Logo
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung
IHK Kunstausstellung

Künstler auf Reisen in der IHK

Im Weiterbildungszentrum der IHK Würzburg–Schweinfurt in der Würzburger Mainaustraße wurde die Ausstellung „Künstler auf Reisen“ eröffnet. Das vielschichtige Thema der IHK-Kunstausstellung gestalten D'oro-thea Emma Göbel (Schweinfurt), Nikolai Lagoida (Ochsenfurt), Elvira Lantenhammer (Schloss Homburg), Andi Schmitt (Randersacker) und Burkhard Schürmann (Hettstadt) auf ganz individuelle Weise. Es ist weit gefasst, schließt auch geistig-seelische Reisen ein und reicht vom klassischen Landschafts- oder Städtebild über abstrahierte bis zu konstruktiven Arbeiten. Jeder der fünf Künstler vertritt eine eigene künstlerische Position und hat eine ganz individuelle Sicht der Welt. Die Kunsthistorikerin Liane Thau, die diese Präsentation kuratiert, stellte zur Eröffnung  die Werke der fünf Künstler vor. Musikalisch wurde die Ausstellung umrahmt von Florial Meierott. Die Ausstellung ist bis Ende Januar 2014 zu besichtigen.

Fotos Elmar Behringer