Logo
Welke und Wischmeyer
Welke und Wischmeyer
Welke und Wischmeyer

literatur deluxe präsentierte Satire-Gipfel im Luisengarten

Zwei, die es einfach drauf haben, die Sache mit der Satire und so – „heute-show“-Moderator Oliver Welke und Dietmar Wischmeyer, Autor, Kolumnist und Satiriker in der gleichnamigen ZDF-Show ("Logbuch der Bekloppten und Bescheuerten"), machten auf ihrer literatur deluxe- Lese-Tour zu ihrem gemeinsamten Werk „Frank Bsirske macht Urlaub auf Krk“ kabarettistischen Halt im Würzburger Luisengarten. Was als Lesung angekündigt war, konnte bei derartigen Unterhaltungs-Profis ja nur in einer humoristischen Wort-Show enden. Auch wenn beide die abendliche Dramaturgie, des hinter einem Lesepult Sitzens, brav einhielten, schoss die knapp dreistündige Veranstaltung weit über ein „Humor-Ereignis der Mittelklasse" hinaus. Zielsichere Satire ins Schwarze des deutschen Promi-Kaleidoskops bunter Helden geschossen - von Politik über Kirche bis hin zum Sternchen. Wer den Schaden hat, oder ihn macht, spottet bei Wischmeyer und Welke jeder Beschreibung. Ob nun Papst, Bundespräsident, die Kanzlerin oder Bundestrainer Jogi Löw, „Loddar“ Matthäus, Claudia Roth, Ursula von der Leyen oder Oliver Kahn – ein jeder in der schier endlosen Reihe deutscher Helden, geht, begleitet mit vielen Lachern des Publikums, ein in das satirische Walhall der beiden Autoren. Mit zahlreichen Autogramm-Wünschen verabschiedeten sich die rund 300 Würzburger Gäste von einem Autoren-Besuch der Extraklasse.   

Text/Fotos Elmar Behringer