BeraterNetz Mainfranken e.V.

Gesunde Führung durch Selbstmanagement

Gesunde Führung durch Selbstmanagement

Mitglieder des BeraterNetz Mainfranken e.V. im internen Seminar geschult.

Was heißt eigentlich "gesund führen" und wie funktioniert Selbstmanagement? Diese und viele weitere Fragen konnten die Mitglieder des BeraterNetz Mainfranken e.V. an einem zweitägigen Seminar am Volkersberg erörtern. Christine Seger von der MitErfolg GmbH zeigte den Teilnehmern das breite Spektrum der Definition von Selbstmanagement auf und erläuterte die einzelnen Bestandteile wie Zeitmanagement, Selbstbehauptung und Selbststeuerung, zum Beispiel durch die Bewusstheit der eigenen Lebenskompetenzen.

Stress im Körper

Nach einem ausführlichen Austausch der eigenen Erfahrungen der Teilnehmer startete der zweite Tag mit einem Exkurs zum Thema Gesundheit im Arbeitsalltag. Thomas Frobel von der Predia GmbH zeigte, wie sehr sich Stress auf den Körper, das Wohlbefinden und die Gesundheit auswirkt. Die Teilnehmer waren überrascht über die chemischen Prozesse, die Stress im Körper auslöst, und welche Probleme sich daraus für die eigene Gesundheit ergeben. Anhand von praktischen Übungen und Beispielen erfuhren sie aber auch, wie einfach sich doch dagegen vorgehen lässt.

Mehr zum Thema "Gesunde Führung" am 19. Oktober

Abgerundet wurde das Seminar durch ein Wandercoaching, bei dem die Teilnehmer mit einem Partner ein konkretes Problem erörterten und so einen guten Schritt weiter in Richtung einer Lösung gehen konnten. Auch hier waren es wieder die einfachen Dinge, welche die größten Erkenntnisse brachten.

Wer nun Lust bekommen hat, selber mehr zu dem Thema "Gesunde Führung" zu erfahren, hat hierzu bei der Business-Lounge des BeraterNetz Mainfranken e.V. die Möglichkeit. Diese findet am 19. Oktober von 18:00 bis 20:00 Uhr im Burkadushaus in Würzburg statt. Der Eintritt ist frei (Anmeldung erforderlich unter www.beraternetz-mainfranken.de).

Bildunterschrift
Die Teilnehmer aus dem BeraterNetz Mainfranken e.V., vorne, v.l.: Thomas Görgens (BEACHDESIGN), Michael Beckhäuser (Beckhäuser Personal & Lösungen), Patrick Fischer (SOLOX), Dr Stefan Müssig (W.U.Q.M. Consulting), Oliver Mohr (Steinbeis Beratungszentrum), Stefan Winkler (Winkler GmbH); hinten v.l.: Thomas Frobel (PREDIA -  Gesellschaft für Prävention und Diagnostik mbH), Claudia Behringer (MehrWert Finanzen), Dr. Karin Fischer-Böhnlein (Steuerberatung Fischer-Böhnlein), Christine Seger (Seger Consult), Carsten Lexa (Rechtsanwaltskanzlei Lexa).

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
BeraterNetz Mainfranken e.V.

Gesunde Führung durch Selbstmanagement

Gesunde Führung durch Selbstmanagement

Mitglieder des BeraterNetz Mainfranken e.V. im internen Seminar geschult.

Was heißt eigentlich "gesund führen" und wie funktioniert Selbstmanagement? Diese und viele weitere Fragen konnten die Mitglieder des BeraterNetz Mainfranken e.V. an einem zweitägigen Seminar am Volkersberg erörtern. Christine Seger von der MitErfolg GmbH zeigte den Teilnehmern das breite Spektrum der Definition von Selbstmanagement auf und erläuterte die einzelnen Bestandteile wie Zeitmanagement, Selbstbehauptung und Selbststeuerung, zum Beispiel durch die Bewusstheit der eigenen Lebenskompetenzen.

Stress im Körper

Nach einem ausführlichen Austausch der eigenen Erfahrungen der Teilnehmer startete der zweite Tag mit einem Exkurs zum Thema Gesundheit im Arbeitsalltag. Thomas Frobel von der Predia GmbH zeigte, wie sehr sich Stress auf den Körper, das Wohlbefinden und die Gesundheit auswirkt. Die Teilnehmer waren überrascht über die chemischen Prozesse, die Stress im Körper auslöst, und welche Probleme sich daraus für die eigene Gesundheit ergeben. Anhand von praktischen Übungen und Beispielen erfuhren sie aber auch, wie einfach sich doch dagegen vorgehen lässt.

Mehr zum Thema "Gesunde Führung" am 19. Oktober

Abgerundet wurde das Seminar durch ein Wandercoaching, bei dem die Teilnehmer mit einem Partner ein konkretes Problem erörterten und so einen guten Schritt weiter in Richtung einer Lösung gehen konnten. Auch hier waren es wieder die einfachen Dinge, welche die größten Erkenntnisse brachten.

Wer nun Lust bekommen hat, selber mehr zu dem Thema "Gesunde Führung" zu erfahren, hat hierzu bei der Business-Lounge des BeraterNetz Mainfranken e.V. die Möglichkeit. Diese findet am 19. Oktober von 18:00 bis 20:00 Uhr im Burkadushaus in Würzburg statt. Der Eintritt ist frei (Anmeldung erforderlich unter www.beraternetz-mainfranken.de).

Bildunterschrift
Die Teilnehmer aus dem BeraterNetz Mainfranken e.V., vorne, v.l.: Thomas Görgens (BEACHDESIGN), Michael Beckhäuser (Beckhäuser Personal & Lösungen), Patrick Fischer (SOLOX), Dr Stefan Müssig (W.U.Q.M. Consulting), Oliver Mohr (Steinbeis Beratungszentrum), Stefan Winkler (Winkler GmbH); hinten v.l.: Thomas Frobel (PREDIA -  Gesellschaft für Prävention und Diagnostik mbH), Claudia Behringer (MehrWert Finanzen), Dr. Karin Fischer-Böhnlein (Steuerberatung Fischer-Böhnlein), Christine Seger (Seger Consult), Carsten Lexa (Rechtsanwaltskanzlei Lexa).

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben