den TuJu-Treff (TuJu=Turnerjugend) am Schweinfurter Stadtstrand. Die integrierte Medals-Plaza ist zudem der allabendliche Raum, um Erfolge zu feiern, get together und gemeinsam mit Freunden den Turnfesttag bei guter Musik und Cocktails unter freiem Himmel ausklingen zu lassen.

Verteilt über die verschiedenen Turnfestwelten, finden sich auch die unterschiedlichsten Mitmachangebote. Für FitnessFans und Trophäenjäger gibt es die Schweinfurt-Trophy: Wer an einer der vier Mitmachstationen der Schweinfurt-Trophy teilnimmt, wird am Ende belohnt. Besonders aktive Teilnehmer erhalten mit der Teilnahme an mindestens zwei unterschiedlichen Angeboten eine Extraauszeichnung der Stadt Schweinfurt. Zur Auswahl stehen Geo-Caching im Rathausinnenhof (Kooperationsprojekt Olympia-Morata-Gymnasium), eine Stadt-Rallye ab dem Marktplatz (Kooperationsprojekt Alexander-von-Humboldt-Gymnasium), der große Freizeitspaß für Familien, junge Leute und jung gebliebene und der Schweinfurt Champion in der Kinderturnwelt (Kooperationsprojekt Celtis-Gymnasium). Hinzu kommt der Handstand-TÜV, der während des Turnfests mobil in der Innenstadt unterwegs ist.

In Ergänzung zum Turnfestprogramm auf den Bühnen und Aktionsflächen wird das cityturnfest der Werbegemeinschaft schweinfurt erleben e.V. mit zusätzlichen interessanten Aktionen für Groß und Klein sowie mit viel Livemusik und Gastronomie jeden Abend bis Mitternacht das Fest beleben.

Dazu tragen die große Partyzone auf dem Marktplatz genauso bei, wie die Genussbereiche Bierland und Weinland an der Stadtmauer, sowie die Aktions- und Bühnenzonen auf dem Martin-Luther- und dem Georg-Wichtermann-Platz. Lokale Gastronomen, Weinbauern und Bierbrauer kümmern sich auch beim cityturnfest wie beim „großen Bruder Stadtfest“ bestens mit kulinarischen Spezialitäten um das leibliche Wohl der Turnfestbesucher. Und wem das noch nicht reicht, dem sei Schweinfurt@night 2019 am Freitag empfohlen. Das in Schweinfurt bekannte Shopping- und Kulturformat wird im Rahmen des Turnfestes zusätzlich für einen Abend der Turnfest-Superlative sorgen.

Sich aktiv sportlich messen. Die Wettkämpfe!

485 Wettkämpfe in mehr als 20 Sportarten sprechen für sich. Heraus stechen dabei sicherlich aus Zuschauersicht die Bayerischen Meisterschaften im Gerätturnen sowie das Bundesfinale des Breitensport-Tanz-Events Dance2u®. Wenn man allerdings die Teilnehmerzahlen zugrunde legt, dann kommt keiner am DTB-Wahlwettkampf vorbei. Der Evergreen begeistert die (Sportler-) Massen noch immer. Zudem gibt es weitere Wettbewerbe wie die 4XF-Games im Rathausinnenhof oder die Team Challenge am Baggersee, die nicht nur den Horizont erweitern, sondern einfach gemeinsamen Spaß bringen.

Für alle „Tischaktiven“ bietet das Schafkopfrennen am Donnerstagmittag im Martin-Luther-Haus einen besonderen Wettbewerb. Gespielt wird langes Blatt mit Sauspiel, Wenz und Solo. Kurzfristig Entschlossenen können sich hierfür auch weiterhin anmelden.

Turnfest All-Inklusiv

Die Schüler des P-Seminars „Mein Olympia“ des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums veranstalten in Zusammenarbeit mit Special Olympics Bayern das inklusive Leichtathletische Spiel- und Sportfest „Mein Olympia“ im Willy-Sachs-Stadion.

Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung von verschiedenen Schulen und Einrichtungen treten als Athleten in mehreren Disziplinen, wie zum Beispiel Weitsprung, Weitwurf oder Sprint an. Ziel ist es, Berührungsängste bei allen Beteiligten abzubauen und den Athleten durch das Überwinden von Grenzen zu mehr Selbstvertrauen zu verhelfen.

Gemeinsam mit seinen Partnern zeigt der BTV, wie Inklusion gelebt werden kann. Besondere Unterstützung bietet hier der Bezirkstag von Unterfranken und „Aktion Mensch“. Ob nun Rollstuhlbasketball, der Special Run oder auch der Leichtathletische Mehrkampf, bei allen inklusiven Angeboten des Turnfestes stehen einmal mehr das Miteinander und das Füreinander im Vordergrund.

Dank gezollt wurde von den Veranstaltern hier Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel für die Stiftung von Sonderpreisen für die teilnehmerstärkste Schule bei „Mein Olympia““ und für „Bester Turnfest-Auftritt inklusiver Gruppen“. Die Preise werden im Rahmen der Schlussfeier am Sonntag auf der Hauptbühne am Marktplatz verliehen.

GYMWELT

Der Georg-Wichtermann-Platz verwandelt sich in die GYMWELT-Area. Fitnesstrends aus der GYMWELT werden fordern und sollen mit viel Spaß zum Schwitzen bringen. Die Workshops werden von ausgebildeten Trainerinnen und Trainern geleitet, denn die GYMWELT steht für moderne und qualitativ hochwertige Angebote im Freizeit-, Fitness- und Gesundheitssport. Teilnehmen kann jeder, niemand muss für die Kurse ein Sportprofi sein.

Wanderungen und Radwandern

Schweinfurt ist idealer Ausgangspunkt für die verschiedensten Wanderungen in die nähere und weitere Umgebung. Die Routen wurden vom Rhönclub Zweigverein Schweinfurt e.V. und vom Deutschen Alpenverein Sektion Schweinfurt speziell für das Turnfest entwickelt. Ob nun Ganztagesausflug oder eine kürzere Strecke in die nähere Umgebung, wer sich den Wandergruppen anschließen möchte, kann sich über seidabei.turnfest19.de anmelden.

Beim Landesturnfest 2019 wird zum ersten Mal auch Radwandern unter sachkundiger Führung im Angebot sein. Leihräder /-helme können zur Verfügung gestellt werden. Angeboten werden Mountainbiketouren in verschiedenen Schwierigkeitsstufen und auch geführte Fahrten entlang des Main-Radweges ab der Mainlände.

Abgerundet wird dieses aktive Kennenlernprogramm unserer schönen Stadt durch attraktive Stadt- und auch Wildparkführungen.

nach oben