Guter Besuch trotz regnerischen Wetter

Positives Fazit bei Marktheidenfelder Weihnachtsmarkt

Eine Gruppe aus der Kindertagesstätte Baumhofstraße war einer von vielen Programmpunkten des Marktheidenfelder Weihnachtsmarkts 2019. Die Marktheidenfelder Kinder unterhielten die Besucher auf der Bühne vor der Laurentius-Kirche musikalisch.

Auch sonst war der Besuch rund um den Marktheidenfelder Marktplatz angesichts des regnerischen Wetters gut. Von Donnerstag bis Sonntag hatten die Organisatoren der Stadtverwaltung wieder ein buntes Programm aufgestellt, bei dem erstmals auch die Stadtbibliothek an der Schmiedsecke mitwirkte.

Dort fand die Gesprächsrunde „Menschen, die Marktheidenfeld geprägt haben“ statt. Über 40 Gäste nahmen an der Veranstaltung unter der Moderation von Dr. Michael Deubert, dem Vorsitzenden des Historischen Vereins Marktheidenfeld und Umgebung e.V., teil. Auch das Puppentheater, das Bilderbuchkino und die Bastelaktionen in der Stadtbibliothek kamen sehr gut an.

Ein positives Fazit

Beim viertägigen Marktheidenfelder Weihnachtsmarkt wurden die Besucheran geschmückten Ständen und Hütten auf Weihnachten eingestimmt und konnten verschiedener Gesangs- oder Musikgruppen aus Marktheidenfeld und Umgebung lauschen.

Inge Albert vom Stadtmarketing der Stadt zieht ein positives Fazit: „Die Resonanz war trotz des mäßigen Wetters erfreulich und die Stimmung bei Besuchern wie Ausstellern gut“, erklärt die Mitorganisatorin.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Guter Besuch trotz regnerischen Wetter

Positives Fazit bei Marktheidenfelder Weihnachtsmarkt

Eine Gruppe aus der Kindertagesstätte Baumhofstraße war einer von vielen Programmpunkten des Marktheidenfelder Weihnachtsmarkts 2019. Die Marktheidenfelder Kinder unterhielten die Besucher auf der Bühne vor der Laurentius-Kirche musikalisch.

Auch sonst war der Besuch rund um den Marktheidenfelder Marktplatz angesichts des regnerischen Wetters gut. Von Donnerstag bis Sonntag hatten die Organisatoren der Stadtverwaltung wieder ein buntes Programm aufgestellt, bei dem erstmals auch die Stadtbibliothek an der Schmiedsecke mitwirkte.

Dort fand die Gesprächsrunde „Menschen, die Marktheidenfeld geprägt haben“ statt. Über 40 Gäste nahmen an der Veranstaltung unter der Moderation von Dr. Michael Deubert, dem Vorsitzenden des Historischen Vereins Marktheidenfeld und Umgebung e.V., teil. Auch das Puppentheater, das Bilderbuchkino und die Bastelaktionen in der Stadtbibliothek kamen sehr gut an.

Ein positives Fazit

Beim viertägigen Marktheidenfelder Weihnachtsmarkt wurden die Besucheran geschmückten Ständen und Hütten auf Weihnachten eingestimmt und konnten verschiedener Gesangs- oder Musikgruppen aus Marktheidenfeld und Umgebung lauschen.

Inge Albert vom Stadtmarketing der Stadt zieht ein positives Fazit: „Die Resonanz war trotz des mäßigen Wetters erfreulich und die Stimmung bei Besuchern wie Ausstellern gut“, erklärt die Mitorganisatorin.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben