Tommys Freude war groß

Verein Hilfe für Kinder e.V.: Unterstützung mit Spendengeldern

Der Verein Hilfe für Kinder e.V. in Kürnach hat es sich zur Aufgabe gemacht Kindern und Jugendlichen mit schweren Krankheiten finanziell unter die Arme zu greifen.

Dafür wurden Spendengelder gesammelt um den Kindern sowie den Angehörigen Hilfe zu teil werden lassen. Nun konnte der Verein erneut einen schwer kranken Jungen durch eine finanzielle Zuwendung ein Stück Lebensqualität schenken. Mit einem Cangoo Buggy kann Tommi nun wieder spazieren fahren. Der bereits von Geburt an schwer behinderte Tommi A. wird seit nunmehr über 15 Jahren liebevoll und mit Hingabe von seinen Großeltern Helene und Rainer L. betreut, gepflegt und geliebt. Dieses Bild hat sich durch den persönlichen Kontakt des Vereins bestätigt.

Unterstützung im Kampf gegen Krankheiten

„Man konnte deutlich sehen, dass Tommi in dieser Familie geliebt wird.“ so Eva Hümpfner, 1. Vorsitzende. Um weiterhin ausgiebige Spaziergänge und Ausflüge mit Tommi unternehmen zu können, wurde eben mit dem Geld der Cangoo Buggy angeschafft, der es erlaubt, auch weiterhin mit Tommi aktiv unterwegs sein zu können. Die Freude der Angehörigen und von Tommi war bei der offiziellen Scheckübergabe deutlich zu spüren. „Damit sind wir wieder mobil“, so die Oma Helene.

Der Verein Hilfe für Kinder e.V. Kürnach unterstützt mit seinen Spendengeldern Kinder und Jugendliche bei dem Kampf gegen Krankheiten. Ziel ist insbesondere eine finanzielle Behandlungsunterstützung und Erhöhung der Lebensqualität bei den persönlichen Alltagsherausforderungen. Auch in Zukunft ist der Verein bemüht Spendengelder einzusammeln um weiterhin für Kinder und Jugendliche in Not dabei zu sein. So wird z.B. am 5. Mai 2019 ein großes Benefizkonzert mit dem Gospelchor Troubadour in der Pfarrkirche St. Michael organisiert. Los geht es um 18.00 Uhr. „Mit den Spenden des Konzert wollen wir weitere Kinder unterstützen“ freut sich Hümpfner auf viele Besucher.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Tommys Freude war groß

Verein Hilfe für Kinder e.V.: Unterstützung mit Spendengeldern

Der Verein Hilfe für Kinder e.V. in Kürnach hat es sich zur Aufgabe gemacht Kindern und Jugendlichen mit schweren Krankheiten finanziell unter die Arme zu greifen.

Dafür wurden Spendengelder gesammelt um den Kindern sowie den Angehörigen Hilfe zu teil werden lassen. Nun konnte der Verein erneut einen schwer kranken Jungen durch eine finanzielle Zuwendung ein Stück Lebensqualität schenken. Mit einem Cangoo Buggy kann Tommi nun wieder spazieren fahren. Der bereits von Geburt an schwer behinderte Tommi A. wird seit nunmehr über 15 Jahren liebevoll und mit Hingabe von seinen Großeltern Helene und Rainer L. betreut, gepflegt und geliebt. Dieses Bild hat sich durch den persönlichen Kontakt des Vereins bestätigt.

Unterstützung im Kampf gegen Krankheiten

„Man konnte deutlich sehen, dass Tommi in dieser Familie geliebt wird.“ so Eva Hümpfner, 1. Vorsitzende. Um weiterhin ausgiebige Spaziergänge und Ausflüge mit Tommi unternehmen zu können, wurde eben mit dem Geld der Cangoo Buggy angeschafft, der es erlaubt, auch weiterhin mit Tommi aktiv unterwegs sein zu können. Die Freude der Angehörigen und von Tommi war bei der offiziellen Scheckübergabe deutlich zu spüren. „Damit sind wir wieder mobil“, so die Oma Helene.

Der Verein Hilfe für Kinder e.V. Kürnach unterstützt mit seinen Spendengeldern Kinder und Jugendliche bei dem Kampf gegen Krankheiten. Ziel ist insbesondere eine finanzielle Behandlungsunterstützung und Erhöhung der Lebensqualität bei den persönlichen Alltagsherausforderungen. Auch in Zukunft ist der Verein bemüht Spendengelder einzusammeln um weiterhin für Kinder und Jugendliche in Not dabei zu sein. So wird z.B. am 5. Mai 2019 ein großes Benefizkonzert mit dem Gospelchor Troubadour in der Pfarrkirche St. Michael organisiert. Los geht es um 18.00 Uhr. „Mit den Spenden des Konzert wollen wir weitere Kinder unterstützen“ freut sich Hümpfner auf viele Besucher.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben