VR Bank würzburg

Bürgerstiftung Würzburg und Umgebung schüttet rund 50.000 Euro aus

Scheckübergabe

Rainer Wiederer, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes der Bürgerstiftung Würzburg und Umgebung, überreichte insgesamt 49.500 Euro Fördermittel an insgesamt 13 vom Kuratorium der Bürgerstiftung ausgewählte gemeinnützige Organisationen.

Zu den Begünstigten zählten beispielsweise der FV Mönchberg-Schule Würzburg e. V. zur Finanzierung von Praxisprojekten am Übergang von Schule und Beruf für Schüler nicht deutscher Erstsprache sowie die Initiative junge Forscherinnen und Forscher e. V. zur Finanzierung der Produktionskosten für eine Zukunftsbox neuer Technologien; diese Initiative junger Forscherinnen und Forscher engagiert sich als gemeinnütziger Verein bayernweit für die Nachwuchsförderung im Bereich der Zukunftstechnologien und will mit ihren Angeboten Kinder und Jugendliche sowie Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte unterstützen.

Bürgerstiftung Würzburg 2006 gegründet

Die Bürgerstiftung Würzburg und Umgebung wurde 2006 von der VR Bank Würzburg und Umgebung gegründet und mit einem anfänglichen Stiftungskapital von 500.000 Euro ausgestattet. Seit der ersten Ausschüttung aus den Erträgnissen aus dem Stiftungskapital wurden bislang rund 68 Projekte mit einem Gesamtvolumen von rund 300.000 Euro gefördert. Unter dem Dach der Bürgerstiftung Würzburg und Umgebung können Bürger und Institutionen auch eine eigene unselbstständige Stiftung gründen und dafür die Verwaltungseinrichtungen der Bürgerstiftung Würzburg und Umgebung in Anspruch nehmen.

Nähere Informationen: www.buergerstiftung-wuerzburg-und-umgebung.de oder info(at)buergerstiftung-wuerzburg-und-umgebung.de

Foto:

Bei der symbolischen Scheckübergabe.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
VR Bank würzburg

Bürgerstiftung Würzburg und Umgebung schüttet rund 50.000 Euro aus

Scheckübergabe

Rainer Wiederer, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes der Bürgerstiftung Würzburg und Umgebung, überreichte insgesamt 49.500 Euro Fördermittel an insgesamt 13 vom Kuratorium der Bürgerstiftung ausgewählte gemeinnützige Organisationen.

Zu den Begünstigten zählten beispielsweise der FV Mönchberg-Schule Würzburg e. V. zur Finanzierung von Praxisprojekten am Übergang von Schule und Beruf für Schüler nicht deutscher Erstsprache sowie die Initiative junge Forscherinnen und Forscher e. V. zur Finanzierung der Produktionskosten für eine Zukunftsbox neuer Technologien; diese Initiative junger Forscherinnen und Forscher engagiert sich als gemeinnütziger Verein bayernweit für die Nachwuchsförderung im Bereich der Zukunftstechnologien und will mit ihren Angeboten Kinder und Jugendliche sowie Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte unterstützen.

Bürgerstiftung Würzburg 2006 gegründet

Die Bürgerstiftung Würzburg und Umgebung wurde 2006 von der VR Bank Würzburg und Umgebung gegründet und mit einem anfänglichen Stiftungskapital von 500.000 Euro ausgestattet. Seit der ersten Ausschüttung aus den Erträgnissen aus dem Stiftungskapital wurden bislang rund 68 Projekte mit einem Gesamtvolumen von rund 300.000 Euro gefördert. Unter dem Dach der Bürgerstiftung Würzburg und Umgebung können Bürger und Institutionen auch eine eigene unselbstständige Stiftung gründen und dafür die Verwaltungseinrichtungen der Bürgerstiftung Würzburg und Umgebung in Anspruch nehmen.

Nähere Informationen: www.buergerstiftung-wuerzburg-und-umgebung.de oder info(at)buergerstiftung-wuerzburg-und-umgebung.de

Foto:

Bei der symbolischen Scheckübergabe.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben