Michael Beckhäuser

Rezepte gegen das Fachkräfte-Leiden

Fachkräftemangel ist ein Thema, das auch in Zeiten von Corona und Krankheiten nichts von seiner Aktualität verliert. Im Gegenteil: Nach wie vor sind Unternehmen intensiv damit befasst, neue Mitarbeiter*innen zu finden und auch möglichst lange zu binden. Doch wie funktioniert das?

Wie die Fachkräftesuche erfolgreich gestaltet werden kann und was Unternehmen tun können, um ihr Personal langfristig zufriedenzustellen, verrät Michael Beckhäuser im Interview.

1.       Welche Rezepte helfen gegen das Fachkräfte-Leiden?

In meinem Vortrag „10 Rezepte gegen das Fachkräfte-Leiden“ gehe ich auf die verschiedenen Stockfehler der Arbeitgeber ein. Das Script kann man kostenfrei bei mir anfordern. In letzter Zeit ist beispielsweise auffällig, dass Arbeitgeber nicht oder erst sehr spät auf eingehende Bewerbungen reagieren. Für das eigene Employer Branding verheerend…

2.       Wie funktioniert ein erfolgreiches Personalmarketing?

Die Instrumente für ein erfolgreiches Personalmarketing sind sehr vielschichtig. Besonders wichtig ist es, authentisch aufzutreten. Steht der Mensch im eigenen Unternehmen wirklich im Mittelpunkt? Übrigens, wer da hinsichtlich des eigenen Status unsicher ist, kann durch uns einen kostenfreien Check durchführen lassen. Wir nennen es „Employee Attracting“…

3.       Wie können auch kleine und mittelständische Unternehmen ihren Mitarbeiter*innen ein Umfeld bieten, das langfristig für Zufriedenheit sorgt? 

Wichtig ist es, die Mitarbeiter*innen aktiv einzubeziehen. Dazu gehören z.B. regelmäßige strukturierte Mitarbeiter-Jahresgespräche oder Workshops zur Entwicklung von Visionen, Strategien oder Unternehmensleitbildern.

4.       Welche Vorteile bietet eine Personalberatung auf der Suche nach Fachkräften?

Eine Personalberatung wie Beckhäuser konzentriert sich im Kerngeschäft 24/7 auf die Recherche und Ansprache von qualifizierten Fach- und Führungskräften. Insofern ist die Durchdringung der Zielgruppen sowie die Reichweite in aller Regel ausgeprägter, als wenn Arbeitgeber die eigene Personalabteilung (die es ja oft auch garnicht gibt) darauf ansetzen. Zudem gibt es bei der Direktansprache von Kandidaten durch eine Personalberatung keine Interessenskonflikte.

5.       Was ist Ihr persönlicher Supertipp im Kampf gegen den Fachkräftemangel?

Immer „Make or buy“ abwägen: was kann ich mit meinem Mitarbeiter*innen besser umsetzen vs. wo hat ein Dienstleister die besseren Karten?

Wissenswertes zur Person

Geboren 1962 in Freiburg im Breisgau, nach 15 Umzügen in Würzburg gelandet und dort heimisch geworden. Seit 25 Jahren in der Branche Personaldienstleistungen aktiv, seit 35 Jahren Führungskraft (zuvor in dem Bereich Medien/Verlag). Leidenschaftlicher Motorrad-Reisender. In vielen Ehrenämtern engagiert, zudem „Stiftung Neue Perspektiven‘ gegründet.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Michael Beckhäuser

Rezepte gegen das Fachkräfte-Leiden

Fachkräftemangel ist ein Thema, das auch in Zeiten von Corona und Krankheiten nichts von seiner Aktualität verliert. Im Gegenteil: Nach wie vor sind Unternehmen intensiv damit befasst, neue Mitarbeiter*innen zu finden und auch möglichst lange zu binden. Doch wie funktioniert das?

Wie die Fachkräftesuche erfolgreich gestaltet werden kann und was Unternehmen tun können, um ihr Personal langfristig zufriedenzustellen, verrät Michael Beckhäuser im Interview.

1.       Welche Rezepte helfen gegen das Fachkräfte-Leiden?

In meinem Vortrag „10 Rezepte gegen das Fachkräfte-Leiden“ gehe ich auf die verschiedenen Stockfehler der Arbeitgeber ein. Das Script kann man kostenfrei bei mir anfordern. In letzter Zeit ist beispielsweise auffällig, dass Arbeitgeber nicht oder erst sehr spät auf eingehende Bewerbungen reagieren. Für das eigene Employer Branding verheerend…

2.       Wie funktioniert ein erfolgreiches Personalmarketing?

Die Instrumente für ein erfolgreiches Personalmarketing sind sehr vielschichtig. Besonders wichtig ist es, authentisch aufzutreten. Steht der Mensch im eigenen Unternehmen wirklich im Mittelpunkt? Übrigens, wer da hinsichtlich des eigenen Status unsicher ist, kann durch uns einen kostenfreien Check durchführen lassen. Wir nennen es „Employee Attracting“…

3.       Wie können auch kleine und mittelständische Unternehmen ihren Mitarbeiter*innen ein Umfeld bieten, das langfristig für Zufriedenheit sorgt? 

Wichtig ist es, die Mitarbeiter*innen aktiv einzubeziehen. Dazu gehören z.B. regelmäßige strukturierte Mitarbeiter-Jahresgespräche oder Workshops zur Entwicklung von Visionen, Strategien oder Unternehmensleitbildern.

4.       Welche Vorteile bietet eine Personalberatung auf der Suche nach Fachkräften?

Eine Personalberatung wie Beckhäuser konzentriert sich im Kerngeschäft 24/7 auf die Recherche und Ansprache von qualifizierten Fach- und Führungskräften. Insofern ist die Durchdringung der Zielgruppen sowie die Reichweite in aller Regel ausgeprägter, als wenn Arbeitgeber die eigene Personalabteilung (die es ja oft auch garnicht gibt) darauf ansetzen. Zudem gibt es bei der Direktansprache von Kandidaten durch eine Personalberatung keine Interessenskonflikte.

5.       Was ist Ihr persönlicher Supertipp im Kampf gegen den Fachkräftemangel?

Immer „Make or buy“ abwägen: was kann ich mit meinem Mitarbeiter*innen besser umsetzen vs. wo hat ein Dienstleister die besseren Karten?

Wissenswertes zur Person

Geboren 1962 in Freiburg im Breisgau, nach 15 Umzügen in Würzburg gelandet und dort heimisch geworden. Seit 25 Jahren in der Branche Personaldienstleistungen aktiv, seit 35 Jahren Führungskraft (zuvor in dem Bereich Medien/Verlag). Leidenschaftlicher Motorrad-Reisender. In vielen Ehrenämtern engagiert, zudem „Stiftung Neue Perspektiven‘ gegründet.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben