4.500 Euro gespendet

Christoph Schalk als "Nikolaus" für Waisenkinder in Südafrika

Für den Diplom-Psychologen Christoph Schalk, Leiter der Würzburger Akademie für Empowerment-Coaching, ist die Großherzigkeit des Heiligen Nikolaus ein Ansporn, an dessen Namenstag einen Spendenscheck über 4.500 EUR zur Unterstützung von Waisenkindern in Whitewater, Südafrika, zu überreichen.

Kaum ein Heiliger ist so populär wie St. Nikolaus: Vor rund 1.700 Jahren soll er sich um Arme und Bedürftige gekümmert haben und hat so eine Tradition geprägt, die bis heute reicht.

Schalk unterstützt diese Arbeit, bei der etwa 60 Waisenkinder nicht nur mit Mahlzeiten versorgt, sondern auch mit Musikunterricht gebildet werden, regelmäßig - zuletzt bereits im Frühjahr im Rahmen der Mozartfest-Aktion "100 für 100".

Denn: "Einmalaktionen können hilfreich sein, wirklich gefragt ist aber eine nachhaltige und langfristige Unterstützung von sozialen Projekten", so Schalk. 

Der gebürtige Würzburger Schalk (Jahrgang 1968) coacht bereits seit 1994 selbst und bildet seit über 20 Jahren Coaches aus.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
4.500 Euro gespendet

Christoph Schalk als "Nikolaus" für Waisenkinder in Südafrika

Für den Diplom-Psychologen Christoph Schalk, Leiter der Würzburger Akademie für Empowerment-Coaching, ist die Großherzigkeit des Heiligen Nikolaus ein Ansporn, an dessen Namenstag einen Spendenscheck über 4.500 EUR zur Unterstützung von Waisenkindern in Whitewater, Südafrika, zu überreichen.

Kaum ein Heiliger ist so populär wie St. Nikolaus: Vor rund 1.700 Jahren soll er sich um Arme und Bedürftige gekümmert haben und hat so eine Tradition geprägt, die bis heute reicht.

Schalk unterstützt diese Arbeit, bei der etwa 60 Waisenkinder nicht nur mit Mahlzeiten versorgt, sondern auch mit Musikunterricht gebildet werden, regelmäßig - zuletzt bereits im Frühjahr im Rahmen der Mozartfest-Aktion "100 für 100".

Denn: "Einmalaktionen können hilfreich sein, wirklich gefragt ist aber eine nachhaltige und langfristige Unterstützung von sozialen Projekten", so Schalk. 

Der gebürtige Würzburger Schalk (Jahrgang 1968) coacht bereits seit 1994 selbst und bildet seit über 20 Jahren Coaches aus.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben