Jubiläen

Über 500 Jahre bei Pabst Transport

Am Samstag, den 09.11.2019, hat der Logistikdienstleister Pabst Transport aus Gochsheim seine Mitarbeiter mit langjähriger Betriebszugehörigkeit zum Jubilarsempfang eingeladen. Die Veranstaltung fand im „Lokwerk“ in Haßfurt statt. Die Location im historischen Bahnhofsgebäude bildete den passenden feierlichen Rahmen, um gemeinsam auf mehr als 500 Pabst-Jahre zurückzublicken.

So konnten an diesem Abend über 30 Mitarbeiter für 10-, 15-, 20- und sogar 30- sowie 35-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt werden. Ein besonderer Jubilar war an diesem Abend Jochen Oeckler, der neben Hans Pabst ebenfalls Geschäftsführer bei Pabst Transport ist, denn auch er blickt bereits auf 20 Jahre Pabst zurück.

Gerne übernahm er in diesem Zuge auch die Ansprache an seine Mitarbeiter: „Ich möchte mich noch einmal ausdrücklich bei allen Jubilaren für ihr tägliches Engagement und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Es macht uns stolz, dass unsere Mitarbeiter hinter der Vision, dem Leitbild und den Werten von Pabst stehen“, so Jochen Oeckler.

300 Fahrzeuge im Einsatz

Nach der Stärkung am Buffet, folgte als weiteres Highlight eine Nachtwächterwanderung durch Haßfurts Altstadt. Im Anschluss klang die gelungene Veranstaltung in gemeinsamer Runde im Lokwerk aus. Mit den Worten „ich freue mich heute schon, im nächsten Jahr ebenfalls wieder so viele langjährige Mitarbeiter ehren zu dürfen, weil es zeigt, wie gut unsere PABST-Familie funktioniert“, beschloss die Geschäftsführung den offiziellen Teil des Abends.

Die Pabst Transport GmbH & Co. KG beschäftigt zurzeit über 440 Kraftfahrer und gut 250 Mitarbeiter in anderen kaufmännischen und gewerblichen Berufen. Darin sind über 60 Auszubildende in allen Bereichen enthalten. Insgesamt sind für das Unternehmen rund 300 eigene Fahrzeuge im Einsatz, die alle zentral aus der Firmenzentrale in Gochsheim koordiniert werden.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Jubiläen

Über 500 Jahre bei Pabst Transport

Am Samstag, den 09.11.2019, hat der Logistikdienstleister Pabst Transport aus Gochsheim seine Mitarbeiter mit langjähriger Betriebszugehörigkeit zum Jubilarsempfang eingeladen. Die Veranstaltung fand im „Lokwerk“ in Haßfurt statt. Die Location im historischen Bahnhofsgebäude bildete den passenden feierlichen Rahmen, um gemeinsam auf mehr als 500 Pabst-Jahre zurückzublicken.

So konnten an diesem Abend über 30 Mitarbeiter für 10-, 15-, 20- und sogar 30- sowie 35-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt werden. Ein besonderer Jubilar war an diesem Abend Jochen Oeckler, der neben Hans Pabst ebenfalls Geschäftsführer bei Pabst Transport ist, denn auch er blickt bereits auf 20 Jahre Pabst zurück.

Gerne übernahm er in diesem Zuge auch die Ansprache an seine Mitarbeiter: „Ich möchte mich noch einmal ausdrücklich bei allen Jubilaren für ihr tägliches Engagement und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Es macht uns stolz, dass unsere Mitarbeiter hinter der Vision, dem Leitbild und den Werten von Pabst stehen“, so Jochen Oeckler.

300 Fahrzeuge im Einsatz

Nach der Stärkung am Buffet, folgte als weiteres Highlight eine Nachtwächterwanderung durch Haßfurts Altstadt. Im Anschluss klang die gelungene Veranstaltung in gemeinsamer Runde im Lokwerk aus. Mit den Worten „ich freue mich heute schon, im nächsten Jahr ebenfalls wieder so viele langjährige Mitarbeiter ehren zu dürfen, weil es zeigt, wie gut unsere PABST-Familie funktioniert“, beschloss die Geschäftsführung den offiziellen Teil des Abends.

Die Pabst Transport GmbH & Co. KG beschäftigt zurzeit über 440 Kraftfahrer und gut 250 Mitarbeiter in anderen kaufmännischen und gewerblichen Berufen. Darin sind über 60 Auszubildende in allen Bereichen enthalten. Insgesamt sind für das Unternehmen rund 300 eigene Fahrzeuge im Einsatz, die alle zentral aus der Firmenzentrale in Gochsheim koordiniert werden.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben