Pflegekräfte gesucht

Uniklinikum Würzburg startet Kampagne zu Karrierechancen in der Pflege

Am Uniklinikum Würzburg gibt es 1.000 Möglichkeiten, als Pflegekraft beruflich durchzustarten. Das verdeutlicht eine neue Image- und Informationskampagne des mainfränkischen Großkrankenhauses. Zentrales Element dabei ist die Website ukw.de/1000-moeglichkeiten, die zielgruppengerecht die möglichen Arbeitsfelder und Karrierechancen nahebringt.

Am Uniklinikum Würzburg (UKW) gibt es 88 Stationen und 22 Ambulanzen. Allein diese Vielfalt macht deutlich: Die Wahlmöglichkeiten für Pflegekräfte sind hier immens. Um speziell jungen Menschen das UKW als attraktiven Arbeitgeber mit breitem und interessanten Tätigkeitsspektrum näherzubringen, startete die Pflegedirektion des Krankenhauses kürzlich unter dem Titel „Pflegen am UKW – 1.000 Möglichkeiten“ eine breit angelegte Informations- und Imagekampagne. 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Ein authentisches Bild durch die Pflegekräfte

Zentrales Kommunikationsmittel dabei ist die Webseite ukw.de/1000-moeglichkeiten. Hier zeichnen Pflegekräfte des Klinikums in vielen Statements und Interviews ein authentisches Bild ihrer Motivation und ihrer jeweiligen Arbeitsbedingungen. Wer sich dann gleich für einen konkreten Einstieg beim UKW interessiert, findet hier nur einen Klick weiter eine übersichtliche Zusammenstellung der aktuell ausgeschriebenen Stellen.

Ergänzt wird die Kampagne durch Anzeigen, Plakate und weitere Werbeformen, die auf die Website aufmerksam machen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Pflegekräfte gesucht

Uniklinikum Würzburg startet Kampagne zu Karrierechancen in der Pflege

Am Uniklinikum Würzburg gibt es 1.000 Möglichkeiten, als Pflegekraft beruflich durchzustarten. Das verdeutlicht eine neue Image- und Informationskampagne des mainfränkischen Großkrankenhauses. Zentrales Element dabei ist die Website ukw.de/1000-moeglichkeiten, die zielgruppengerecht die möglichen Arbeitsfelder und Karrierechancen nahebringt.

Am Uniklinikum Würzburg (UKW) gibt es 88 Stationen und 22 Ambulanzen. Allein diese Vielfalt macht deutlich: Die Wahlmöglichkeiten für Pflegekräfte sind hier immens. Um speziell jungen Menschen das UKW als attraktiven Arbeitgeber mit breitem und interessanten Tätigkeitsspektrum näherzubringen, startete die Pflegedirektion des Krankenhauses kürzlich unter dem Titel „Pflegen am UKW – 1.000 Möglichkeiten“ eine breit angelegte Informations- und Imagekampagne. 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Ein authentisches Bild durch die Pflegekräfte

Zentrales Kommunikationsmittel dabei ist die Webseite ukw.de/1000-moeglichkeiten. Hier zeichnen Pflegekräfte des Klinikums in vielen Statements und Interviews ein authentisches Bild ihrer Motivation und ihrer jeweiligen Arbeitsbedingungen. Wer sich dann gleich für einen konkreten Einstieg beim UKW interessiert, findet hier nur einen Klick weiter eine übersichtliche Zusammenstellung der aktuell ausgeschriebenen Stellen.

Ergänzt wird die Kampagne durch Anzeigen, Plakate und weitere Werbeformen, die auf die Website aufmerksam machen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben