IHK Würzburg-Schweinfurt

Mainfrankens beste Gründer gesucht

Mainfrankens beste Gründer gesucht

Wirtschaftsjunioren und IHK vergeben Gründerpreis.

Die Wirtschaftsjunioren (WJ) der Region suchen Mainfrankens beste Gründer und Jungunternehmer. Erstmals richten sie hierzu den „Gründerpreis Mainfranken“ aus. Unterstützt wird der Wettbewerb von der
Industrie- und Handelskammer (IHK) Würzburg-Schweinfurt.

„Gründer brauchen Know-How und Kapital, um langfristig erfolgreich zu sein.“, erklärt Andreas Möller, Vorstandssprecher der WJ Würzburg. „Wir suchen daher junge und innovative Gründungsideen aus der Region, um diese gezielt zu fördern.“ Die WJ selbst sind als Zusammenschluss junger Unternehmer und Führungskräfte ein Netzwerk in der Region, um ehrenamtlich den Wirtschaftsstandort zu stärken.

Selbstständigkeit selbstverständlich machen

Auch wenn sich die Gründungdynamik ein wenig beschleunigt hat – der Gründungssaldo lag im Jahr 2016 bei +424 nach +272 im Vorjahr – ist laut IHK nach wie vor Luft nach oben in Sachen Gründungskultur. „Wir müssen es schaffen, dass Selbstständigkeit wieder eine Selbstverständlichkeit wird.“, betont Dr. Sascha Genders, IHK-Bereichsleiter für Existenzgründung und Unternehmensförderung sowie Standortpolitik. Der Gründerpreis Mainfranken trage hierzu wesentlich bei, da er in der gesamten Region das Thema Existenzgründung und Start-up bewerbe, so Dr. Genders.

Mentoring und Preisgelder zu gewinnen

Am Wettbewerb teilnehmen können Existenzgründer jeder Betriebsgröße und aller Branchen mit Sitz in Mainfranken. Den Teilnehmern winken als Hauptpreis ein wertvolles Mentoring-Programm über sechs Monate, darüber hinaus gibt es Preisgelder in Höhe von insgesamt 5.000 Euro zu gewinnen.
Detaillierte Informationen zum Gründerpreis Mainfranken sowie die Teilnahmebedingungen sind unter www.gruenderpreis-wj-mainfranken.de zu finden. Teilnahmeschluss ist der 15. Dezember 2017.

Die WJ Mainfranken sind ein Netzwerk von Jungunternehmern und Führungskräften in der Region. Ihnen gehören mit den WJ-Kreisen Bad Kissingen, Haßberge, Main-Spessart, Rhön-Grabfeld, Schweinfurt und Würzburg über 600 Mitglieder an. Informationen zu den WJ gibt es unter www.wuerzburg.ihk.de/wj-mainfranken.

Information und Anmeldung: Carina Hildebrandt, IHK, E-Mail: carina.hildebrandt(at)wuerzburg.ihk.de oder im Internet unter www.guenderpreis-wj-mainfranken.de

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
IHK Würzburg-Schweinfurt

Mainfrankens beste Gründer gesucht

Mainfrankens beste Gründer gesucht

Wirtschaftsjunioren und IHK vergeben Gründerpreis.

Die Wirtschaftsjunioren (WJ) der Region suchen Mainfrankens beste Gründer und Jungunternehmer. Erstmals richten sie hierzu den „Gründerpreis Mainfranken“ aus. Unterstützt wird der Wettbewerb von der
Industrie- und Handelskammer (IHK) Würzburg-Schweinfurt.

„Gründer brauchen Know-How und Kapital, um langfristig erfolgreich zu sein.“, erklärt Andreas Möller, Vorstandssprecher der WJ Würzburg. „Wir suchen daher junge und innovative Gründungsideen aus der Region, um diese gezielt zu fördern.“ Die WJ selbst sind als Zusammenschluss junger Unternehmer und Führungskräfte ein Netzwerk in der Region, um ehrenamtlich den Wirtschaftsstandort zu stärken.

Selbstständigkeit selbstverständlich machen

Auch wenn sich die Gründungdynamik ein wenig beschleunigt hat – der Gründungssaldo lag im Jahr 2016 bei +424 nach +272 im Vorjahr – ist laut IHK nach wie vor Luft nach oben in Sachen Gründungskultur. „Wir müssen es schaffen, dass Selbstständigkeit wieder eine Selbstverständlichkeit wird.“, betont Dr. Sascha Genders, IHK-Bereichsleiter für Existenzgründung und Unternehmensförderung sowie Standortpolitik. Der Gründerpreis Mainfranken trage hierzu wesentlich bei, da er in der gesamten Region das Thema Existenzgründung und Start-up bewerbe, so Dr. Genders.

Mentoring und Preisgelder zu gewinnen

Am Wettbewerb teilnehmen können Existenzgründer jeder Betriebsgröße und aller Branchen mit Sitz in Mainfranken. Den Teilnehmern winken als Hauptpreis ein wertvolles Mentoring-Programm über sechs Monate, darüber hinaus gibt es Preisgelder in Höhe von insgesamt 5.000 Euro zu gewinnen.
Detaillierte Informationen zum Gründerpreis Mainfranken sowie die Teilnahmebedingungen sind unter www.gruenderpreis-wj-mainfranken.de zu finden. Teilnahmeschluss ist der 15. Dezember 2017.

Die WJ Mainfranken sind ein Netzwerk von Jungunternehmern und Führungskräften in der Region. Ihnen gehören mit den WJ-Kreisen Bad Kissingen, Haßberge, Main-Spessart, Rhön-Grabfeld, Schweinfurt und Würzburg über 600 Mitglieder an. Informationen zu den WJ gibt es unter www.wuerzburg.ihk.de/wj-mainfranken.

Information und Anmeldung: Carina Hildebrandt, IHK, E-Mail: carina.hildebrandt(at)wuerzburg.ihk.de oder im Internet unter www.guenderpreis-wj-mainfranken.de

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben