Norbert Staub Steuerberatungsges. mbH

Fortschritt aus Tradition

Kontakt Icon Kontaktdaten
Standort Icon Standort

Seit nunmehr fast 40 Jahren betreut die Steuerkanzlei Staub in Partenstein mittelständische Unternehmen aller Branchen. Den Grundstock legte Steuerberater Norbert Staub mit der Kanzleigründung im Jahr 1974. Er startete damals mit einer Mitarbeiterin – heute beschäftigt die Kanzlei über 25 Mitarbeiter. Die Kanzleinachfolge wurde bereits vor zwölf Jahren in die Wege geleitet. Im Jahr 1999 trat sein Sohn, Dr. Marcus Staub, mit in das Unternehmen ein.

Unternehmensnachfolge

Ein Schwerpunkt in der Gestaltungsberatung liegt in der Unternehmensnachfolge: „Gerade der Steuerberater muss hier seine Hausaufgaben gemacht haben, wenn er Unternehmen bei diesem sensiblen Prozess beraten möchten“, so die Überzeugung von Norbert Staub. Um die Kompetenzen zu erweitern, hat sich Dr. Marcus Staub deshalb zum Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.) weitergebildet. Die Kanzlei ist ein Familienunternehmen. Neben Dr. Marcus Staub ist sein Bruder Michael seit 1993 im Unternehmen tätig. Und auch der nächste Schritt in der Nachfolge ist bereits eingeleitet: Der Enkel von Kanzleigründer Norbert Staub, Alexander Staub, absolviert aktuell im Rahmen eines dualen Studiums die Ausbildung zum Steuerfachangestellten sowie zum Bachelor of Arts. Sein Berufsziel ist ebenfalls die Tätigkeit als Steuerberater. Die Mandanten möchten bei ihrem Steuerberater gut aufgehoben sein. Sie verlangen neben den klassischen Aufgaben der Deklaration verstärkt proaktive Beratung. Komplexere Aufgaben werden interdisziplinär durch ein leistungsfähiges Netzwerk von Wirtschaftsprüfern, Rechtsanwälten und Gutachtern gelöst. Diese Beratung aus einer Hand wissen die Mandanten zu schätzen.

Sachlicher Ratgeber mit distanziertem Blick

Die betriebswirtschaftliche Beratung von Unternehmen ist heute unabdingbar. Die Kanzlei unterstützt ihre Mandanten bei der Einführung und Pflege von Planungs- und Controllingsystemen. Vor der Durchführung von Investitionen werden deren finanzielle, steuerliche und bilanzielle Folgen gemeinsam mit dem Mandanten geplant und analysiert. Diese unabhängige Analyse wird von Kreditgebern immer häufiger gefordert und reduziert die Wahrscheinlichkeit von Fehlinvestitionen. Der langfristige Erfolg der Kanzlei beruht u. a. darauf, dass Mandanten auch in Krisensituationen unterstützt und betreut werden.

Um die Qualität hierbei sicherzustellen, hat sich Norbert Staub zum Fachberater für Sanierung und Insolvenzberatung (DStV e.V.) qualifiziert. Im privaten Bereich suchen die Mandanten die Unterstützung bei Fragen der Risikoabsicherung und des Vermögensaufbaus. Aufgrund von oftmals schlechten Erfahrungen legen die Mandanten großen Wert auf die Unabhängigkeit in der Beratung, frei von jeglichen verkäuferischen Interessen. Diese Dienstleistung wird von Dr. Marcus Staub als Certified Financial Planner (cfp®) durch die Vernetzung aller Einzelpositionen unter Einbeziehung persönlicher, steuerlicher und rechtlicher Faktoren erbracht.

Technologien nutzen

Aber auch die klassischen Dienstleistungen der Steuerberatung, wie Lohnbuchhaltung und Finanzbuchhaltung, stehen im Fokus. Hier haben sich in den letzten Jahren gravierende Umbrüche ergeben.

Als Ansprechpartner für ihre mittelständische Klientel setzt die Kanzlei die sich eröffnenden technologischen Möglichkeiten konsequent um. Der klassische Pendelordner hat bei einer Vielzahl von Mandanten ausgedient. Tagesaktuelle Offene-Posten-Listen, tägliches Controlling und permanente Liquiditätssteuerung sind die aktuellen Herausforderungen, vor denen der Berufsstand steht. Unter dem Motto „Zukunft gestalten statt Vergangenheit bewältigen“ hat die Kanzlei deshalb das Kollegen-Netzwerk „FiBu – im – Nu“ mit initiiert (www.fibu-im-nu.de). Die Optimierung der Lohnabrechnung ist ein weiterer Beratungsschwerpunkt. So gilt es zum einen, die Prozesse in der Zusammenarbeit mit dem Mandanten zu verbessern.

Hier wird auf die technischen Möglichkeiten der DATEV gesetzt. Die Innovationskraft der Kanzlei zeigt sich auch darin, dass Dr. Marcus Staub die DATEV in den Jahren 2011 und 2012 als Referenzkanzlei u.a. auf der CeBIT unterstützt hat. Zum anderen gilt es unter Ausnutzung der steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Möglichkeiten, die Personalkosten der Unternehmen zu reduzieren und den Nettolohn der Arbeitnehmer zu erhöhen.

Bildergalerie "Bildergalerie der Norbert Staub Steuerberatungsges. mbH"
Bildergalerie der Norbert Staub Steuerberatungsges. mbH
Bildergalerie der Norbert Staub Steuerberatungsges. mbH
Bildergalerie der Norbert Staub Steuerberatungsges. mbH
Bildergalerie der Norbert Staub Steuerberatungsges. mbH
Video "Das aktuelle Interview mit der Staub Steuerberatungsgesellschaft"
Branchenbucheintrag teilen
nach oben