MGA Ingenieurdienstleistungen GmbH

MGA

Die Würzburger MGA Ingenieurdienstleistungen GmbH wurde von Siemens Infrastructure Logistics (IL) mit dem Preis “Star Supplier 2011” ausgezeichnet.

In den vergangenen vierundzwanzig Monaten hatten Techniker und Ingenieure der MGA etliche Briefsortieranlagen für die IL in Betrieb genommen. Dabei waren insgesamt mehrere Hundert Maschinen ans Laufen zu bringen.

Sechs "Star-Supplier"-Awards verliehen

Alle Briefsortierzentren konnten dem Endkunden dank MGA fristgerecht übergeben werden, sagte Laudatorin Dr. Stefanie Schulte-Hinsken, Leiterin des Qualitätsmanagements bei der IL, beim Siemens-IL-Lieferantentag 2011 in Friedrichshafen. Insgesamt wurden dort sechs „Star Supplier“-Awards verliehen wurden. Der 45 Mann starke Ingenieurdienstleister MGA wurde in der Kategorie „Engineering & Services“ ausgezeichnet.

Mitarbeiter langfristig gebunden

Schulte-Hinsken hob hervor, dass MGA ihre Mitarbeiter nicht kurzfristig projektgebunden einstelle, sondern lange zu halten versuche: Wenn dieselben Fachkräfte nach einer Unterbrechung erneut bei ähnlichen Projekten zum Einsatz kommen, dann müssen sie kaum mehr eingearbeitet werden.

MGA-Chef lobt Einsatzbereitschaft

Geschäftsführer Lorenz Arnold gab ein besonderes Lob gern an seine Mitarbeiter weiter: Für „hohe Einsatzbereitschaft, und dass ihr auch bei widrigem Wetter durch die ganze Republik fahrt, um dann sogar nachts und an Wochenenden zu arbeiten“.

Geschichte der MGA Ingenieurdienstleistungen GmbH

1998 gründete der Lorenz Arnold, selbst Diplom-Ingenieur (FH), das Unternehmen. Als hochspezialisierter Ingenieurdienstleister unterstützt MGA heute namhafte Maschinenbau-Unternehmen, darunter mehrere Weltmarktführer, aus ganz Deutschland bei der Realisierung weltweiter Projekte. Die 45 Mitarbeiter sind Ingenieure und Techniker aus der Elektro- und Automatisierungstechnik.

www.mga-gmbh.com/

Im Bild (v. l.): Dr. Stefan Keh, Leiter Siemens Mobility Infrastructure Logistics, Lorenz Arnold, Geschäftsführer MGA Würzburg, Michael Olbrich, MGA Würzburg, Dr. Stefanie Schulte-Hinsken, Siemens IL, Leiterin Qualitätsmanagement.

Text/Foto: Lorenz Arnold

Artikel teilen
MGA Ingenieurdienstleistungen GmbH

MGA

Die Würzburger MGA Ingenieurdienstleistungen GmbH wurde von Siemens Infrastructure Logistics (IL) mit dem Preis “Star Supplier 2011” ausgezeichnet.

In den vergangenen vierundzwanzig Monaten hatten Techniker und Ingenieure der MGA etliche Briefsortieranlagen für die IL in Betrieb genommen. Dabei waren insgesamt mehrere Hundert Maschinen ans Laufen zu bringen.

Sechs "Star-Supplier"-Awards verliehen

Alle Briefsortierzentren konnten dem Endkunden dank MGA fristgerecht übergeben werden, sagte Laudatorin Dr. Stefanie Schulte-Hinsken, Leiterin des Qualitätsmanagements bei der IL, beim Siemens-IL-Lieferantentag 2011 in Friedrichshafen. Insgesamt wurden dort sechs „Star Supplier“-Awards verliehen wurden. Der 45 Mann starke Ingenieurdienstleister MGA wurde in der Kategorie „Engineering & Services“ ausgezeichnet.

Mitarbeiter langfristig gebunden

Schulte-Hinsken hob hervor, dass MGA ihre Mitarbeiter nicht kurzfristig projektgebunden einstelle, sondern lange zu halten versuche: Wenn dieselben Fachkräfte nach einer Unterbrechung erneut bei ähnlichen Projekten zum Einsatz kommen, dann müssen sie kaum mehr eingearbeitet werden.

MGA-Chef lobt Einsatzbereitschaft

Geschäftsführer Lorenz Arnold gab ein besonderes Lob gern an seine Mitarbeiter weiter: Für „hohe Einsatzbereitschaft, und dass ihr auch bei widrigem Wetter durch die ganze Republik fahrt, um dann sogar nachts und an Wochenenden zu arbeiten“.

Geschichte der MGA Ingenieurdienstleistungen GmbH

1998 gründete der Lorenz Arnold, selbst Diplom-Ingenieur (FH), das Unternehmen. Als hochspezialisierter Ingenieurdienstleister unterstützt MGA heute namhafte Maschinenbau-Unternehmen, darunter mehrere Weltmarktführer, aus ganz Deutschland bei der Realisierung weltweiter Projekte. Die 45 Mitarbeiter sind Ingenieure und Techniker aus der Elektro- und Automatisierungstechnik.

www.mga-gmbh.com/

Im Bild (v. l.): Dr. Stefan Keh, Leiter Siemens Mobility Infrastructure Logistics, Lorenz Arnold, Geschäftsführer MGA Würzburg, Michael Olbrich, MGA Würzburg, Dr. Stefanie Schulte-Hinsken, Siemens IL, Leiterin Qualitätsmanagement.

Text/Foto: Lorenz Arnold

nach oben