Creditreform

Unternehmen Otto Heil erhalten Folgezertifikat

Foto Creditreform

Bereits das dritte Mal in Folge wird den Bauunternehmen Otto Heil Hoch-,Tief-, Ingenieurbau und Umwelttechnik GmbH & Co. KG in Oerlenbach-Eltingshausen und Taucha das Creditreform Bonitätszertifikat „CrefoZert“ verliehen.

Die Urkundenübergabe erfolgte vor kurzem durch Florian Goldstein an die Geschäftsführer Christoph Heil und Herrn Otto-Peter Heil.

Seit über 100 Jahren ist der Name Otto Heil als aktiver Partner für anspruchsvolle Bauleistungen bekannt und hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem modernen und zukunftsorientierten Spezialisten rund um den Bau entwickelt. Die Geschäftsleitung legt viel Wert auf eine faire und offene Zusammenarbeit. Zum Erfolg des Familienunternehmens hat jeder Einzelne der rund 240 Mitarbeiter beigetragen.

Ausgezeichnete Bonität

Mit der Verleihung des Bonitätszertifikats „CrefoZert“ bescheinigt Creditreform Würzburg den Unternehmen eine ausgezeichnete Bonität. Der Prozess bis hin zum Zertifikat erstreckt sich über die ausführliche Auswertung der vollständigen Jahresabschlüsse, sowie einem intensiven Analysegespräch zur Beurteilung der aktuellen Situation und Einschätzung von Zukunftsperspektiven der Unternehmen.

Die vergebenen Zertifikate sind ein Jahr gültig, sofern die Vergabekriterien eingehalten werden.

Eine Übersicht aller bundesweit zertifizierten Unternehmen finden Sie unter:
www.creditreform-wuerzburg.de/crefozert

Die Unternehmen aus der Region Mainfranken finden Sie hier.

Bild:

Im Bild (v.l.): Christoph Heil (Geschäftsführer Otto Heil Taucha), Florian Goldstein (Vertriebsleiter Creditreform) und Otto-Peter Heil (Geschäftsführer Otto Heil Oerlenbach).

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Creditreform

Unternehmen Otto Heil erhalten Folgezertifikat

Foto Creditreform

Bereits das dritte Mal in Folge wird den Bauunternehmen Otto Heil Hoch-,Tief-, Ingenieurbau und Umwelttechnik GmbH & Co. KG in Oerlenbach-Eltingshausen und Taucha das Creditreform Bonitätszertifikat „CrefoZert“ verliehen.

Die Urkundenübergabe erfolgte vor kurzem durch Florian Goldstein an die Geschäftsführer Christoph Heil und Herrn Otto-Peter Heil.

Seit über 100 Jahren ist der Name Otto Heil als aktiver Partner für anspruchsvolle Bauleistungen bekannt und hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem modernen und zukunftsorientierten Spezialisten rund um den Bau entwickelt. Die Geschäftsleitung legt viel Wert auf eine faire und offene Zusammenarbeit. Zum Erfolg des Familienunternehmens hat jeder Einzelne der rund 240 Mitarbeiter beigetragen.

Ausgezeichnete Bonität

Mit der Verleihung des Bonitätszertifikats „CrefoZert“ bescheinigt Creditreform Würzburg den Unternehmen eine ausgezeichnete Bonität. Der Prozess bis hin zum Zertifikat erstreckt sich über die ausführliche Auswertung der vollständigen Jahresabschlüsse, sowie einem intensiven Analysegespräch zur Beurteilung der aktuellen Situation und Einschätzung von Zukunftsperspektiven der Unternehmen.

Die vergebenen Zertifikate sind ein Jahr gültig, sofern die Vergabekriterien eingehalten werden.

Eine Übersicht aller bundesweit zertifizierten Unternehmen finden Sie unter:
www.creditreform-wuerzburg.de/crefozert

Die Unternehmen aus der Region Mainfranken finden Sie hier.

Bild:

Im Bild (v.l.): Christoph Heil (Geschäftsführer Otto Heil Taucha), Florian Goldstein (Vertriebsleiter Creditreform) und Otto-Peter Heil (Geschäftsführer Otto Heil Oerlenbach).

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben