SchraubTec

Vogel startet neue Regionalmesse für Schraubverbindungen

DieVogel startet neue Regionalmesse für Schraubverbindungen (VCG) startet mit der SchraubTec eine neue Industriemesse: Mit dem Konzept einer regionalen Fachmesse-Serie für das Thema Schraubverbindungen vernetzt der Würzburger Anbieter für Fachkommunikation deutschlandweit Expertenwissen zu Schraubverbindungen, Schraubtechnik, Schraubwerkzeugen und C-Teile-Management.

Damit schließt VOGEL eine Angebotslücke im Industriesektor. Das Messekonzept ist thematisch klar abgegrenzt und fokussiert auf die Schraubaufgaben der Industrie. Die regionale Nähe erleichtert den Fachbesuchern die Teilnahme (mit kurzer Anreise und ohne Übernachtung)

Die ersten beiden Ausgaben der neuen Messe finden noch in 2021 statt:

·         SchraubTec West am 01.09., Forum Leverkusen

·         SchraubTec Ost am 30.11., Internationales Congress Center Dresden

Anfang 2022 folgen zwei weitere Messen im Norden und Süden Deutschlands.

"Verbindungstechnik mit allen Facetten hautnah erlebbar"

„Es gibt Themen, die lassen sich einfach nicht rein digital abhandeln. Mechanische Verbindungselemente wie Schrauben und Muttern sind technisch wichtige Konstruktionsteile in der industriellen Anwendung. Schraubverbindungen halten im wahrsten Sinne des Wortes die Industrie zusammen! Mit den technischen Möglichkeiten wachsen die Anforderungen an Verschraubungen. Hier braucht es einen konkreten Knowhow-Austausch, und das geht am besten Face-to-Face“, erläutert Bernd Weinig, Director Trade Fair Solutions & Partnerships der VCG: „Wir machen diese industrielle Verbindungstechnik nun mit allen Facetten hautnah erlebbar. Die Stärkung von Fachwissen, Kenntnissen und Fertigkeiten für sichere Schraubverbindungen ist das primäre Ziel der SchraubTec.“

Ausbaubares Konzept

Die Industriekunden der VCG signalisieren klar: Live-Kommunikation ist essenziell für ein erfolgreiches Business. Stark im Thema, spezifisch für die Zielgruppen und als analoge Ergänzung zu digitalen Formaten möchte die VCG als Anbieter von Regionalmessen den Unternehmen den Branchenaustausch in Präsenz ermöglichen. Gute Erfahrungen sammelte die VCG bereits mit der erfolgreichen Regionalmesse LabSupply. Dieses Fachmesse-Konzept steht für effektive Live-Kommunikation, die …

•       näher beim Kunden stattfindet (= regional-kurze Anreise für Besucher)

•       weniger Ressourcen bindet (= Standbau, Zeitaufwand, Reisekosten)

•       passende Inhalte und Innovationen vermittelt (= Agenda-Setting)

•       eine hohe Kontaktqualität gewährleistet (= Besuchermanagement)

•       über eine neutrale Plattform angeboten wird (= Branchenorganizer)

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
SchraubTec

Vogel startet neue Regionalmesse für Schraubverbindungen

DieVogel startet neue Regionalmesse für Schraubverbindungen (VCG) startet mit der SchraubTec eine neue Industriemesse: Mit dem Konzept einer regionalen Fachmesse-Serie für das Thema Schraubverbindungen vernetzt der Würzburger Anbieter für Fachkommunikation deutschlandweit Expertenwissen zu Schraubverbindungen, Schraubtechnik, Schraubwerkzeugen und C-Teile-Management.

Damit schließt VOGEL eine Angebotslücke im Industriesektor. Das Messekonzept ist thematisch klar abgegrenzt und fokussiert auf die Schraubaufgaben der Industrie. Die regionale Nähe erleichtert den Fachbesuchern die Teilnahme (mit kurzer Anreise und ohne Übernachtung)

Die ersten beiden Ausgaben der neuen Messe finden noch in 2021 statt:

·         SchraubTec West am 01.09., Forum Leverkusen

·         SchraubTec Ost am 30.11., Internationales Congress Center Dresden

Anfang 2022 folgen zwei weitere Messen im Norden und Süden Deutschlands.

"Verbindungstechnik mit allen Facetten hautnah erlebbar"

„Es gibt Themen, die lassen sich einfach nicht rein digital abhandeln. Mechanische Verbindungselemente wie Schrauben und Muttern sind technisch wichtige Konstruktionsteile in der industriellen Anwendung. Schraubverbindungen halten im wahrsten Sinne des Wortes die Industrie zusammen! Mit den technischen Möglichkeiten wachsen die Anforderungen an Verschraubungen. Hier braucht es einen konkreten Knowhow-Austausch, und das geht am besten Face-to-Face“, erläutert Bernd Weinig, Director Trade Fair Solutions & Partnerships der VCG: „Wir machen diese industrielle Verbindungstechnik nun mit allen Facetten hautnah erlebbar. Die Stärkung von Fachwissen, Kenntnissen und Fertigkeiten für sichere Schraubverbindungen ist das primäre Ziel der SchraubTec.“

Ausbaubares Konzept

Die Industriekunden der VCG signalisieren klar: Live-Kommunikation ist essenziell für ein erfolgreiches Business. Stark im Thema, spezifisch für die Zielgruppen und als analoge Ergänzung zu digitalen Formaten möchte die VCG als Anbieter von Regionalmessen den Unternehmen den Branchenaustausch in Präsenz ermöglichen. Gute Erfahrungen sammelte die VCG bereits mit der erfolgreichen Regionalmesse LabSupply. Dieses Fachmesse-Konzept steht für effektive Live-Kommunikation, die …

•       näher beim Kunden stattfindet (= regional-kurze Anreise für Besucher)

•       weniger Ressourcen bindet (= Standbau, Zeitaufwand, Reisekosten)

•       passende Inhalte und Innovationen vermittelt (= Agenda-Setting)

•       eine hohe Kontaktqualität gewährleistet (= Besuchermanagement)

•       über eine neutrale Plattform angeboten wird (= Branchenorganizer)

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben