Koenig & Bauer

In den USA als „Company to Watch“ ausgezeichnet

Ehrung durch die Teilnehmer des Fifth Annual Digital Packaging Summit in den USA: Koenig & Bauer/Durst demonstrieren ganzheitlichen Ansatz für die Faltschachtelproduktion der Zukunft

 Auf dem Fifth Annual Digital Packaging Summit, der im November 2019 in Ponte Vedra Beach/ Florida, stattfand, wurde Koenig & Bauer mit der Auszeichnung "Company to Watch" geehrt. Das dreitägige Treffen organisiert und leitet NAPCO Media und die Zeitschrift Packaging Impressions. 95 Führungskräfte aus der Druck- und Verpackungsbranche informierten sich auf der Veranstaltung über Neuheiten im Bereich der digitalen Technologien im Verpackungsdruck. Sie entschieden darüber, welches Unternehmen den Titel „Company to Watch“ erhält.

EInzigartige Gelegenheit für digitale Vision

Auf dem Treffen waren 43 Lösungsanbieter vertreten, die ihre Produkte präsentierten und Fragen beantworteten. Eric Frank, Senior Vice President Marketing und Produktmanagement von Koenig & Bauer (US) erläutert: „Der Digital Packaging Summit war für uns eine einzigartige Gelegenheit, die digitale Vision unseres Unternehmens in enger Kooperation mit unserem Joint Venture mit Durst zu präsentieren. Daneben bietet er die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen über die zukünftige Ausrichtung unserer Branche. Wir sind auf die Auszeichnung sehr stolz.“

Hohes Interesse erwartet

Maik Laubin, Vertriebsdirektor Digitale Drucksysteme bei Koenig & Bauer Sheetfed, informierte über die VariJET 106 für die digitale Faltschachtelproduktion und ihren hybriden Ansatz. Sein Resümee: „Die Veranstaltung war für uns eine hervorragende Gelegenheit, um über die VariJET 106 zu informieren und die Anforderungen des Faltschachtelmarktes besser kennenzulernen.“ Die VariJET 106 soll auf der drupa 2020 in Düsseldorf vorgestellt werden. Die beteiligten Entwicklungspartner Koenig & Bauer, Durst sowie das gemeinsame Joint Venture erwarten ein hohes Interesse an der Maschine, die den Anwendern helfen wird, ihre Wettbewerbsposition zu festigen, in neuen Märkten zu wachsen und ihr Portfolio zu erweitern.

Scharfer Blick für Innovation

„Koenig & Bauer (US) hat den Digital Packaging Summit von Beginn an treu unterstützt“, so David Pesko, Executive Vice President bei NAPCO Media und Veranstaltungsleiter. „Wir gratulieren dem Unternehmen zum Gewinn der Auszeichnung. Die „Company to Watch“ wählen alle unsere Teilnehmer gemeinsam. Sie geht an das Unternehmen, das aus ihrer Sicht Innovation und Fortschritt in unserer Branche am Besten im Auge behält“.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Koenig & Bauer

In den USA als „Company to Watch“ ausgezeichnet

Ehrung durch die Teilnehmer des Fifth Annual Digital Packaging Summit in den USA: Koenig & Bauer/Durst demonstrieren ganzheitlichen Ansatz für die Faltschachtelproduktion der Zukunft

 Auf dem Fifth Annual Digital Packaging Summit, der im November 2019 in Ponte Vedra Beach/ Florida, stattfand, wurde Koenig & Bauer mit der Auszeichnung "Company to Watch" geehrt. Das dreitägige Treffen organisiert und leitet NAPCO Media und die Zeitschrift Packaging Impressions. 95 Führungskräfte aus der Druck- und Verpackungsbranche informierten sich auf der Veranstaltung über Neuheiten im Bereich der digitalen Technologien im Verpackungsdruck. Sie entschieden darüber, welches Unternehmen den Titel „Company to Watch“ erhält.

EInzigartige Gelegenheit für digitale Vision

Auf dem Treffen waren 43 Lösungsanbieter vertreten, die ihre Produkte präsentierten und Fragen beantworteten. Eric Frank, Senior Vice President Marketing und Produktmanagement von Koenig & Bauer (US) erläutert: „Der Digital Packaging Summit war für uns eine einzigartige Gelegenheit, die digitale Vision unseres Unternehmens in enger Kooperation mit unserem Joint Venture mit Durst zu präsentieren. Daneben bietet er die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen über die zukünftige Ausrichtung unserer Branche. Wir sind auf die Auszeichnung sehr stolz.“

Hohes Interesse erwartet

Maik Laubin, Vertriebsdirektor Digitale Drucksysteme bei Koenig & Bauer Sheetfed, informierte über die VariJET 106 für die digitale Faltschachtelproduktion und ihren hybriden Ansatz. Sein Resümee: „Die Veranstaltung war für uns eine hervorragende Gelegenheit, um über die VariJET 106 zu informieren und die Anforderungen des Faltschachtelmarktes besser kennenzulernen.“ Die VariJET 106 soll auf der drupa 2020 in Düsseldorf vorgestellt werden. Die beteiligten Entwicklungspartner Koenig & Bauer, Durst sowie das gemeinsame Joint Venture erwarten ein hohes Interesse an der Maschine, die den Anwendern helfen wird, ihre Wettbewerbsposition zu festigen, in neuen Märkten zu wachsen und ihr Portfolio zu erweitern.

Scharfer Blick für Innovation

„Koenig & Bauer (US) hat den Digital Packaging Summit von Beginn an treu unterstützt“, so David Pesko, Executive Vice President bei NAPCO Media und Veranstaltungsleiter. „Wir gratulieren dem Unternehmen zum Gewinn der Auszeichnung. Die „Company to Watch“ wählen alle unsere Teilnehmer gemeinsam. Sie geht an das Unternehmen, das aus ihrer Sicht Innovation und Fortschritt in unserer Branche am Besten im Auge behält“.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben