Preisverleihung

Die „Digital Transformer of the Year“ 2018

Letzte Woche wurden sie in Berlin verkündet: die Gewinner des renommierten Awards „Digital Transformer of the Year“. In fünf bedeutenden Branchen der deutschen Wirtschaft haben die Würzburger Vogel Communications Group und _MEDIATE in diesem Jahr wieder die Vorreiter der Digitalen Transformation identifiziert und die Preisträger gekürt.

Die Preisverleihung fand in einem innovativen und für die Digitale Transformation passenden Rahmen statt – im Microsoft Atrium Berlin, vor einem exklusiven Kreis von hochrangigen Transformationsverantwortlichen aus Unternehmen, sowie VertreterInnen der Berliner Digitalszene. Inhaltlicher Schwerpunkt dieses Jahr war das Thema kulturelle Veränderung. Dazu brachten die Nominierten jeweils ihre Erfolgsrezepte mit. Bereichert wurde die Veranstaltung durch das Grußwort von der Schirmherrin der Initiative, Dorothee Bär, Staatsministerin und Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung. Zudem erhielten die TeilnehmerInnen wichtige Impulse von hochkarätigen Speakern aus der Praxis, etwa Klaus Dittrich (Vorsitzender der Geschäftsführung, Messe München), Matthias Kaiser (Kognitionswissenschaftler, u.a. Berkeley, Stanford, SAP) und Johannes Schaback (CTO, Home24).

Die Preisverleihung ist Teil der DTOY-Initiative, die ins Leben gerufen wurde von der Vogel Communications Group, einem der führenden Anbieter von Fachkommunikation und Fachmedien in Deutschland, gemeinsam mit _MEDIATE, der Berliner Firma für Beschleunigung der Transformation etablierter Unternehmen.

Das Ziel: Die diesjährigen Best Practices sichtbar machen

„In unserer praktischen Arbeit an der digitalen Transformation etablierter Unternehmen spüren wir immer wieder, dass noch eine gewisse Verzagtheit angesichts der Herausforderungen des digitalen Zeitalters herrscht“, kommentiert Prof. Katja Nettesheim, Gründerin und Geschäftsführerin von _MEDIATE: „Dem können wir mit diesem Preis entgegenwirken. Wir wollen die diesjährigen Best Practices sichtbar machen, konkrete Möglichkeiten zum Anpacken aufzeigen, clevere Impulse geben – und die Transformationserfolge des Jahres 2018 ausgiebig feiern.“

Co-Initiator Dominik Wagemann, Chief Event Officer und Mitglied des Management Board der Vogel Communications Group, fügt an: „Das bettet sich ein in unsere gesamte DTOY-Initiative, mit der wir über das ganze Jahr verschiedene Maßnahmen bieten, um unsere Community bei ihrer digitalen Transformation zu unterstützen – z.B. Strategie-Retreats, Innovation Missions nach China und weitere Hilfestellung bei der Rekrutierung von digitalen Fachkräften und Programmierern.“

Partner der Initiative: Messe München, Microsoft, Deloitte Digital und die Online-Jobbörse Stepstone.

Dies sind die Nominierten und Preisträger im Überblick

Automotive
• Gewinner: Continental AG
• Nominiert: BMW AG, Daimler AG

Energie
• Gewinner: Stadtwerke München GmbH
• Nominiert: E.ON SE, EWE AG

Industrie und Technik
• Gewinner: BASF SE
• Nominiert: Festo AG & Co. KG, PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG

Maschinen- und Anlagenbau
• Gewinner: Robert Bosch GmbH
• Nominierte: KUKA AG, Siemens AG

Medien
• Gewinner: Axel Springer SE
• Nominiert: Gruner + Jahr GmbH, Haufe Group

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Preisverleihung

Die „Digital Transformer of the Year“ 2018

Letzte Woche wurden sie in Berlin verkündet: die Gewinner des renommierten Awards „Digital Transformer of the Year“. In fünf bedeutenden Branchen der deutschen Wirtschaft haben die Würzburger Vogel Communications Group und _MEDIATE in diesem Jahr wieder die Vorreiter der Digitalen Transformation identifiziert und die Preisträger gekürt.

Die Preisverleihung fand in einem innovativen und für die Digitale Transformation passenden Rahmen statt – im Microsoft Atrium Berlin, vor einem exklusiven Kreis von hochrangigen Transformationsverantwortlichen aus Unternehmen, sowie VertreterInnen der Berliner Digitalszene. Inhaltlicher Schwerpunkt dieses Jahr war das Thema kulturelle Veränderung. Dazu brachten die Nominierten jeweils ihre Erfolgsrezepte mit. Bereichert wurde die Veranstaltung durch das Grußwort von der Schirmherrin der Initiative, Dorothee Bär, Staatsministerin und Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung. Zudem erhielten die TeilnehmerInnen wichtige Impulse von hochkarätigen Speakern aus der Praxis, etwa Klaus Dittrich (Vorsitzender der Geschäftsführung, Messe München), Matthias Kaiser (Kognitionswissenschaftler, u.a. Berkeley, Stanford, SAP) und Johannes Schaback (CTO, Home24).

Die Preisverleihung ist Teil der DTOY-Initiative, die ins Leben gerufen wurde von der Vogel Communications Group, einem der führenden Anbieter von Fachkommunikation und Fachmedien in Deutschland, gemeinsam mit _MEDIATE, der Berliner Firma für Beschleunigung der Transformation etablierter Unternehmen.

Das Ziel: Die diesjährigen Best Practices sichtbar machen

„In unserer praktischen Arbeit an der digitalen Transformation etablierter Unternehmen spüren wir immer wieder, dass noch eine gewisse Verzagtheit angesichts der Herausforderungen des digitalen Zeitalters herrscht“, kommentiert Prof. Katja Nettesheim, Gründerin und Geschäftsführerin von _MEDIATE: „Dem können wir mit diesem Preis entgegenwirken. Wir wollen die diesjährigen Best Practices sichtbar machen, konkrete Möglichkeiten zum Anpacken aufzeigen, clevere Impulse geben – und die Transformationserfolge des Jahres 2018 ausgiebig feiern.“

Co-Initiator Dominik Wagemann, Chief Event Officer und Mitglied des Management Board der Vogel Communications Group, fügt an: „Das bettet sich ein in unsere gesamte DTOY-Initiative, mit der wir über das ganze Jahr verschiedene Maßnahmen bieten, um unsere Community bei ihrer digitalen Transformation zu unterstützen – z.B. Strategie-Retreats, Innovation Missions nach China und weitere Hilfestellung bei der Rekrutierung von digitalen Fachkräften und Programmierern.“

Partner der Initiative: Messe München, Microsoft, Deloitte Digital und die Online-Jobbörse Stepstone.

Dies sind die Nominierten und Preisträger im Überblick

Automotive
• Gewinner: Continental AG
• Nominiert: BMW AG, Daimler AG

Energie
• Gewinner: Stadtwerke München GmbH
• Nominiert: E.ON SE, EWE AG

Industrie und Technik
• Gewinner: BASF SE
• Nominiert: Festo AG & Co. KG, PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG

Maschinen- und Anlagenbau
• Gewinner: Robert Bosch GmbH
• Nominierte: KUKA AG, Siemens AG

Medien
• Gewinner: Axel Springer SE
• Nominiert: Gruner + Jahr GmbH, Haufe Group

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben