blumquadrat GmbH

Technologiepark conneKT Kitzingen – der Top Standort in Mainfranken

Mit der Entwicklung des Technologiepark conneKT hat die blumquadrat GmbH seit 2013 ein rund 70 Hektar großes Gewerbe- und Industriegebiet entwickelt und die weiteren Faktoren geschaffen, die für eine Ansiedlung von Firmen wichtig sind.

Alle Grundstücke und Gebäude verfügen über Glasfaseranschlüsse, die eine digitale Anbindung in maximaler Bandbreite ermöglichen und einen Nahwärmeanschluss für die Versorgung mit Wärme, die direkt von zwei Heizkraftwerken im Park erzeugt wird. Eine Besonderheit stellt auch der direkt an den Technologiepark angeschlossene Sonderlandeplatz dar.

Der Kernbereich des Technologieparks stammt aus der Kaiserzeit und bietet ein einzigartiges Parkambiente mit altem Baumbestand, weitläufigen Grünflächen und stattlichen historischen Häusern. Durch die Konversion von ehemaliger Militärfläche und -gebäuden konnten neue Unternehmensstandorte für Firmen in Kitzingen realisiert werden, ohne dass hierfür „grüne Wiese“ als Bauland verbraucht wurde.

Sehr gute Verkehrsanbindung

Kitzingen als Mittelzentrum der Region bietet durch seine verkehrsgünstige Lage schon einen „natürlichen“ Standortfaktor für Unternehmen. Zentral in Deutschland und Europa gelegen, ist der Standort perfekt an die Nord/Süd- und Ost/West-Achsen der Verkehrsinfrastruktur angebunden.

Der Technologiepark conneKT befindet sich im Osten Kitzingens und ist aus der ehemaligen US-Kaserne „Harvey Barracks“, vorher Fliegerhorst Kitzingen, entstanden.

Baugrund und Bestandsgebäude

Die großzügigen Baugrundstücke und die attraktiven Bestandsgebäude bieten ein breit gefächertes Angebot für Firmen verschiedenster Branchen und Größen. Bis zum Ende diesen Jahres werden rund 900 Mitarbeiter bei den jetzt schon oder in Kürze hier ansässigen Unternehmen ihren Arbeitsplatz im Technologiepark conneKT haben.

Die Verkehrs- und Infrastrukturprojekte in conneKT sind seit diesem Jahr vollständig abgeschlossen, die Entwicklung weiterer Mehrwerte wird dennoch vorangetrieben. So können die ansässigen Firmen in einem zentralen Rechenzentrum Serverplätze anmieten, die in der Regel eine deutlich höhere Ausfallsicherheit aufweisen, als wenn das EDV-Equipment im eigenen Gebäude untergebracht ist.

Mehr als nur ein Ort zum Arbeiten

Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels soll das Arbeiten im Park für Arbeitnehmer noch attraktiver gestaltet werden. Geplant ist ein Fitness-Studio für das tägliche Work-Out und – gerade für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie besonders interessant – eine Kinderbetreuung direkt auf dem Areal.

Mittagsversorgung

Durch die wachsende Anzahl an Arbeitsplätzen wird in absehbarer Zeit auch das Café mit Bäckereiverkauf an seine Kapazitätsgrenzen stoßen. Die Planungen für ein Mittagsrestaurant im Park sind daher sehr konkret und werden zusammen mit einem geeigneten Betreiber umgesetzt. Der Tagungs- und Veranstaltungsbereich wird durch ein solches Restaurant auch noch einmal deutlich aufgewertet werden.

Tagungsbereich und Eventlocation

Als Mehrwert für Mieter, externe Firmen oder auch Privatleute bietet conneKT Räume für Veranstaltungen. Ob Schulungen, Workshops, Firmenevents oder Tagungen – conneKT bietet für Firmenevents die passenden Räumlichkeiten. Von der reinen zur Verfügungsstellung einer Location bis hin zur individuellen Komplettbetreuung wird je nach Bedürfnissen der gewünschte Service geboten.

Auch Privatleute finden die geeignete Location für Hochzeiten, Geburtstage, Jubiläen oder andere Veranstaltungen. Besonders die Eventlocation „One-o-two“ – die ehemalige Kirche auf dem Kasernengelände – ist nach Komplettsanierung für Veranstaltungen sehr gefragt.

Ansprechpartner

Die blumquadrat GmbH als Eigentümer ist direkter Ansprechpartner für gewerbliche Interessenten und auch für private Interessenten, die im Veranstaltungsgebäude Hochzeiten oder andere private Feierlichkeiten abhalten möchten.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben