Thema der Woche

Die Lösung für die Zukunft

Wir alle wissen: Die Voraussetzung für ein erfolgreiches Arbeiten im Unternehmen sind stabile Rahmenbedingungen. Ein wachsendes Problem stellen die zunehmenden Instabilitäten im Stromnetz dar.

Der stetige Anstieg der Netzspannung geht hauptsächlich auf den schnellen Ausbau erneuerbarer Energien zurück. Das Energieaufkommen ist nicht prognostizierbar und durch sich ständig ändernde Wetterbedingungen müssen Kraftwerke manuell vom Netz genommen werden. Die so aufkommenden Spannungsschwankungen stellen ein erhebliches Risiko für den Betriebsablauf dar. Zudem entstehen exorbitante Umlagen auf die Strompreise, die einen beachtlichen Kostenfaktor für jedes Unternehmen darstellen.

Unsere Erfahrung als Ingenieur-Team der Pluss GmbH zeigt, dass kundenspezifische Lösungen im Energieeffizienzbereich heutzutage unumgänglich sind. Der VDE (Verband der Elektrotechnik) empfiehlt sei dem Jahre 2008 allen Elektrofachbetrieben, die Anwendungsregel AR-E-2055-1 in die Praxis umzusetzen. Es ist Zeit umzudenken! Unternehmer und Energieversorger sollten Altanlagen auf den aktuellen Stand der Technik bringen und Neuanlagen mit Blick in die Zukunft auslegen.

Maßgeschneiderte Lösungen, wie unsere EMU® Ecovolt®-Anlage, sind gefordert. Unser Hersteller ist seit mehr als 85 Jahren im Transformatorenbau tätig und produziert hocheffiziente Energiesparsysteme nach Kundenanforderungen. Die von Hand gewickelten Transformatoren regulieren und optimieren energieeffizient induktive, kapazitive und ohmsche Betriebsmittel, unter Einhaltung der VDE Anwendungsregel 2055-1. Die EMU® Ecovolt®-Anlage optimiert und kontrolliert die Betriebsspannung so, dass Ihr Unternehmen energieeffizient arbeitet.

Wichtig zu wissen: Je mehr Spannung / Leistung Betriebsmittel erhalten, desto höher ist der Verbrauch und die Stromkosten. Oberwellenproblematiken bei elektronischen Betriebsmittel (z.B. Netzteilen, Frequenzumrichter, usw.) werden mit der EMU® Ecovolt®-Anlage reduziert, Störungen und weitere Erwärmungsprozesse minimiert. Zudem leistet die EMU® Ecovolt® einen erheblichen Beitrag gegen den CO2 Ausstoß.

Der positive Effekt der EMU® Ecovolt®-Anlage im Überblick:

  • 100 % Betriebssicherheit
  • Einsparung von 8 % bis 15 % des kWh- Verbrauchs und der kW-Spitzenlastleistung
  • Bis zu 30 % höhere Lebensdauer der Betriebsmittel
  • Einzigartige unterbrechungsfreie Stromumschaltung durch integrierten Bypass
  • Lichtoptimierung
  • Wartungsfrei
  • Lebensdauer der EMU® Ecovolt®-Anlage von 30+ Jahren
  • Nur 0,3 % Eigenverlustleistung am Spartransformator der EMU® Ecovolt®-Anlage
  • Optionaler Überspannungsschutz

Kontakt/Info:

Pluss GmbH
Ihr Ingenieur Team
Lorettoweg 15, 97337 Effeldorf
Tel.: 0 93 24 / 978585

www.pluss-gmbh.de 

nach oben