Mitarbeiterwachstum

Uhlmann & Zacher feiert eine neue Rekordzahl

Über 100 Mitarbeiter arbeiten beim innovativen Mittelständler aus Nordbayern.

Der Hersteller elektronischer Schließsysteme Uhlmann & Zacher zeichnet sich neben seiner Innovationsstärke auch durch ein enormes Wachstum aus. Dieses zeigt sich in vielfältiger Art und Weise. So hat sich beispielsweise durch den 1.300 qm großen Neubau in Waldbüttelbrunn bei Würzburg die Gesamtfläche des mittelständischen Unternehmens in etwa verdoppelt.

Das stetige Mitarbeiterwachstum ist ein weiterer Indikator für die positive Entwicklung des Unternehmens. Bei Uhlmann & Zacher erfolgt von Idee und Entwicklung bis zu Kundenbetreuung und technischem Support alles am Firmensitz in Waldbüttelbrunn. Die Produkte sind also original „Made in Germany“. Als Unternehmen mit 28 Jahren Erfahrung am Markt bietet U&Z eigenverantwortliches Arbeiten in einer familiären Atmosphäre.

Das Unternehmen freut sich über die positiven Mitarbeiterzahlen. Weitere Einstellungen sind bereits geplant.

Über das Unternehmen

Die Uhlmann & Zacher GmbH entwickelt und produziert seit 1996 erfolgreich elektronische Schließsysteme. Unter den Marken Clex prime und Clex private werden zwei Produktlinien angeboten: Clex prime ist die Lösung für größere Objekte wie Industriebetriebe, Krankenhäuser, Behörden, Schulen oder Universitäten. Clex private ist dagegen für Privathaushalte, Arztpraxen, Kanzleien und ähnliche kleinere Objekte ausgelegt. Schon über 600.000 elektronische Schließeinheiten „made by Uhlmann & Zacher“ sind zuverlässig im Einsatz.

Uhlmann & Zacher zählt zu den entwicklungsstärksten Anbietern von elektronischen Schließsystemen. Über 100 Mitarbeiter setzen den Anspruch, dem Markt immer einen Schritt voraus zu sein, erfolgreich um. Von Idee und Entwicklung bis zu Kundenbetreuung und technischem Support: Alles erfolgt am Firmensitz in Waldbüttelbrunn bei Würzburg.

nach oben